Koriander


Koriander

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Coriandrum Sativum

Familie: Apiaceae, Umbelliferae

Herkunft: Westasien, Mittelmeerraum, Naher Osten

BlĂŒtezeit: Juni, Juli, August

Blumenfarbe: weiß, pink

Anlagentyp: aromatisch

Vegetationstyp: jÀhrlich

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 30 bis 60 cm

ToxizitÀt: Stengel, Blumen und essbare Samen

Pflanzen und kultivieren

HĂ€rte: rustikal

Exposition: Sonne, Halbschatten

Art des Bodens: gut durchlÀssig, humos

BodensÀure: neutral, sauer oder Kalkstein

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: GemĂŒsegarten

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: im FrĂŒhjahr sĂ€en

Krankheiten und SchÀdlinge BlattlÀuse

Coriandrum Sativum, Koriander

Koriander in voller BlĂŒte (Coriandrum sativum) fotografiert auf meinem Balkon

Koriander, manchmal arabische Petersilie oder chinesische Petersilie genannt, ist eine Pflanze, deren Ursprung manchmal in Europa, manchmal in Asien liegt. Sicher ist, dass es in vielen Regionen Frankreichs (Midi, Centre und East) eingebĂŒrgert wird.

Koriander ist eine einjĂ€hrige Pflanze, deren aufrechte, schlanke, sich verzweigende StĂ€mme leichte, krautige Klumpen bilden, die manchmal ĂŒber 60 cm lang sind und sich ĂŒber 25 cm ausbreiten. Die unteren BlĂ€tter sind gelappt und gezĂ€hnt. Weit an der Basis, nimmt ihre GrĂ¶ĂŸe ab, indem sie Höhe gewinnt. Diejenigen an der Spitze, bilden nur kleine lineare und scharfe Segmente. Die Blumen öffnen wĂ€hrend der Sommersaison; weiß oder rosa, sind sie in zarten Dolden vereint. Die ersten Samen erscheinen ab dem Monat Juli. Zuerst grĂŒn, sind sie rot gefĂ€rbt, bevor sie braun werden. Gestreift mit kleinen FĂ€ltchen geben sie beim Zerkleinern ihr Aroma ab.

Die ganze Pflanze atmet einen starken Geruch aus, von denen einige es als unangenehm empfinden.

Kultur

Koriander wird auf jeder Art von entwĂ€ssertem Boden angebaut, bevorzugt Humus und frischen Boden. Es ist eine Sonnenpflanze, aber ein wenig Schatten ist vorteilhaft fĂŒr die Entwicklung seiner BlĂ€tter.

Die Aussaat erfolgt im FrĂŒhjahr (April) auf aufgelockertem, mit Kompost angereichertem Boden. Sie können Samen pro Loch SOW3 oder Leitungen, Zeilen 30 bis 40 cm beabstandet sind und 10 bis 25 cm Pflanzen (mehr Raum zwischen den Pflanzen fĂŒr einen Samenernte verlassen, die fĂŒr das Ernten verlĂ€ĂŸt ).

Wartung

Koriander ist eine große Pflanze; Denken Sie an die Butter oder den Pfahl, besonders wenn es einigen Winden ausgesetzt ist. Genießen Sie die frische und lockere Erde, Stroh sein Fuß. Wenn der Regen knapp ist, etwas gießen.

Ernte und Verwendung

Vom Ende des FrĂŒhlings bis zum Ende des Sommers die frischen BlĂ€tter nach Bedarf ernten, da sie nur fĂŒr kurze Zeit aufbewahrt werden. Die Samen werden gepflĂŒckt, wenn die Dolden gebrĂ€unt sind. Legen Sie sie an einem trockenen und belĂŒfteten Ort trocken.

Koriander ist eine GewĂŒrzpflanze; die scharfen BlĂ€tter Aromen von vielen Gerichten (GeflĂŒgel, Suppen, Fleisch vom Grill, Salate oder Saucen), sind die BlĂŒtenknospen in dem chinesischen, indischen oder pakistanischen und Samt, die subtile Duft (orange), um den Geschmack Curries, Chilis und indische Chutneys.

Wusstest du das?

  • Coriandrum kommt von einem griechischen Wort "Koris", was "Bettwanze" bedeutet, weil der Geruch von frischen BlĂ€ttern an diese Art von KĂ€fern erinnert.
  • Die Samen werden in der Medizin wegen ihrer verdauungsfördernden, appetitiven und verdauungsfördernden Eigenschaften verwendet

Arten und Sorten von Coriandrum

Die Gattung umfasst 2 Arten
die Artarten

Videos In Verbindung Stehende Artikel: VORSICHT VOR SUPERFOOD KORIANDER | Das solltest du wissen | Schwermetallausleitung.


Empfohlene Artikel
  • Cupressaceae / Cupressaceae

    Die familie cupressaceae (cupressaceae, auch genannt cupressinées) ist eine familie von gymnospermen pflanzen. Der inhalt dieser familie hat sich zwischen klassischer klassifikation und phylogenetischer klassifikation stark verÀndert.Weiter

    Ansichten: 439 +Video
  • Caprifoliaceae / Caprifoliaceae

    Die familie der caprifoliaceae ist eine familie von zweikeimblĂ€ttrigen pflanzen. Dies sind strĂ€ucher, kleine bĂ€ume, lianen und seltener krautige pflanzen von gemĂ€ĂŸigt bis tropisch (gebirge).Weiter

    Ansichten: 7104 +Video
  • Amaryllidaceae / Amaryllidaceae

    Die familie der amaryllidaceae ist eine familie von einkeimblÀttrigen pflanzen der ordnung asparagales. Es umfasst mehr als achthundert arten, die in sechzig gattungen unterteilt sind. Sie sind krautige pflanzen, hauptsÀchlich bauchig, mehrjÀhrig, laub-, eierstock...Weiter

    Ansichten: 6889 +Video
  • Japanische Magnolie mit großen BlĂ€ttern

    Magnolia hypoleuca, eine der 125 arten von bĂ€umen und strĂ€uchern der gattung, ist teil der rhytidospermum abschnitt. Wie viele seiner verwandten dauert es lange, bis sie blĂŒhen (manchmal dauert es 15 jahre fĂŒr pflanzen, die von der pfropfung stammen und mehr fĂŒr diejenigen von...Weiter

    Ansichten: 7653 +Video
  • Fuchsie

    Fuchsien sind eine gattung von etwa 100 beschriebenen arten und mehreren tausend gartenbaulichen hybriden.Weiter

    Ansichten: 7371 +Video
  • Minze

    Minzen sind mehrjÀhrige krautige pflanzen mit meist sehr aromatischem laub. Weit verbreitet, werden sie auch in der wildnis gefunden, aber ihr geruch ist weniger stark, zarter. Sie bilden kleine gruppen in grÀben, entlang von bÀchen und teichen. Die...Weiter

    Ansichten: 7688 +Video
  • Cucurbitaceae / Cucurbitaceae

    Die familie der kĂŒrbisgewĂ€chse (cucurbitaceae) ist eine familie von zweikeimblĂ€ttrigen pflanzen, die etwa 800 arten umfasst, die in 120 gattungen unterteilt sind. Dies sind krautige pflanzen (sehr selten strĂ€ucher), mehr oder weniger kriechen oder klettern dank spiralförmigen ranken, einjĂ€hrigen oder mehrjĂ€hrigen regionen...Weiter

    Ansichten: 438 +Video
  • Crawling Ceanothus
  • MolĂšne, weiße Bouillon
  • Laurustinus
  • Sternjasmin aus Afrika, Stern Jasmin
  • Ananasblume, Eucomide
  • Gewöhnlicher Oregano, wilder Majoran
  • Lilie von Leichtlin, Lilium leichtlinii
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel