Crosne von Japan


Crosne von Japan

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Stachys Affinis

Synonym: Stachys tuberifera

Familie: Labiaceae, Lamiaceae, Labiatae

Herkunft: China, Japan

BlĂŒtezeit: Sommer

Blumenfarbe: pink

Anlagentyp: GemĂŒse

Vegetationstyp: im Jahr gewachsen

Folientyp: veraltet

Höhe: von 40 bis 60 cm

Pflanzen und kultivieren

HĂ€rte: im Jahr gewachsen

Exposition: Sonne

Art des Bodens: leicht, gut durchlÀssig, reich an Humus

BodensÀure: neutral

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: GemĂŒsegarten

Pflanzen, Blumenerde: MĂ€rz, April

Multiplikationsmethode: Knollenabteilung

Krankheiten und SchÀdlinge Kammwurm, WurzelfÀule, Nacktschnecken, wenn sich junge Triebe entwickeln

Crosnes

Wie der Name schon sagt, stammt die japanische Crosne aus Asien. Es ist eine Pflanze, die ziemlich Brennnessel, ein Mitglied der gleichen Familie, LippenblĂŒtler (Labiatae), sieht Gruppe der verzweigten Stielen viereckige, hohe vierzig Zentimeter und behaarte, rauhten BlĂ€tter von glaucous grĂŒner Farbe oval bis lanzettlich, mit zinnenförmigen RĂ€ndern, zahlreichen Rhizomen. Dies sind spezielle noch in der japanischen Artischocken: sie viele cremeweiß Knollen geglĂŒht und verlĂ€ngert, bilden seltsame RosenkrĂ€nze tragen. Dies ist der Teil, der zum Kochen geerntet wird.

Crosne-Kultur von Japan

Da man seine Wurzel konsumiert, wird die Crosne Japans als einjĂ€hrige Pflanze kultiviert. Seine ZurĂŒckhaltung hindert ihn nicht daran, ĂŒberall in Frankreich kultiviert zu werden.

Installieren Sie es in der Sonne, auf einem leichten, sogar sandigen Boden von Anfang April.

Verwendung einer GlĂŒhbirne Pflanzer, schieben sie ungefĂ€hr 10 cm Tiefe pro Loch 3, alle 40 cm, auf Fernleitungen von 60 Zentimetern.
Der Boden muss wĂ€hrend der gesamten Entwicklung der Pflanzen in der Tiefe kĂŒhl bleiben. Wasser so schnell wie nötig und anwenden Mulchen; Dies hilft auch, das Wachstum von Unkraut zu verhindern.

Zu wissen:

Es ist nicht einfach, japanische Crosna-Knollen in Gartencentern zu finden; Kaufen Sie in Ihrem GemĂŒseladen und verwenden Sie sie als SĂ€mlinge.

Wisse auch, dass es schwierig ist, Samen in unseren Regionen zu bekommen, die Blumen erscheinen nicht immer.

Die Gratbildung von Crosne-Pflanzen aus Japan

Das Wulst der FĂŒĂŸe der Japaner ist nicht obligatorisch, aber es ermöglicht, mehr Knollen zu erhalten. Halten Sie wĂ€hrend des Monats Juni an.

Wann ernten wir die Japaner?

Ernte erfolgt je nach Bedarf (die Knollen halten nicht gut im Freien), wenn das Laub verwelkt, von November bis Februar. Um die Entwurzelung wÀhrend des Winters zu erleichtern, installieren Sie einen Mulch im Herbst.

NĂ€mlich: Die Crosne Japans vervielfacht sich wie die Topinambur. In milden Wintergebieten, wenn Sie einige Knollen im Boden lassen, werden sie sich im nĂ€chsten Jahr fĂŒr eine Ernte vermehren.

Wusstest du das?

Der gemeinsame Name stammt von dem Ort seiner Akklimatisierung in Frankreich im Jahr 1882, nÀmlich die Stadt Crosne, Essonne.

Arten und Sorten von Stachys

Die Gattung umfasst mehr als 300 Arten
keine Sorte verfĂŒgbar

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Crosnes du Japon en permaculture: plantation, recolte, & cuisine.


Empfohlene Artikel
  • BĂ©goniacĂ©s / Begoniaceae

    Bégoniacés sind eine familie von dikotylen pflanzen. Sie umfasst 920-1450 arten, die in 2 - 5 gattungen unterteilt sind (semibegoniella und begoniella werden derzeit mit der gattung begonia zusammengefasst). Dies sind meist krautige pflanzen, meist sukkulente, mehrjÀhrige, oft... |Weiter

    Ansichten: 19078 +Video
  • Alpenveilchen der Insel Kos

    Cyclamen coum ist eines der krĂ€ftigsten und am leichtesten wachsenden rustikalen alpenveilchen! Unsere tipps fĂŒr eine erfolgreiche kultur.Weiter

    Ansichten: 7224 +Video
  • Bohnenkraut, Bohnenkraut, Pere d'ai

    Das bohnenkraut ist eine einjĂ€hrige oder mehrjĂ€hrige pflanze, abhĂ€ngig von der art. Es ist eine wĂŒrzige, medizinische und aromatische pflanze von 20 bis 40 cm höhe. Es ist krautig mit holzigen stielen an der basis. Seine blĂ€tter sind duftend, klein, schmal, glĂ€nzend grĂŒn fĂŒr die staude und hellgrĂŒn...Weiter

    Ansichten: 7984 +Video
  • Ohrmuschel, BĂ€renohr

    Die ohrmuschel ist eine bergprimel mit ledrigem, glattem und glĂ€nzendem laub, das ohne schwierigkeiten gezĂŒchtet wird, aber es ist das design seiner blĂŒten, das ĂŒberrascht und fasziniert! Ein schöner bergsteiger die alpen-aurikel (primula section auricula), ist teil der großen familie von...Weiter

    Ansichten: 6945 +Video
  • Baum Pfingstrose, Baum Pfingstrose

    Die strauchpÀonie ist eine pfingstrose, deren verholzte zweige mit laubblÀttern im winter stehen, im gegensatz zu krautigen pfingstrosen, wo die stÀmme jeden winter und winter als rhizomwurzeln verschwinden. Pfingstrosen gehören zur familie der...Weiter

    Ansichten: 7803 +Video
  • Ctenanthe Setosa

    Ctenanthe ist eine robuste und leicht wachsende pflanze, die in ihrer grĂ¶ĂŸe und ihren bunten blĂ€ttern sehr ornamental ist. Dekoratives laub ctenanthe setosa ist eine tropische pflanze, die in den feuchten wĂ€ldern sĂŒdost-brasiliens heimisch ist. Sie ist teil der familie...Weiter

    Ansichten: 437 +Video
  • Japanische Aster

    Kalimeris pinnatifida, japanischer aster ist eine mehrjÀhrige pflanze aus der familie asteraceae gehört. In der nÀhe von astern ist kalimeris eine art asiatischer herkunft. Kalimeris pinnatifida stammt von der insel honshu in japan. Sehr attraktiv im garten,...Weiter

    Ansichten: 6941 +Video
  • Wasabi, japanischer Meerrettich
  • Fasan Baum
  • Savannah Daisy, Euryops Pektin, Euryops golden
  • Rosskastanie
  • Riesiger Thuja
  • Landschaftsrose 'Vesuvia'
  • Blaue Iris
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel