Vor 3 Jahren habe ich farbige Iris gepflanzt. In diesem Jahr haben einige den blauen Himmel erblühen lassen. Was sind die Ursachen für diese Änderung?


Vor 3 Jahren habe ich farbige Iris gepflanzt. In diesem Jahr haben einige den blauen Himmel erblühen lassen. Was sind die Ursachen für diese Änderung?

In Diesem Artikel:

Züchter und Schöpfer sagen: "Genetisch Iris nicht die Farbe ändern, wenn sie älter werden.“. Die Rückkehr von einer einzigen Farbe ist nicht Degeneration. Die meisten ausdauernde Iris ihre Kollegen einzufallen. Die blau, lila oder gelb in dieser Kategorie. Mehr gefräßig, sie konsumieren lokale Lebensmittel verlangsamen die Entwicklung von anderen.
Bei Pflanzzeit, die „starke“ Iris die Schwachen ersticken zu verhindern, zählen Sie einen Abstand von mindestens 35 cm zwischen den Rhizomen, aber 50 cm für produktivsten Sorten. In diesem Sommer, trennen und platzen Iris und legen die kleinsten Rhizome beiseite, sie sind wahrscheinlich Teil derer, die ihre Farbe verloren haben. Reply sie allein, in einer guten Entfernung.
Nächstes Jahr solltest du die Originalfarben finden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Soll ich diesen Winter im Topf meinen Topf lassen oder in den Boden stellen?
  • Ich muss Arum bewegen. Soll ich sie auf die Erde oder den Topf verlagern?
  • Wie und wann eine Pfingstrose umziehen und verpflanzen?
  • Wie lässt man einen 3-jährigen Paradiesvogel zum Blühen bringen?
  • Wie man eine Clematis pflanzt
  • Die Kultivierung des Großblattdorins
  • Das Herz-De-Marie pflanzen: Kulturtipps
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen