Agave mit schmalen BlÀttern


Agave mit schmalen BlÀttern

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Agave striata

Familie: Agavacà © es

Herkunft: Ost-Mexiko

BlĂŒtezeit: am Ende vieler Jahre

Blumenfarbe: gelb bis violett

Anlagentyp: saftig

Art der Vegetation: bestÀndig

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 60 cm

Pflanzen und kultivieren

© RusticitÃ: ziemlich rustikal, -5° C

Exposition: volle Sonne

Art des Bodens: mineralischer und entwÀssernder Boden

GrundsÀure: neutral zu grundlegend

Feuchtigkeit des Bodens: trocknen Sie, wÀsserend entsprechend dem Zyklus der Anlage

verwenden: Zimmerpflanze, Veranda, draußen in mildem Klima

Pflanzen, Blumenerde: von April bis August

Methode der Multiplikation: Stecklinge von SaugnÀpfen, Aussaat

Krankheiten und SchÀdlinge WurzelfÀule, Cochenille

Agave mit schmalen BlÀttern, Agave striata

Agave striata ist eine wunderschöne Sukkulente mexikanischer Herkunft. Es wĂ€chst in trockenen Gebieten, und es ist ein spektakulĂ€rer Anblick, dass diese seeigelförmigen Pflanzen zwischen den Felsen verstreut sind. Die Agave mit schmalen BlĂ€ttern steht im Mittelpunkt in einem heißen Stein oder Topf auf der Terrasse. Jedoch weit entfernt von der Passage, weil die Spitze der BlĂ€tter scharf ist.

Beschreibung der Agave mit schmalen BlÀttern

Agave striata bildet eine dichte Rosette aus schmalen, fast rundlichen BlĂ€ttern, die in einer braunen, apikal bis rötlich gefĂ€rbten Nadel enden. Das Set hat eine sehr regelmĂ€ĂŸige und runde Form. Es ist eine variable Art, so viel von der Farbe der Epidermis von grĂŒn bis blau, wie von der GrĂ¶ĂŸe der BlĂ€tter. Die BlĂ€tter messen durchschnittlich 45 cm auf einer reifen Pflanze, manchmal erreichen sie mehr als einen Meter. WĂ€hrend des Winters, mit der KĂ€lte und dem Trocken, bekommt die Epidermis einen schönen violetten Farbton.

Der BlĂŒtenstand ist um Jahre verzögert, um einen BlĂŒtenstiel von 1,50 m bis 2,50 m mit Gruppen von gelben bis violetten BlĂŒten zu bilden.

Kultur vonAgave striata

Diese sehr schöne Pflanze ist sehr resistent gegen Trockenheit und Hitze. Einfach zu wachsen, dieAgave striata kann in gut durchlĂ€ssigen Böden sogar ein paar Grad unter Null standhalten. VollstĂ€ndig vor Regen geschĂŒtzt, gilt diese Agave als resistent gegen - 10° C. In der mediterranen Zone kann es in Erde eingebaut werden, die durch Zugabe von grobem Sand entwĂ€ssert wird.

Anderswo, dieAgave striata bleib in einem Topf, den du draußen im FrĂŒhling nimmst und kommst fĂŒr den Winter zurĂŒck. Das verwendete Substrat ist Kakteenerde, 1/3 Gartenerde, 1/3 Sand und 1/3 Gartenkompost. FĂŒr jede Handhabung oder Umtopfen ist es ratsam, die Stacheln mit Handschuhen zu schĂŒtzen und die Pflanze mit einer guten Dicke von Zeitungsdruckpapier zu umgeben.

Von April bis Oktober wird diese Agave reichlich bewÀssert, wÀhrend der Boden zwischen 2 WasserlÀufen trocken bleibt. In den Wintermonaten, die eine Ruhepause sind, ist die BewÀsserung ausgesetzt. Agave striata wird vorzugsweise in einem frischen und hellen Raum gelagert.

Wie multipliziert man Agave striata?

Durch Trennung von Ausschuss: Agave striata produziert eine bestimmte Anzahl von Ablehnungen, zum Zeitpunkt der BlĂŒte kann es jedoch einige RĂŒckwĂŒrfe geben, wenn die Pflanze jĂŒnger ist. RĂŒckwĂŒrfe werden von der Mutterpflanze getrennt, wenn sie noch klein genug sind, mit einem gut geschliffenen Messer. Der Schnitt wird fĂŒr einige Tage trocken gelassen, bis die Wunde verheilt ist. Dann wird die Ablehnung in einer kleinen SchĂŒssel mit nassem Sand aufrecht gestellt. Wenn die jungen Wurzeln 1 cm messen, wird die Pflanze in einem Topf installiert. Es ist wichtig, im FrĂŒhling oder FrĂŒhsommer zu schneiden, damit die Pflanze Wurzeln schlagen kann, bevor sie die WinterdĂŒrre ertragen muss.

Im FrĂŒhling sĂ€enDie Samen werden fĂŒr einige Stunden in lauwarmem Wasser eingeweicht und dann in einen Topf mit einer Mischung von Kakteen gesĂ€t. Der Topf ist bedeckt, um Feuchtigkeit zu erhalten, solange die Keimung nicht begonnen wird. Anschließend mĂŒssen die SĂ€mlinge abwechselnd Trockenheit und Feuchtigkeit ausgesetzt werden.

Wusstest du das?

Agave striata sieht aus wie Agave strengmit dem sie gemeinhin verwechselt wird. Agave striata zeigt jedoch eine grĂ¶ĂŸere Anzahl von BlĂ€ttern, sowie einen höheren BlĂŒtenstiel.

Arten und Sorten von Agave

hundert Arten in diesem Genre
© gewesen Varia © s:
Agave striata 'Minima', eine Zwergform
Agave striata 'Blue', mit blauen BlÀttern
Agave striata 'Lime Wines' mit vielen SilberblÀttern
Agave striata 'Guadalcazar'more resistenter gegen KĂ€lte

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Bauchmuskeltraining fĂŒr zuhause | Pilates Übung Bauch | Straffer Bauch Workout.


Empfohlene Artikel
  • Kaktusdaktylus, Cocksfoot

    Orchardgrass wĂ€chst spontan in schutt, brachland, straßenrĂ€ndern und straßen, wiesen und trockenen böden...Weiter

    Ansichten: 19048 +Video
  • Kalanchoe luciae

    Kalanchoe luciae ist hervorragend unter bedingungen von ĂŒbermĂ€ĂŸiger hitze und trockenheit kultiviert. Es ist jedoch leicht in der topfkultur. Unsere kulturtippsWeiter

    Ansichten: 531 +Video
  • Araujia-Seidenhalter, Kapok, Grausame Pflanze

    Araujia sericifera, ist eine kletterpflanze der familie der apocynaceae. Heimisch in sĂŒdamerika, peru und brasilien, ist araujia trĂ€ger seide in vielen subtropischen regionen anderer kontinente jetzt eingebĂŒrgert. In der tat, seine neigung zu sĂ€en und...Weiter

    Ansichten: 19011 +Video
  • Fuchsia, Fuchsia mit lila BlĂŒten

    Fuchsia paniculata, piscular fuchsia ist eine wunderschöne fuchsienart, die nicht alltÀglich, aber in der kultur sehr selten ist. Die furchenreiche fuchsie gehört zur familie der onagraceae und stammt aus den feuchten wÀldern mittelamerikas. Diese ungewöhnliche fuchsia spezies...Weiter

    Ansichten: 7375 +Video
  • Amaryllis Belladonne

    Amaryllis belladonna ist eine knollenpflanze, die in den sĂŒdafrikanischen ebenen heimisch ist. Diese sehr schöne pflanze ist eine gartenpflanze, und es ist tatsĂ€chlich die echte amaryllis, im gegensatz zu wohnung amaryllis, viel besser bekannt und die zu ihnen gehören, zu der gattung...Weiter

    Ansichten: 6890 +Video
  • Knöterich, Persicaria

    Polygonatum tenuicaule oder persicaria tenuicaulis ist eine ausdauernde staude aus der familie der polygonaceae. Unter all den im garten angebauten noppen, der kleinen persicaria tenuicaulis, ist eher in die steingÀrten einzuordnen, sie kommt aus den bergen japans zu uns. Weit weg von...Weiter

    Ansichten: 8191 +Video
  • Tibouchine, Spinnenblume

    Das tibouchin ist eine pflanze, die aus brasilien kommt. In den tropischen und subtropischen regionen, in denen er eine höhe von mehr als 6 metern erreichen kann, wĂ€re er in der mitte des 19. Jahrhunderts in europa eingefĂŒhrt worden, hauptsĂ€chlich fĂŒr die topfkultur. Es ist ein schöner strauch, mit einem aufrechten hafen...Weiter

    Ansichten: 8093 +Video
  • Tomate
  • Kap Jasmin, Gardenia
  • Lespedeza von Thunberg
  • DreiflĂ€chige Palme, Dreieckpalme
  • Madonnenlilie, weiße Lilie
  • Lavendel, Lavandin
  • Lawson's Zypern, falscher Zypern
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen