FĂŒttern Sie Ihre Katze: das richtige Gleichgewicht finden


FĂŒttern Sie Ihre Katze: das richtige Gleichgewicht finden

In Diesem Artikel:

KatzenfĂŒtterung spielt eine wichtige Rolle fĂŒr ihre Gesundheit. Anders als der Hund braucht er mehrere Mahlzeiten am Tag, in kleinen Mengen und entsprechend seinen BedĂŒrfnissen, weil die Katze ein strenger Fleischfresser ist.

Katzenessen

Eine gesunde Katze mit ausgewogener ErnĂ€hrung, gut dosiert und regelmĂ€ĂŸig.

Was sind die verschiedenen Arten von Katzenfutter?

Die Katze hat sehr spezifische BedĂŒrfnisse fĂŒr sein Essen. Es wird manchmal launisch oder schwierig, wenn das richtige Gleichgewicht der Speisen nicht von seinem Besitzer gefunden wurde, der zwischen hausgemachten Speisen und industriellem Essen manchmal ein wenig verloren geht.
Das Haushaltsessen umfasst eine Zubereitung von Gerichten, die perfekt zu den BedĂŒrfnissen der Katze in Fleischprodukten wie verschiedenen Fleischsorten (rot oder weiß) und Fisch passen. Anders als der Hund braucht die Katze Taurin, weil ihr Körper es nicht in ausreichender Menge synthetisiert.
Ein Zusatz von Ballaststoffen (GemĂŒse) und stĂ€rkehaltigen Lebensmitteln (Reis, Weizen...) wird fĂŒr seine tĂ€gliche Futterration notwendig sein. Diese Art von DiĂ€t ist daher sehr restriktiv fĂŒr den Besitzer der Katze, die sich oft einer industriellen ErnĂ€hrung zuwendet.
Er hat dann die Wahl zwischen Trockenfutter (Kroketten) oder Nass (Pasteten, Blister, Terrinen...). Diese Lebensmittel, sofern sie von guter QualitĂ€t sind, decken alle BedĂŒrfnisse ab und sind fĂŒr alle Arten von Katzen entsprechend ihrem Alter (KĂ€tzchen, Erwachsene, Senioren...) oder ihren Besonderheiten (sesshaft, sterilisiert, trĂ€chtige Katze...) verfĂŒgbar. Es genĂŒgt dann, die vom Hersteller empfohlenen Dosen einzuhalten und stets frisches und sauberes Wasser zur VerfĂŒgung zu stellen, insbesondere bei Lebensmitteln ausschließlich mit Kroketten.
Im Zweifelsfall den Rat eines Tierarztes einholen. Um ein Gegenseitiges zu abonnieren, kann man sich um die Kosten der Beratung kĂŒmmern.

Sollen Milch und SĂŒĂŸigkeiten zur ErnĂ€hrung der Katze gehören?

Milch ist nicht essentiell fĂŒr die Katze, im Gegensatz zu einer feststehenden Überzeugung. Manche Katzen entwickeln möglicherweise sogar eine Laktoseintoleranz. Eine Dosis von 10 ml pro kg (zögern Sie nicht, Ihre Katze zu wiegen), ist jeden Tag ausreichend. Eine spezielle Milch, die in SupermĂ€rkten erhĂ€ltlich ist und sehr reich an Eiweiß und Fett ist, sollte an KĂ€tzchen gegeben werden, niemals an Kuhmilch!
Treats, wenn sie in vernĂŒnftigen Mengen verteilt sind, um zum Beispiel die Katze zu erziehen oder ihn von Zeit zu Zeit zu erfreuen, kann seine DiĂ€t eingeben. Gib niemals die Reste deiner Katze oder schlimmeren Zucker oder Schokolade! Speziell fĂŒr ihn entworfene Leckereien gibt es in SupermĂ€rkten.

Wie hÀufig sind die Mahlzeiten in der Katze?

Predator, die Katze ist ein JĂ€ger, der viele kleine Beutetiere pro Tag fĂ€ngt, aber auch nachts, um sich zu ernĂ€hren, wenn er alleine in der Natur lebt. Sein Stoffwechsel ist somit an diese Art von TeilbeitrĂ€gen angepasst, die zu Hause reproduziert werden mĂŒssen. Das Angebot von einer oder zwei großen Mahlzeiten pro Tag fördert die Gewichtszunahme, die vermieden werden sollte. Um Splitting Mahlzeiten zu erreichen, ist die Installation eines Kibble Dispenser sehr praktisch wie das Spiel (verstecken Sie das Essen), das zusĂ€tzlich flache Katzen zu sesshaft stimuliert.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Krallen raus! Mariah Carey & Kids fĂŒttern Tiger in Dubai Date.


Empfohlene Artikel
  • Magalli, neue HĂŒhner zu Hause
  • Zierhennen: Fantasie in Ihrem Garten!
  • Erster Bienenstock: Entwickle die Kolonie
  • Wie wird man grĂŒne Raupen los, die die BlĂ€tter von Geranien essen?
  • Der Specht
  • HĂŒhner in seinem Garten aufziehen
  • 4 Rassen von kurzhaarigen Katzen zu adoptieren
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen