Die Kultur der exotischen Sträucher und Pflanzen der Côte d'Azur


Die Kultur der exotischen Sträucher und Pflanzen der Côte d'Azur

In Diesem Artikel:

Verlängerte Sommerblüte, leuchtende Farben und exotische Szenerie: lassen Sie sich verführen und werden Sie diese hübschen Reisenden akklimatisieren wollen.

Bougainvillea, Brugmansia, Cassia Senna Corymbosa und Callistemon in Blüte / Fotomontage P. Menand

Seit zwei Jahrhunderten in den Gärten der Côte d'Azur, Bougainvillea, Brugmansia, Lorbeer-Rose träumen. Aber wer sie pflegen und jahrelang behalten will, muss sich die Zeit nehmen, sie auszuwählen. Sträucher oder Kletterpflanzen haben alle den Vorteil, dass sie mit dem Alter wunderschöne Dimensionen erreichen können, im Gegensatz zu den einjährigen Pflanzen, die häufiger zum Garnieren von Pflanzgefäßen verwendet werden.
Um ihre Größe an die verfügbaren Räume anzupassen, gibt es Sorten, die mehr oder weniger stark sind oder beschnitten werden können.

Wo installiere ich exotisch?

  • Setzen Sie exotische Sträucher je nach Art zuerst in warmen, sonnigen oder halbschattigen Schatten. Ein Aufenthalt im Sommer ist wichtig.
  • In Regionen mit sehr mildem Klima, zögern Sie nicht, die am besten an die Bodenqualität angepasste Art in den Boden zu legen.
  • Bougainvillea ist eine trockene Landpflanze, während Brugmansia nach einem reichen und gut bewässerten Land gierig ist.
Wenn Sie sie im Winter schützen können, installieren Sie Ihre Pflanzen in den Behältern, um jetzt Terrasse, Teichrand und Plattform zu schmücken.

Wie man mediterrane Sträucher überwintert

  • Überall, wo der Winter kalt ist, ist es ideal, einen Raum zu haben, der die Pflanzen frostfrei hält. Wenn es klar ist, ist es besser: In der Veranda zum Beispiel wird ihre Blütezeit sowohl im Frühling als auch im Herbst bedeutend länger sein.
  • Auf der anderen Seite vermeiden Sie, das Haus zu betreten, wo die Hitze in Verbindung mit dem Mangel an Licht sie stören wird.
  • Eine Winterkälte ist notwendig, um die Blüte von Oleandern, Bougainvilleen, Callistemon... zu stimulieren.

Rosa Hibiskus aus China: Lebensgroße

Nahaufnahme einer rosa Hibiskusblüte aus China (Hibiscus rosa-sinensis)

  • Seine Lichtbedürfnisse trafen sich, dieHibiskus Rose von China (Hibiscus Rosa-Sinensis) produziert von April bis Oktober große rote Blüten mit markantem Stil.
  • An der Côte d'Azur genießt er den Garten, aber anderswo, in Töpfen. Die Bougainvillea 'Corsaire' blüht an der Wand und blüht mehrere Meter hoch.
  • Wählen Sie in Töpfen "Barbara Karst", eine weniger überschwängliche Sorte, oder "Vera Blackman", sehr kompakt.

Callistemon: Karmin Tupfer

Close up auf einem floralen Stiel in Flasche Raspeltupfer (Callistemon laevis)

die CALLISTEMON (C. laevis) ist allen bekannt für seine schwertförmigen Blüten eines bemerkenswerten karminroten Rots.
Sicherlich unterstützt die "Flaschenspülung" die Trockenheit, aber besonders, wenn sie im Topf kultiviert wird, um sie zu gießen und zu füttern, so dass sie mehrmals im Sommer blüht.
  • Einmal gut entwickelt, Callistemon laevis Kann bei tiefem Frost, - 2 bis - 5° C, in gut durchlässigen Böden überleben.
  • In Töpfen, Winter Callistemon zwischen 2 und 8° C.

Tibouchina: Samtkrone

Nahaufnahme auf a

  • Wenn er den Sommer draußen verbringt Tibouchina (Tibouchina urvilleana) blüht mit Fülle.
  • Die Blüte der "Spinnenblume" kann bis zum Winter in einem sehr hellen Raum dauern und zwischen 12 und 15° C erhitzt werden.
  • Denken Sie daran, seine langen, biegsamen Stiele zu setzen.

Bananen aus Japan: Riesige Blätter unter den Blumen

Japanische Banane (Musa basjoo)

Gourmand in Wasser und Dünger, der Banane aus Japan (Musa Basjoo) wird schnell sehr groß und schwer zu schützen und zu umtopfen.
  • Bevor Sie es in den Boden pflanzen, überwintern Sie die Banane aus Japan zwischen 3 und 5° C und tupfen Sie sie alle zwei Jahre in einen Topf, der größer ist als der alte.
  • In geschütztem und gut entwässertem Gelände können die urigsten Bananenbäume bis zu -18° C überleben.

Senna didymobotrya: Zweifarbige Spikes

Sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser

die Senna didymobotrya hat ein feines, immergrünes Laub, das nach Erdnuss riecht.
Seine braunen Knospen öffnen sich im Sommer und Herbst in großen gelben Blüten.
Ohne Frost bildet es einen schönen Strauch, ob im Topf oder im Boden.

Brugmansia: Trompete der Engel

Brugmansia im Topf

Brugmansien wächst von Mai bis Oktober und wird schnell, dank seiner mächtigen Zweige, ein kleiner Baum sehr blumig und parfümiert.
  • Im Sommer die Brugmansia träufeln und mit Tomaten-Dünger füttern...

Exotische Sorten für den Norden angepasst:

Einige Pflanzen von exotischem Aussehen, die am wenigsten frostig sind, lassen sich im Garten vor der Côte d'Azur kultivieren, wenn sie in der Sonne stehen, in gut durchlässigem Boden und geschützt vor einer Mauer.

'Kentish Bell' Samtblume

Abutilon 'Kentish Bell'
Belichtung: Halbschatten
Höhe: 2 m. Stall.: 1 m.
Blütezeit: von April bis Frost.
Seine zweifarbigen Blüten in Form von Glocken hängen an einem langen Blattstiel.
Es ist beständig gegen - 6° C. Ansonsten wachsen Sie in einem Topf, um auf einer Veranda zu überwintern.

Bougainvillea (Bougainvillea)

Bougainvillea 'Veilchen von Mèze'
Belichtung: sonnig
Höhe: 2 bis 3 m und +. Stall: 2 bis 3 m.
Blütezeit: Mai bis Oktober.
Gefüllt gegen eine sonnige Mauer und geschützt in den ersten zwei Jahren, ist diese Sorte resistent gegen - 8° C.
Ein trockenes Land ohne Dünger fördert die Blüte.

Da sch Da Da Da Da Da Da Da Da Bitte sch sch sch Da sch sch Da sch sch Da Da Da sch sch Da sch sch Da sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser

Cassia Senna Corymbosa
Belichtung: sonnig
Höhe: 2 m. Stall.: 2 m.
Blütezeit: August bis Oktober.
Die Cassia verträgt in leichten Böden bis zu -8° C, wächst schnell und quetscht sich in Töpfe, wo sie blüht 1Re Jahr und hält einen Moment, bevor es im Garten installiert wird.

Hibiscus moscheutos 'Fantasie'

Hibiscus moscheutos 'Fantasia'
Belichtung: sonnig
Höhe: 1,20 m. Stall.: 1 m.
Blütezeit: von Juli bis September.
Seine Blüten erreichen einen Durchmesser von 20 cm in einem reichen und bewässerten Boden.
Geschützt, es widersteht - 15° C. Wenn nicht, wachsen Sie es in einen Topf, um es in einen unbearbeiteten Topf zu legen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Wie man den Fall der Blumenknospen einer eingemachten Kamelie vermeidet?
  • Wann sollte ein Olivenbaum beschnitten werden?
  • Gibt es eine allgemeine Regel für den erfolgreichen Schnitt von blühenden Sommersträuchern?
  • Wie pflegt man eine Blumenhortensie in einem Topf?
  • Den Stecklingen des Besens folgen: die guten Gesten
  • Wie kann ich die toten Blätter meiner Walnuss recyceln?
  • Wie pflegt man eine Zypresse?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen