Botanische GĂ€rten und private Sammlungen


Botanische GĂ€rten und private Sammlungen

In Diesem Artikel:

Ob aus der Leidenschaft privater oder institutioneller Sammler durch botanische GĂ€rten, Pflanzensammlungen tragen zur Erhaltung und Erhaltung der Artenvielfalt bei.

Botanische GĂ€rten

Ihr Aufstieg begann im achtzehnten Jahrhundert, als die Reisen ins Ausland zahlreicher waren. Pflanzen wurden dann von den vier Ecken des Globus gebracht, um in GewÀchshÀusern oder Orangerien installiert zu werden, um sie in den besten Bedingungen zu halten. Die Sammlungen waren besonders auf pÀdagogische oder wissenschaftliche Zwecke ausgerichtet. Schulen und WintergÀrten sind immer noch mit botanischen GÀrten auf der ganzen Welt verbunden.

Diese Sammlungen, die umfassendste möglich, helfen vom Aussterben bedrohte Arten zu retten oder gefÀhrdet, sondern auch ein wichtiges Erbe Samen zu erhalten Thema zwischen verschiedenen globalen botanischen GÀrten auszutauschen.

Die Konfiguration eines klassischen botanischen Gartens konzentriert sich oft auf das "Systematische"; Pflanzen sind nach Gattungen und Familien geordnet. Im Allgemeinen ist ein Thema jeder Art vertreten. Obwohl etwas langweilig, bietet diese PrĂ€sentation einen schnellen Überblick ĂŒber die Artenvielfalt der Welt in AbhĂ€ngigkeit von ihren Ökosystemen. Pflanzen von tropischen oder ariden Zonen, die in der Region endemisch sind oder vom Ende der Welt importiert werden, werden nacheinander an genau definierten Orten prĂ€sentiert.

Diese Sammlungen sind stabil und leicht zu erhalten, da sie öffentlich sind und regelmĂ€ĂŸig finanziert werden.

Private Sammlungen

Private Sammlungen sind viel schwieriger zu verwalten, aber nicht weniger interessant in Bezug auf die Artenvielfalt. Sie sind das Ergebnis der Leidenschaft eines Mannes oder einer Frau fĂŒr eine Familie oder eine Art von Pflanzen. Kakteen, Sukkulenten, RosenbĂŒsche, Kamelien, Palmen, Orchideen, Blumenzwiebeln, fleischfressende Pflanzen, Bonsais... viele Sammlungen sind auf der ganzen Welt gesammelt. Ein anderes Thema: Regionalismus. Pflanzen aus dem Himalaya, trockene mexikanische Gebiete oder einfach die Alpen: Sammler haben eine tolle Zeit! Leidenschaft ist immer prĂ€sent und die Forschung hört nicht bei einfachen Arten auf, sondern ist in allen Variationen erhĂ€ltlich.

Private Sammlungen, die fĂŒr die Öffentlichkeit zugĂ€nglich sind, spielen eine große Rolle bei der AufklĂ€rung der Öffentlichkeit ĂŒber Artenvielfalt. Sie sind ansprechend dargestellt und erzeugen in der Regel mehr Interesse als die sorgfĂ€ltig sortierten Sammlungen botanischer GĂ€rten, aber ihre Zukunft hĂ€ngt nur von einer Person ab. Es gibt unzĂ€hlige Sammlungen verloren und verstreut wĂ€hrend des Verschwindens ihres Anstifters. Die Finanzierung ist ebenfalls ein Problem, daher öffnen einige Enthusiasten ihre TĂŒren fĂŒr die Öffentlichkeit.

Was passiert mit öffentlichen oder privaten Sammlungen?

Abgesehen von einigen Botanikliebhabern mĂŒssen öffentliche und private Pflanzensammlungen auf eine spielerische Seite des Lernens ausgerichtet sein, um die Besucher auf die unglaublichen Mechanismen der Natur und der Extreme aufmerksam zu machen. Ausmaß der Vielfalt. Aus diesem Grund viele Workshops in diesen Tagen erstellt werden: die Fauna zu einem Biotop angebracht zu entdecken, Erstellen von Objekten, Seegras, Geschmack oder Geruch Ansatz sind im Programm, zur Freude aller!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Magische Gärten. Der Botanische Garten von Edinburgh..


Empfohlene Artikel
  • Fotografieren in einem SchmetterlingsgewĂ€chshaus

    Genommen mit einem idyllischen wunsch, schmetterlinge anders als auf windschutzscheiben zu fotografieren? Es gibt natĂŒrlich den garten, aber wenn die geduld nicht ihre stĂ€rke ist, bleibt es das schmetterlingshaus.Weiter

    Ansichten: 12951 +Video
  • Multiplizieren Sie den Feigenbaum

    Um den feigenbaum zu multiplizieren, gibt es mehrere methoden, mehr oder weniger schnell; stecklinge oder schichten, es liegt an dir!Weiter

    Ansichten: 12806 +Video
  • Tomaten-Basilikum-Kombination

    Denken sie daran, basilikumplĂ€ne zwischen den tomatenpflanzen zu legen. ZusĂ€tzlich zum schutz der tomaten gegen schimmelpilze wird basilikum ĂŒberraschend besser wachsen.Weiter

    Ansichten: 18378 +Video
  • Die entgiftenden Pflanzen

    Die innenluft von wohnungen und bĂŒros ist verschmutzt. Pflanzen helfen, die atmosphĂ€re zu reinigen, indem sie die umweltschĂ€dlichsten flĂŒchtigen verbindungen absorbieren. ErklĂ€rungen und auswahl von grĂŒnen pflanzen.Weiter

    Ansichten: 9289 +Video
  • Chamaecyparis oder falsche Zypressen

    Chamaecyparis sind ziernadelbĂ€ume, die in gĂ€rten weit verbreitet sind. Einfach zu pflegen und in verschiedenen grĂ¶ĂŸen, formen und farben erhĂ€ltlich, hier unsere pflanz- und pflegetipps fĂŒr falsche zypressen.Weiter

    Ansichten: 8446 +Video
  • Produzieren Sie Ihre Samen im Garten: Kontrolle der BestĂ€ubung

    Um gemĂŒse aus den im vorjahr geernteten samen zu sĂ€en, vermeiden sie fremdbestĂ€ubung. Wie produziert man samen, die dem fuß der mutter treu sind?Weiter

    Ansichten: 18172 +Video
  • Ein vertikaler GemĂŒsegarten

    Ein vertikaler gemĂŒsegarten: was fĂŒr eine idee! Und dennoch gibt es viele pflanzen, die an diese kultur angepasst sind, die ihnen platz sparen und ihnen sogar erlauben, ihre ernte auf ihrem speck zu genießen.Weiter

    Ansichten: 13541 +Video
  • Bohnen und Stickstoff
  • Behalte deine Samen
  • ObstbĂ€ume einfach fĂŒr AnfĂ€nger
  • Ein Goldfisch zu Hause
  • Blattanalyse
  • Terrakotta-Sprayer oder Chantepleure
  • Weihnachtsbaum und Umgebung
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen