Indische Läuferente: der Verbündete des Gärtners

Bist du es leid, Jahr für Jahr Schnecken ohne Erfolg zu jagen? Du denkst du hast alles probiert? Aber hast du an Ente gedacht? Und vor allem an den "indischen Läufer"? Mit seinem Pinguin-Look wird es in Ihrem Küchengarten nicht unbemerkt bleiben...

Indische Läuferente: der Verbündete des Gärtners

In Diesem Artikel:

Ein Entenopfer der Mode

Indische Läufer Ente

Die indische Läuferente ist eine Spezies mit unsicherem Ursprung (Asien für einige, Europa für andere...).
Wenig bekannt ist der "Indian Runner", der heute seine Glanztage erlebt hat: Im 19. Jahrhundert werden die Canes um ihre Verlegequalitäten gebeten. Ihr besonderer Hafen war auch ein Gewinn für ihre Popularität. In der Tat ist er klein, dünn, mit einem langen Hals und einem kleinen Kopf. Sehr gerade stehend, mit sehr weit hinten positionierten Beinen, vermittelt es den Eindruck, immer leicht zu laufen. Es wurde daher als ornamentales Palmiped verwendet. Nun, die Züchter, die diese Wahl getroffen haben, weil wirtschaftliche Erwägungen (nicht groß genug, um gegessen zu werden, die Vorherrschaft von Hühnereiern) für diese bezaubernde kleine Ente richtig gewesen wären.

Ein unermüdlicher Schneckenjäger

Das Verschwinden des Enten-Indianerläufers wäre sehr bedauerlich gewesen, denn es stellt sich heraus, dass er ein Verbündeter erster Wahl für den Bio-Gärtner ist. Und aus gutem Grund ist es ein großer Schneckenfresser. Einmal in den Küchengarten entlassen, hört er nicht auf, Eindringlinge zu jagen. Seine Vorteile gegenüber anderen Enten sind seine Leichtigkeit, geringe Größe und gut gespreizten Beine, die Schäden in den Reihen von Gemüse begrenzen. Darüber hinaus seine kurzen Flügel erlauben ihm nicht zu fliegen (außer bei großer Angst gibt Angst Flügel!). Es ist daher nicht sinnvoll, einen sehr hohen Zaun zu installieren. 50 cm bis 1 m sind ausreichend.

Lesen Sie auch: Gegen Schnecken: Was wirklich funktioniert

Ein weiterer Vorteil der Ente, und nicht zuletzt Er verbringt seine Zeit nicht damit, die Erde zu kratzen und im Gegensatz zu Hühnern, Setzlinge zu ziehen.

Gruppe der indischen Läuferente

Lebensstil eines indischen Läufers

Die indische Läuferente weiß, wie man sein Essen in Ruhe bekommt. Wenn sein Gehege die Lebensmittelzone (Gemüsegarten plus Rasenfläche) und einen Unterstand für die Nacht umfasst, wird er in der Lage sein, für sich selbst zu sorgen.

  • Der Vorteil dieser Konfiguration ist, dass die Ente nachts ausgehen kann, um Schnecken zu genießen, die zahlreicher sind als tagsüber.
  • Der Nachteil ist, dass Sie an regnerischen Tagen einige schlammige Stellen durch Passagen sehen können.

Die andere Lösung besteht darin, ein kleineres Gehege abzugrenzen, dessen Garten nicht Teil davon ist. Es ist dann notwendig, die Enten während des Tages zu verlassen und sie im Küchengarten zu gehen, damit sie es reinigen.

Im Allgemeinen greift der indische Läufer Plantagen nicht oder nur wenig an. Wenn Sie jedoch die jungen Triebe vor Picken oder Pfoten schützen wollen, installieren Sie einige Zweige, die eine ausreichend belüftete Barriere bilden, so dass die Nacktschnecken erreicht werden können.

Entlein im Teich

Wenn Sie sie tagsüber auf Ihrem Grundstück herumlaufen lassen, sollten Sie sie nachts zurückbringen. Da sie nicht fliegen können, sind sie anfällig für Raubtiere. Das Gehege, wenn es ausreichend "hermetisch" ist (Netz aus kleinen Maschen und im Boden vergraben), wird ausreichen, um die Füchse fernzuhalten. Wenn ein Wiesel in der Gegend nachzieht, ist es besser, eine gut geschlossene Kabine zu schaffen, weil das Wiesel in ein Mauseloch schleichen kann!

Anfällig ist die indische Läuferente eher schüchtern. Kaufen Sie sie zu zweit oder zu dritt, um sie zu beruhigen.

Indische Läufer und Wasser

Die indische Läuferente hat keine Notwendigkeit für viel Wasser ; Eine Schüssel reicht ihm, um Spaß zu haben. Aber sei es das Wasser des Troges oder das Wasser des Teiches, es wird bald schmutzig sein.

Bonus: die indische Läuferente ist sehr winterhart; Er ist selten krank und resistent gegen Parasiten.

Lesen Sie auch:

  • Barnyard: Interesse für den Gärtner
  • Hühner in seinem Garten aufziehen
  • Zuchtenten

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Vermeide Krankheiten von Teichfischen
  • Der Hamster
  • Wie man Stare durch weiche Methoden loswird?
  • Hundefutter: hausgemacht, Kroketten, Pasteten?
  • Welche Impfstoffe für eine Katze, die in einer Wohnung lebt?
  • Ich hörte Lavendel Wespen angezogen, ist das richtig?
  • Wie man die Ängste deines Hundes behandelt?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen