Anemone 'Rubra Plena' (Anemone x Hybrid 'Rubra Plena')


Anemone 'Rubra Plena' (Anemone x Hybrid 'Rubra Plena')

In Diesem Artikel:

Japanische Anemonen und ihre Hybriden gehören zu den ausdauerndsten Staudenarten. Dies sind Pflanzen, die ideal fĂŒr GĂ€rtner sind, die wenig Zeit fĂŒr ihre Blumenbeete haben. Sogar verlassene, japanische Anemonen besetzen das Land langsam, aber sicher und verbreiten sich mit ihren Saugern. Ab August blĂŒhen ihre ersten BlĂŒten und werden im Laufe der Wochen zahlreicher.

Anemone 'Rubra Plena' (Anemone x Hybrid 'Rubra Plena')

Kulturblatt

Lateinischer Name : Anemone 'Rubra Plena' (Anemone x Hybrid 'Rubra Plena')
Familie : Ranunculaceae.
GrĂ¶ĂŸe : 1,20 m zum Zeitpunkt der BlĂŒte, aber die BlĂŒtenstiele können 1,50 m oder sogar 2 m in reichen LĂ€ndern erreichen.
Pflanzabstand: Installiere 4 Pflanzen pro Quadratmeter.
Wachstum : durchschnittlich, ist es notwendig, 2 bis 3 Jahre zu warten, um sehr reichblĂŒhende BĂŒschel zu erhalten.
Aussehen Japanische Anemonen bilden ein BĂŒschel von gut aufrechten StĂ€mmen mit dunkelgrĂŒnen, rauhen, dreilappigen BlĂ€ttern.
BlĂŒte Ende August blĂŒhen die ersten BlĂŒten und folgen bis Ende Oktober. Sie öffnen sich in Abschnitte von 8 cm Breite, lila pink, doppelt. Ihr grĂŒnes Herz ist von goldenen StaubblĂ€ttern umgeben.
Fructification : Es zeigt kein Interesse.
Boden : Frisch und reich, eher tonig.
Belichtung Sie sind am schönsten im Halbschatten. Zu heiße Belichtung kann Laub und Blumen beschĂ€digen.
Klima : Anemonen aus Japan unterstĂŒtzen punktuelle Gelees in der GrĂ¶ĂŸenordnung von - 20° C
Wenn die KĂ€lte anhĂ€lt, ist es ratsam, sie zu schĂŒtzen, indem man sie mit einer Schicht von 10 cm dicken toten BlĂ€ttern bedeckt.
Krankheiten : Rost kann BlÀtter bei nassem Wetter angreifen.

Informationen

Die Hybride 'Rubra Plena' ist, wie der Name schon sagt, eine Sorte mit halbgefĂŒllten BlĂŒten, einem schönen Purpur-Rot. Seine krĂ€ftigen StĂ€mme stehen aufrecht, was bei anderen japanischen Anemonen nicht immer der Fall ist. Mittelgroß, "Rubra Plena" ist perfekt, um das Zentrum eines Massivs zu besetzen oder den Boden zu fĂŒllen, wenn es flach ist. Die Anemonen Japans schĂ€tzen die brennenden Belichtungen nicht, sie bevorzugen den Halbschatten. Diese Pflanzen werden in der Gesellschaft von Hortensien, Hostas oder New England Astern genossen, die, wie sie, die frische Erde genießen.
Installieren Sie Ihre 'Rubra Plena' Anemonen an einem Ort, der vor den starken Winden, die die Klumpen ablegen wĂŒrden, gut geschĂŒtzt ist. Lösen Sie den Boden vor dem Pflanzen und bringen Sie perfekt zersetzten Kompost in das arme Land. Legen Sie eine Schicht Stroh um die Pflanzen, um Feuchtigkeit zu erhalten und die Entwicklung von UnkrĂ€utern zu verhindern. Achten Sie wĂ€hrend des Jahres nach der Pflanzung auf BewĂ€sserung. Danach sollten sie auf natĂŒrlichem, frischem Boden allein ausreichen.

Wartung

Es ist sehr begrenzt, diese Pflanzen können fĂŒr Jahrzehnte am selben Ort leben. Im SpĂ€therbst schneiden Sie die BlĂŒtenstiele auf den Boden. Alle 2 oder 3 Jahre verteilt man reifen Kompost um die FĂŒĂŸe herum, um den Boden zu bereichern, in dem Japans Anemonen gedeihen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Paeonia mlokosewitschii (Molly the Witch).


Empfohlene Artikel
  • Wann können wir Iris Samen ernten, um sie zu sĂ€en?
  • Kann ich Euphorbia in voller Sonne ohne zu gießen?
  • Narzisse (Narzisse)
  • Sollten wir die BlĂ€tter verblasster Narzissen rasieren?
  • Wie macht man den Winterausflug, das Einpflanzen und Pflanzen der Cannas und blĂŒht im Sommer schön?
  • Können wir Maiglöckchen teilen, die invasiv geworden sind?
  • Meine Lilie der Inkas (Alstroemeria), im Topf seit 4 Jahren, blĂŒht ohne anzuhalten. Wann kann ich es in einem grĂ¶ĂŸeren Topf installieren?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen