7 Gesten fĂŒr eine erfolgreiche Rasenpflege


7 Gesten fĂŒr eine erfolgreiche Rasenpflege

In Diesem Artikel:

Jeden Sommer beobachten Millionen GĂ€rtner, wie ihr Gras gelb wird. Das Wasserdefizit ist strukturell geworden, wie das Ministerium fĂŒr nachhaltige Entwicklung bestĂ€tigt. Der Rasen kann jedoch Trockenperioden aushalten. Ihn das ganze Jahr ĂŒber betreuen.

Wie man einen schönen Rasen hat

Was kĂŒmmert es das ganze Jahr ĂŒber fĂŒr einen schönen Rasen im Sommer?

1. WÀhlen Sie GrÀser

Rasen mit 50% Schwingel

Schwingel: nĂŒchterner als Weidelgras Alle RasengrĂ€ser sind angesichts der DĂŒrre nicht gleich. WĂ€hlen Sie fĂŒr einen einfachen Rasen Mischungen mit mindestens 50% Schwingel, die besser fĂŒr Sommertrockenheit geeignet sind.

2. FĂŒllen Sie die Löcher

Regeneriere die kahlen RĂ€ume

Pflegen Sie Ihren Rasen und verstopfen Sie die Löcher Sieht Ihr Rasen wie ein Gruyere aus? Stoppen Sie die Löcher: lockern Sie den Boden, sĂ€en Sie im Flug, harken Sie leicht und bedecken Sie mit einer dĂŒnnen Schicht Blumenerde. Schließlich mit einem Brett und Wasser in schönen Regen packen.

3. Scarify zweimal pro Jahr

Den Rasen zweimal im Jahr aufrÀumen

LĂŒften Sie den Rasen im FrĂŒhjahr und Herbst, um das Moos zu entfernen. Moos liebt Feuchtigkeit! Die Verwendung eines Vertikutierers im FrĂŒhjahr und Herbst ist die effektivste Maßnahme, die Sie dagegen ergreifen können.

4. Entfernen Sie Unkraut

Sammle das Unkraut

UnkrautbekÀmpfung per Hand Es gibt kein Wunder gegen Unkraut. Eine einfache und effektive Methode ist es, sich die Zeit zu nehmen, sie von Hand zu entfernen...

5. FĂŒttern Sie Ihren Rasen

Willst du eine Lösung gegen Unkraut und Moos? Bringen Sie einen organischen DĂŒnger auf Ihren Rasen. Gut genĂ€hrt, das Gras wird besser widerstehen. Denken Sie auch daran, das MĂ€hgras an seinem Platz zu lassen: es enthĂ€lt Stickstoff. Es wird den Boden anreichern.

6. Mache, aber nicht zu viel

MĂ€hen Sie mit einem Schnitt von 5 bis 7 cm

MĂ€hen einfach alle 15 Tage gut Anpassung MĂ€her Sicherlich ist diese MĂ€hen das Gras macht. Es genĂŒgt, den MĂ€her alle zwei Wochen einmal zu setzen... Stellen Sie die Schnitthöhe auf 5 oder 7 cm ein. Die Operation hat nur Vorteile: Sie reduziert den Wasserbedarf und entzieht den UnkrĂ€utern Raum.

7. Kontrollieren Sie die BewÀsserung

Sparsam wÀssern

FĂŒr eine kleine GrĂŒnflĂ€che, auch in Zeiten der DĂŒrre, Wasser mit MĂ€ĂŸigung Das Gras ist sehr tolerant gegenĂŒber DĂŒrre... aber es wird gelb. Um eine kleine GrĂŒnflĂ€che in der NĂ€he der Terrasse zu erhalten, sollten Sie einmal pro Woche eine gute Wasseraufnahme machen, am besten am Abend oder am Morgen. FĂŒr einen großen Bereich ist der Verbrauch so, dass es besser ist, aufzugeben.

Die Wahl von Bio

Blumige Wiese, eine ökologische Wahl

Kurze Zeit um sich darum zu kĂŒmmern, denk blĂŒhender Rasen! MĂ€hen Sie weniger, wenig Wasser und lassen Sie das geschnittene Gras an Ort und Stelle... Alle diese Aktionen sind zweifellos ökologisch. Der blĂŒhende Rasen immer noch das natĂŒrlichste. Es gibt zwei Möglichkeiten.
  • Das Gras ja-po-nais enthĂ€lt GrĂ€ser, zu denen niedrige Blumen wie GĂ€nseblĂŒmchen hinzugefĂŒgt werden - 2 oder 3 Tonnen sind genug.
  • Die blumige Wiese, bestehend aus einer Mischung von EinjĂ€hrigen, ZweijĂ€hrigen und Stauden, mĂ€ht ĂŒberhaupt nicht und braucht keine Wartung. HilfskrĂ€fte finden dort Unterkunft und Deckung: es ist eine Lösung, um die BiodiversitĂ€t zu fördern.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Wie oft mĂŒssen Sie Phalaenopsis-Orchideen umtopfen?
  • Karotte
  • Wie wird man Quackgras los?
  • Die Tipps zu
  • Wann eine Weihnachtsrose in einem Garten in der Höhe pflanzen?
  • Was ist ein DrucksprĂŒher?
  • Grasskarifikationen: Moos beseitigen
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen