Camassia esculenta


Camassia esculenta

In Diesem Artikel:

Wie Narzissen oder Scilla, Camasias gehören zu den einfachsten Zwiebeln zu wachsen!

Camassia esculenta

Kulturblatt

Lateinischer Name: Camassia esculenta
Familie: Hyacinthacées.
Abmessungen: zwischen 50 und 80 cm hoch.
Pflanzabstand: 20 cm zwischen den Lampen lassen. Pflanze sie 10 cm tief.
Wachstum: Sie ist schnell. In einer gĂŒnstigen Situation wird die Pflanze eingebĂŒrgert und produziert viele Bulbillen.
Aspekt: Die BlĂ€tter erscheinen im April. HellgrĂŒn, haben sie die Form eines Streifens von 50 cm und sind in Rosetten gruppiert, von denen aufgerichtete florale Stiele stehen. Das Laub trocknet Anfang Juli vollstĂ€ndig aus und die Zwiebel bleibt ruhend.
BlĂŒtezeit: Im Mai-Juni blĂŒhen die BlĂŒten am Ende der Stiele in Stacheln. In Form von Sternen sind sie mittelblau, manchmal hellblau, selten weiß.
Fruchtend: Sie hat kein dekoratives Interesse. Es ist besser, die StÀngel auf den Boden zu schneiden, um einen Anstieg der Samen zu vermeiden, die die Birne ausschöpfen könnten.
Boden: Die Camassias schĂ€tzen die kĂŒhlen Böden, auch nass und schwer.
Ausstellung: in der Sonne, aber wenn der Standort zu heiß ist, bevorzugen Sie einen hellen Schatten.
Klima: Diese Zwiebeln sind winterhart und können bis -20° C kalt werden. Wenn die Temperaturen niedriger werden, schĂŒtzen Sie sie, indem Sie eine Schicht aus toten BlĂ€ttern oder Stroh verteilen.
Krankheiten: Es gibt keine fĂŒr diese Pflanze spezifischen Parasiten.

Informationen

Sie sind in den westlichen Vereinigten Staaten von Amerika beheimatet, wo sie mit der Ankunft des FrĂŒhlings auf den frischen Wiesen gedeihen. FrĂŒher, einmal gekocht, wurden ihre Zwiebeln dann von den IndianerstĂ€mmen verbraucht.

Installation

Die jahrzehntelang gepflanzten BlĂŒten blĂŒhen im FrĂŒhjahr mit langen blauen BlĂŒten, die sich gut mit frĂŒhlingsblĂŒhenden StrĂ€uchern wie Spirea, Syringats oder Viburnum vermischen.
Verwenden Sie auch, um gelbe blĂŒhende Stauden zu begleiten: Alchemilla, Doronics, polychrome Wolfsmilch, Lupine 'Chandelier' und Coreopsis.
Zu wissen: Es ist in den sehr frischen LĂ€ndern, dass die camassias die schönsten sind, ihre BĂŒschel wachsen von Jahr zu Jahr ein wenig mehr.
Sie sprudeln auch in Gebirgsmassiven, am Wasserrand und in den Blumenwiesen, wenn sie das Gras noch recht spÀt mÀhen, wenn ihre BlÀtter trocken sind.
Stellen Sie Ihre Kamasien vorzugsweise mitten in ein Blumenbeet, umgeben von Stauden: Im Sommer verstecken sie ihr Laub, das frĂŒh in der Saison verblasst.

Wartung

Sobald die Camasias gepflanzt sind, brauchen sie keine Pflege mehr. Die verblassten Blumen sind jedoch wirklich unattraktiv: Beseitigen Sie sie, indem Sie die Stiele auf den Boden schneiden, aber berĂŒhren Sie nicht das Laub. Dadurch können die Zwiebeln ihre NĂ€hrstoffreserven wieder auffĂŒllen. Sie werden das Laub schneiden, wenn es vollstĂ€ndig trocken ist, Ende Juni oder Anfang Juli. Um zu vermeiden, dass die GlĂŒhbirnen beschĂ€digt werden, wenn Sie im Herbst oder Winter auf dem Boden kratzen, markieren Sie ihre Position mit kleinen, im Boden steckenden PfĂ€hlen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Camassia Esculenta | Indian Hyacinth.


Empfohlene Artikel
  • Pelargonium (Pelargonium)
  • Wie kann man die Amaryllis heilen und zwingen, im Winter zu blĂŒhen?
  • Sollten die Zwiebeln von Crocosmias 'Luzifer' aus den ersten Herbstfrösten herausgezogen werden?
  • Sollte ich auf die RĂŒckkehr des FrĂŒhlings warten, um Vergissmeinnicht zu pflanzen?
  • Fruchtfolge: vor und nach Eisenkraut
  • Die Ernte und Konservierung von Eisenkraut
  • Welche Zierpflanzen pflanzen, um ein Massiv in voller Sonne zu bauen?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen