Am Ende der Saison werden unsere Kartoffeln 'Bernadette' und 'Charlotte' verschlungen und die ersten Schwarzen in ihrer Mitte. Was passiert mit ihnen und wie kann man es reparieren?


Am Ende der Saison werden unsere Kartoffeln 'Bernadette' und 'Charlotte' verschlungen und die ersten Schwarzen in ihrer Mitte. Was passiert mit ihnen und wie kann man es reparieren?

In Diesem Artikel:

Ohne Zweifel werden Ihre Kartoffeln von der Larve des Drahtwurms verschlungen, einem harmlosen kleinen KĂ€fer im erwachsenen Stadium. Im Volksmund "Drahtwurm" oder "Weißwurm" genannt, lebt er im Boden und ernĂ€hrt sich von Knollen. Sie begrenzen den Schaden, indem Sie diese Larven in einer Falle anlocken.
Schneiden Sie in diesem Herbst Kartoffeln in zwei HĂ€lften und begraben Sie sie. Von Zeit zu Zeit hebe deine Fallen und sammle die Kreaturen, um sie zu zerstören. Sie können es auch loswerden, indem Sie BlĂ€tter von Kohl, RĂŒben, Rettich, Raps begraben. Sau Senf auch in den kontaminierten GrundstĂŒcke, um Ihr Land aufzurĂ€umen. Schließlich verdunkelt sich das Innere einiger Kartoffeln aufgrund von Stress aufgrund einer DĂŒrreperiode oder Hitzewelle. Ein unausgewogener, zu stickstoffreicher DĂŒnger akzentuiert das PhĂ€nomen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Sollten wir die RhabarberfĂŒĂŸe blĂŒhen lassen?
  • Wie man Pothos anbaut und pflegt
  • Wie behandelt man eine Lorbeersauce, deren BlĂ€tter gezackt und mit kleinen schwarzen Punkten gesprenkelt sind?
  • Buchweizen, Buchweizen: entdecken Sie es!
  • Das Zeug auf
  • Ist es möglich, Wasserhyazinthen von einem Jahr zum nĂ€chsten zu halten?
  • Die Tipps zum
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen