Krankheiten und Parasiten von Rettich


Krankheiten und Parasiten von Rettich

In Diesem Artikel:

Winterrettiche sind am stärksten von Schädlingen und Krankheiten betroffen.

Rettich ernten

Die Sorten jedes Monats haben besonders Angst vor Flohkäfern. Das beste Mittel ist nicht in der Trockenzeit zu säen.

Flohkäfer

Beobachtung: vom Fr√ľhling bis zum Fr√ľhsommer, bei trockenem Wetter, ist das Laub, und besonders das von jungen Pflanzen, mit kleinen L√∂chern perforiert. Es kann dann gelb werden. Die Macher sind kleine schwarze K√§fer.
Lösungen: die Flohkäfer schätzen die Feuchtigkeit nicht, Sie werden sie durch Bewässerung des Bodens und des Laubs fliehen lassen. Wiederholte Sprays von Pyrethrum oder schwarzer Seife sind wirksam.

R√ľbenmotte

Beobachtung: Am Ende des Sommers, in den hellen und sandigen B√∂den, werden die Radieschen von feinen gewundenen Galerien gekreuzt, die kleine wei√üe Larven sch√ľtzen.
Lösungen: Du wirst die betroffenen Pflanzen entfernen. In der Vorbeugung werden Sie zwischen den Reihen Größen von Tomaten, Rainfarn oder aromatischen Pflanzen zum Beispiel legen, deren Geruch diese Fliege erschreckt.

Gallischer R√ľsselk√§fer von Kohl

Beobachtung: Vom fr√ľhen Fr√ľhling bis zum sp√§ten Herbst sind am Hals und an den Wurzeln geschwollene Gallen vorhanden. Im Inneren findet sich eine wei√üe Larve, die des Kohlhasenr√ľsslers.
L√∂sungen: zuerst rei√üe ab und zerst√∂re die betroffenen Pflanzen. Ansonsten pflanzen Sie die von diesem Parasiten befallenen Radieschen, Kohlk√∂pfe und R√ľben nicht zusammen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 8 Symptome, die auf Erkrankungen der Leber hinweisen.


Empfohlene Artikel
  • Die wesentlichen aromatischen Pflanzen im Garten
  • Wann kann man anfangen, Endivienwurzeln zu zerrei√üen und sie zu erzwingen?
  • Wann und wie man einen Rhabarberfu√ü pflanzt oder verpflanzt?
  • Wann k√∂nnen wir Topinambur ernten?
  • Gute Assoziationen und Familien von Gem√ľse
  • Erfolgreiche Bew√§sserung von Thymian: Bedarf und H√§ufigkeit
  • Warum sind meine Rhabarberstangen gr√ľn?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf√ľgen