Japanischer Striegel: die tödliche Waffe des Gärtners

Hybrid zwischen einer Sichel und einer Hacke, japanische weeder ist eine leichte, handliche und präzise, ​​einfach zu bedienen, immer mehr Anhänger zu machen.

Japanischer Striegel: die tödliche Waffe des Gärtners

In Diesem Artikel:

Erster Kontakt

Westlichen Gärtnern noch wenig bekannt, hat der japanische Striegel die Form einer kleinen Fälschung. Es ist mit einem ausgestattet gewölbte Klinge aus Kohlenstoffstahl wer scheint extrem robust. Der Griff, mit einem guten Griff, ist in der gemacht FSC-zertifizierte Asche®, ein Holz, das für seine Stärke und Leichtigkeit bekannt ist.

Ein paar Worte zum Hersteller

Der japanische Striegel wird in Holland (!) Von DeWit hergestellt, weltweit anerkannt für die einwandfreie Qualität seiner geschmiedeten Werkzeuge. Der Kopf wird in einer einzigen Klinge aus ultra-beständigem Borstahl lasergeschnitten. Am Schlüssel: Kein Schweißen und Haltbarkeit! DeWit garantiert seine Werkzeuge für das Leben, als Teil der normalen Nutzung im Garten.

Erste Schritte

Im Einsatz entdecken wir ein Werkzeug, das so effektiv wie vielseitig ist. Es schleicht sich überall hin und kratzt mit seiner scharfen Klinge den Boden um die in den Bergen gewachsenen Pflanzen wie in den Töpfen. Es schneidet die Wurzeln der härtesten Unkräuter sicher ab. Sein spitzes Ende erleichtert auch die Extraktion der widerstandsfähigsten Stämme (Löwenzahn, Brombeersträucher, Rumex...) ohne viel Aufwand. Seine ursprüngliche Form ermöglicht auch Unkraut sehr effektiv unter Mulch (Rinde, Glitzer, BRF, schiefer...) gleitet unter der Klinge frei dispersen Mulchen aber trennt die Möglichkeit, alle Unkräuter.

Der japanische Weeder ist auch ein Werkzeug gut geeignet für die Bodenbearbeitung. Sein spitzes Ende erlaubtlüften und dekompaktieren die ersten Zentimeter Boden: eine Aktion, die mit dem Hacken vergleichbar ist.

Es kann schließlich als eine kleine Fälschung verwendet werden, um zum Beispiel Gräser zu reinigen. In diesem Fall müssen Sie daran denken, die Klinge vor dem Gebrauch zu schärfen, um eine gute Schneide zu gewährleisten.

Stärken; Schwachstellen

  • Werkzeug wirklich robust: Die Qualität des Stahls und seine Dicke sind beruhigend und ermöglichen es, offen zu arbeiten, ohne Angst davor zu haben, die Klinge bis zum ersten großen Stein zu biegen.
  • Werkzeug leicht und sehr überschaubar: Es erlaubt, in den reduzierten Räumen mit Präzision zu arbeiten und zwischen den kultivierten Pflanzen zu gehen, ohne sie zu beschädigen
  • Seine Klinge ist spitzbar (im Gegensatz zu Edelstahlwerkzeugen)
  • Verfügbar in Rechtshänder-Version und in Linkshänder-Version!
  • Es ist ein Werkzeug, mit dem man vorsichtig umgehen kann: Wenn man eine massive Quelle säubert, schneidet es schnell einen jungen Shoot! Oder um die Rinde eines noch schwachen Strauchs zu schneiden.

Unsere Meinung

Um "in großen" Gärten zu gärtnern, gibt es alle Arten von Werkzeugen. Aber wenn man sich den Massiven nähert, ist die Auswahl begrenzt, und die effektiven Werkzeuge sind keine Legion. Bis zu dem Punkt, dass wir oft alles mit der Hand machen, einschließlich dieses verdammten Jäten, was aber eine lästige Pflicht ist.

Dies ist der Grund warum Wir empfehlen diesen japanischen Unkrautvernichter wärmstens, sehr angenehm zu benutzen, und wir wären jetzt schwer ohne zu leben! Um es zu versuchen, ist es zu adoptieren...

Was sie sagen...

Madie: "Ein echtes Wunder, um Unkraut jäten und Unkraut entwurzeln zu können. Dies ist die zweite, die ich kaufe, weil ich die erste einem Gartenfreund angeboten habe! "

Stephanie: "Denken Sie daran, es vor dem Gebrauch zu schärfen. "

Philip: "Einwandfrei"

Martine: "Original! Leicht und überschaubar »

Wo kann man es kaufen?

Der japanische Unkrautvernichter wird in Frankreich von Botanique Editions vertrieben. Es kostet weniger als 20 € (Preis von 2016): ein sehr vernünftiger Preis für ein wirklich nützliches und langlebiges Werkzeug.

Sehen Sie das Produkt

Japanischer Striegel: die tödliche Waffe des Gärtners: gärtners

DeWit Japanischer Unkrautvernichter

Japanischer Striegel: die tödliche Waffe des Gärtners: striegel

Jäten mit japanischem Unkrautvernichter

Japanischer Striegel: die tödliche Waffe des Gärtners: tödliche

Bodenbearbeitung

Japanischer Striegel: die tödliche Waffe des Gärtners: eine

Extraktion einer Löwenzahnwurzel

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Neemöl

    Neemöl, was ist das?Weiter

    Ansichten: 12832 +Video
  • Bekämpfe den Drahtwurm

    Um den drahtwurm zu bekämpfen, mische ich die erde mit haaren, die von einem friseur gefunden wurden, die mit senfkörnern verbunden sind, die gut zu funktionieren scheinen.Weiter

    Ansichten: 13945 +Video
  • Zuckermais für Sommergrill

    Zuckermais ist einfach zu züchten und gibt gemüsegärten einen tollen look. Und an den kolben geknabbert, wird er zum könig der grillparty! Um es zu kultivieren, ist es, es anzunehmen...Weiter

    Ansichten: 9586 +Video
  • Schützen Sie Ihre Tomaten vor dem letzten Frost

    Ich bestätige die idee, tomatensämlinge unter flaschen mit mineralwasser von 5 l zu setzen, die den boden durchschneiden und die kappe entfernen. Für mich bekomme ich 13-liter-flaschen (selten) oder ich benutze 20l-packungen diesel (sauber). Aber mein ding ist zu füllen...Weiter

    Ansichten: 14277 +Video
  • Im Garten nach der Dürre

    Die trockenheit hinterlässt spuren mehr oder weniger sichtbar auf den pflanzen und die situation kann schnell empfindlich werden. Mal sehen, wie man den garten nach der dürre bewirtschaftet.Weiter

    Ansichten: 12584 +Video
  • Kampf gegen die Chlorose

    Die chlorose ist in kalkhaltigen böden verbreitet und ist das ergebnis einer schlechten assimilation von eisen durch bestimmte pflanzen, deren blattwerk mit einer charakteristischen farbe gefärbt ist. Um die pflanze nicht zu verlieren, gibt es effektive möglichkeiten zu kämpfen. Lasst uns sie kennenlernen.Weiter

    Ansichten: 12213 +Video
  • Der Mottenlavendel

    Legen sie etwas lavendel in ein kleines stück stoff und es wird keine motten geben.Weiter

    Ansichten: 13504 +Video
  • Artenerhaltungsmethoden
  • Fruchtpflanzen
  • Bodendeckerrosen
  • Treffen mit Christoph Haab von XEROTROPIC
  • Kieswege gegen Gastropoden
  • Ornamental Portulak
  • Haltet die Reiher fern
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen