Zierapfelbaum 'Liset'


Zierapfelbaum 'Liset'

In Diesem Artikel:

Der Apfelbaum "Liset" ist eine Sorte, die in den Niederlanden vor den 30er Jahren aus Kreuzungen zwischen verschiedenen Arten gewonnen wurde. Der Name der Gattung, Malus, stammt direkt aus dem Lateinischen, es ist der, den der Naturforscher LinnĂ© fĂŒr ApfelbĂ€ume verwendete. Es gibt etwa 35 Arten von Malus und eine große Anzahl von essbaren Obstsorten.

malus x moerlandsii 'liset' - EsdemGarden

Prospekt des Apfelbaums

Malus x moerlandsii 'liset' - EsdemGarden

Familie: Rosaceae.
GrĂ¶ĂŸees ist ein kleiner Baum, seine erwachsene Höhe erreicht 6 m und seine Verbreitung ist etwas niedriger.
Abstand und Tiefe der Pflanzung: BerĂŒcksichtigen Sie die ErwachsenengrĂ¶ĂŸe und die GrĂ¶ĂŸe des Gartens. Wenn Sie in einem Hain pflanzen, beachten Sie einen Mindestabstand von 5 m zwischen den Pflanzen. Der HĂŒgel muss bĂŒndig sein.
Wachstum: Es ist mĂ€ĂŸig schnell, die ErwachsenengrĂ¶ĂŸe wird in etwa zehn Jahren erreicht sein.
Aussehen: Der Hafen ist ziemlich rund, dicht, im FrĂŒhling mit bronzenem Laub, dann tendiert er zu GrĂŒn und behĂ€lt dabei bronzene Reflexe. Die BlĂ€tter sind manchmal leicht gelappt, immer etwas glĂ€nzend. Sie sind etwa 8 cm lang.
BlĂŒtees ist reichlich vorhanden. Die BlĂŒten sind einfach, sehr hellrosa, fast rot und gruppiert in seitlichen StrĂ€ußen und EndstĂŒcken. Die BlĂŒte tritt gewöhnlich im spĂ€ten FrĂŒhling, Mai-Juni, auf und dauert ungefĂ€hr drei Wochen, abhĂ€ngig vom Wetter.
FructificationEs ist fast so beeindruckend wie die BlĂŒte. Die kleinen rot-violetten Äpfel haben kaum einen Durchmesser von 2 cm; der Blattstiel ist
gleiche Farben. Die FrĂŒchte bleiben lange, selbst nach dem Laubfall.
Boden: Alles gute Boden ist geeignet. Es muss tief, mĂ€ĂŸig reichhaltig und gut durchlĂ€ssig sein.
Belichtung: Die Sonne ist unverzichtbar.
Klima: Dieser Apfelbaum wird in allen Klimazonen unserer Regionen angebaut. Es widersteht etwa bis zu - 15° C.
Widerstand: Es unterstĂŒtzt die Umweltverschmutzung. SchĂ€dlinge und Krankheiten sind die von ApfelbĂ€umen.

Informationen

Die gleiche Art von Pflanzen, die aus der Auswahl von GÀrtnern und Gartenbauern, dekorative ApfelbÀume resultieren, sind sehr zahlreich. Hier einige interessante Sorten:
'Profusion' wurde 1938 erhalten, es ist eine der besten Kreationen auf diesem Gebiet. Der weinroten, sehr ĂŒppigen BlĂŒte folgen blutrote FrĂŒchte. Die Knospen sind rot und das Laub auch bevor es grĂŒn wird.
‚Nicoline‘ ist eine andere Sorte mit sehr dunklen Blumen, fast braun nach den leuchtenden Reflexionen. Das Laub ist auch vor der BegrĂŒnung bronzefarben.
"John Downie" hat eine weiße, leicht duftende BlĂŒte, die vor dem Verblassen eher rosa wird. Die FrĂŒchte sind orange, mit rot markiert, es ist eine sehr schöne Sorte.
'Pom'zaĂŻ' ist ideal fĂŒr Liebhaber von KuriositĂ€ten. Es ist eine Zwergensorte, fast ein Bonsai, ohne die notwendigen GrĂ¶ĂŸen. Die BlĂŒte ist rosa mit einem weißen Herz, gelbe FrĂŒchte mit Orange. Diese Sorte ist ideal fĂŒr den Anbau in Töpfen auf einem Balkon.

VerbÀnde und Anwendungen

Pflanzen Sie diesen Apfelbaum isoliert, in einer Wiese oder auf einer Blumenwiese; seine Form, seine BlĂŒten und seine FrĂŒchte werden so hervorgehoben. Wenn Sie es mit anderen StrĂ€uchern verbinden, geben Sie ihm ein Minimum an Platz. Sie können auch ihre Bodendeckern wie aĂ©gopodiums KĂŒhler, Glockenblumen Karpaten pachysandras oder immergrĂŒn in einer Reihe aufstellen.

Kultur

Es stellt keine besondere Schwierigkeit dar, aber diese StrĂ€ucher hassen durchnĂ€sste Böden, seien Sie also besonders vorsichtig mit der EntwĂ€sserung. Vermeide DĂŒnger, die die BlĂŒte begrenzen, indem sie die Entwicklung von Laub fördern. Leicht saure Böden sind besser. Legen Sie die StrĂ€ucher in die Sonne; Laub, Blumen und FrĂŒchte werden am interessantesten sein. Die Pflanzen werden in Containern verkauft, verteilen die Wurzeln zum Zeitpunkt der Pflanzung gut.

Wartung

GrĂ¶ĂŸen sind nicht erforderlich, nur tote Äste abgeschnitten oder in schlechtem Zustand. Bei Ă€lteren Pflanzen, lĂŒften Sie die Mitte des Geweihs, um BlĂŒte und Fruchtbildung zu fördern. Überwachen Sie den Ausbruch der Krankheit sorgfĂ€ltig und behandeln Sie, wenn nötig.

Multiplikation

Die Pfropfung ist essentiell, daher wird ein Wurzelstock und ein Transplantat benötigt. Praktizieren Sie entweder das Patch-Transplantat im Sommer oder das Split-Graft im FrĂŒhjahr. Beim SĂ€en bleiben die sortenspezifischen Merkmale nicht erhalten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Zierapfel.


Empfohlene Artikel
  • Bildung eines Fuchsienstiels: Gartentipps
  • Kultur-, Pflege- und Buchholzmerkblatt
  • Was nĂŒtzt eine Kelle?
  • Nach dem marcottage des Orangenbaums von Mexiko
  • Letzten Sommer wurden einige BlĂ€tter meiner Magnolie gelb. Warum? Kann ich mit Eisensulfat behandeln?
  • Tipps zum Pflanzen und Wachsen Magnolia (Magnolia)
  • MĂŒssen wir fĂŒr den Winter eine Banane aus dem SĂŒdwesten zurĂŒckgeben?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen