Schwarzer Rettich, Freund der Leber


Schwarzer Rettich, Freund der Leber

In Diesem Artikel:

In den Ferien wurden die Organe der Verdauung, beginnend mit der Leber, sehr gesucht. Dies fĂŒhrt zu einem gewissen Mangel an Appetit, einem GefĂŒhl von "Überlauf", sogar zu leichter Übelkeit aufgrund von Schwellung der Leber und der Gallenblase. Schwarzer Rettich, Winterrettich kommt im richtigen Moment!

schwarzer Rettich

WĂ€hrend die wohltuenden Wirkungen von Fett, Erdrauch und Artischocken in KrĂ€utertee gut bekannt sind, ist der in elsĂ€ssischen und lothringischen GemĂŒsegĂ€rten bekannte Rettich auch ein wahrer VerbĂŒndeter der Leber.
Es ist im Moment auf den MÀrkten erhÀltlich!

Machen Sie schwarzen Rettich Saft

Dieser Rettich liefert jedoch nicht seine hepatischen Vorteile in Form von rohem GemĂŒse: Es muss zubereitet werden.
Nimm einen dicken schwarzen Rettich.
Schneiden Sie dieses WurzelgemĂŒse halb in der Breite.
Jede HÀlfte mit einem Löffel aushöhlen, dann jede in ein Glas geben und gut abtropfen lassen.
FĂŒllen Sie die HohlrĂ€ume mit Puderzucker.
Über Nacht stehen lassen.
Am nÀchsten Tag hat der geschmolzene Zucker einen Rettichsirup produziert.
Schlucken Sie diesen Sirup auf nĂŒchternen Magen.
In kĂŒrzester Zeit werden Leber und Gallenblase gereinigt und Sie werden sich wieder leicht fĂŒhlen.
Schwarzer Rettichsaft ist auch in Naturprodukten erhÀltlich.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Ich wĂŒrde gerne wissen, ob eine tonige Erde wahrscheinlich Kalkstein ist?
  • Wie kann ich mehr weißen Klee in meinem Rasen bekommen?
  • Warum sollten Sie sich fĂŒr die in Permakultur gepfropften SĂ€mlinge entscheiden?
  • Die Tipps zum
  • Heidelbeere
  • Juni im KĂŒchengarten
  • Wie man natĂŒrlich KartoffelkĂ€fer kontrolliert
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen