Fruchtwechsel, das Säen und Pflanzen nach Gründüngung


Fruchtwechsel, das Säen und Pflanzen nach Gründüngung

In Diesem Artikel:

Der Dünger wird im Frühling, vorzugsweise vor der Blüte, geschnitten. Unter den am häufigsten verwendeten, Senf ist eine Kohlgewächse. Klee und Luzerne gehören zu den Fabaceae wie Bohnen. Phacelia kommt aus einer anderen Familie als unser Gemüse, was sehr nützlich ist, weil danach alles möglich ist.

Fruchtfolge des organischen Gründüngers

Senf mähen

Arbeite den Boden

Rack die Pflanzen und zerquetschen sie. Einige Tage in der Sonne getrocknet, müssen sie in die ersten 10 cm Erde eingearbeitet werden. Von den Wurzeln getragen, wurde der Untergrund natürlich gelockert. Warten Sie 3 bis 5 Wochen vor dem Säen oder Pflanzen.

Aussaat nach Gründüngung

Nach einer Fabaceae ist es ideal, im Juni Karotten, aber auch Mangold sowie Rüben des Winterschutzes zu säen.

Pflanze nach einem Gründünger

Lauch, Zucchini, Kürbisse und Tomaten mit großen Früchten mögen nach Brassica und Kohl kurz nach einer Fabaceae.

Was nach der Ernte zu säen

  • Die Erbsen
  • Die Bohnen
  • Spinat
  • Radieschen
  • Die Rüben
  • Kopfsalat
  • Die frühen Kartoffeln
  • Die Karotten
  • Lauch
  • Knoblauch und Schalotten

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Gartentipp: Gründüngungspflanzen säen.


Empfohlene Artikel
  • Die Stiele meiner Gewächshaus-Tomaten verdunkeln sich und die Früchte fallen. Was zu tun ist?
  • Ernte- und Ernteblatt: Rettich
  • Sollten wir das Gemüse mit seinen Wurzeln systematisch ziehen, wenn wir es ernten?
  • Wie bekommt man großen Sellerie?
  • Kultiviere die Keule mit dem Mond (Blattgemüse)
  • Nach dem Gräten von Lauch: Tipps
  • Süßkartoffel
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen