Pflege- und Kulturblatt des Birnbaumes


Pflege- und Kulturblatt des Birnbaumes

In Diesem Artikel:

Baum von 12 bis 15 m Höhe, pyramidenförmig im Aussehen, der hundert Jahre alt werden kann, wenn er in guter Lage gepflanzt und auf Frank gepflanzt wird (junger Baum aus Sämlingen).

Einen Birnbaum verdünnen

"Gebutterter Hardy".

Kulturblatt

Blüte: Ende März bis Anfang April
Exposition: Südosten oder Südwesten
Sol: reich, reich, frisch
Pflanzung: November bis März

Vielfalt

Die Sorten von Birnbäumen, die zum größten Teil von Baumschulen geschaffen wurden, die sich leidenschaftlich für das XVIIIe Jahrhundert, sind sehr zahlreich. Die meisten sind selbststeril, daher ist es notwendig, mehrere Sorten in der Nähe zu pflanzen, um eine gute Ernte zu gewährleisten.

Sommer Birnen

- 'Dr. Jules Guyot': hellgrüne Früchte werden im reifen Zustand gelb. Erfrischendes aber nicht sehr aromatisches Fleisch. Ernte: Mitte Juli bis Mitte August. Zusammenfassung: Mitte Juli bis September.

- "William's": mittlere bis große Frucht, gelb, wenn reif, Fleisch fein und schmelzend, süß, saftig und moschusartig. Ernte: August. Verbrauch: August bis Oktober. Guter Bestäuber.

Herbst Birnen

- 'Beurré Hardy': mittlere bis große Frucht, kurze, dicke Epidermis, gelbgrün. Feines Fleisch, zart, saftig, duftend und leicht säuerlich. Ernte: Mitte August bis Anfang September. Verbrauch: September bis Dezember.
- "Louise Bonne d'Avranches": mittlere Frucht mit wachsiger Epidermis, grünlich-gelb. Saftiges Fleisch, duftend, leicht säuerlich. Ernte: Mitte August bis Mitte September. Verbrauch: September bis Dezember. Guter Bestäuber.
- "Konferenz": sehr lange Frucht dicke Epidermis, gelb-grün. Dünnes Fleisch, saftig und duftend. Ernte: Ende August bis Anfang September. Guter Bestäuber.
- "Doyenné du Comice": große Frucht mit glatter und feiner Epidermis, hellgelb. Fleisch von ausgezeichnetem Geschmack, sehr fein, schmelzend, saftig und süß. Ernte: September. Verbrauch: Oktober bis Januar. Guter Bestäuber.

Winter Birnen

- 'Angelys ®': ziemlich große Frucht mit dicker Oberhaut, gegerbt, feines Fruchtfleisch, saftig, süß und herb. Ernte: Ende September bis Anfang Oktober. Verbrauch bis März.

- "Olivier de Serres": große, abgeflachte und holprige Frucht, dünne gelbgrüne Haut mit gelbbraunen Flecken, die auf der Sonnenseite ein wenig rot sind, schmelzendes Fleisch, duftend, süß. Ernte: Oktober. Verbrauch: Januar bis Ende März.

"Louise Bonne d"Avranches".

Kultur

Sie können die Birne in jedem Gebiet unterhalb von 1000 m Höhe pflanzen. Es ist anspruchsvoller in Bezug auf die Beschaffenheit des Bodens als es schätzt, reich, tief und frisch, ohne überschüssige Feuchtigkeit oder Kalkstein. Steinige oder trockene Böden können zur Produktion von steinigen, zuckerarmen Birnen führen.

Multiplikation

Graft im Wappen, im Juli-August, oder in der Spalte, im März-April.

Formen

Im Garten werden Birnbäume, die 8 m voneinander entfernt sind, oft in hohen und halben Stängeln oder Spindeln alle 3 m getragen (Zeichnung 1). Es ist auch möglich, die Birne zu trainieren: einzelnes U, doppeltes U, Verrier Palme, schräger Palmetto 1 oder 2 Fußböden...

Größe

Formationsgröße einer Spindel

- 1. Jahr: Schneiden Sie den Hauptstamm 70 cm vom Boden ab. Beseitigen Sie alle Verzweigungen innerhalb von 30 cm von der Basis und 10 cm von der Spitze. Anschließend den jungen Zweig von der Spitze an den Stammteil oben (Tab) befestigen.
- 2. Jahr: Schneiden Sie den Schaft über den Pfeil (das oberste vertikale Bein). Schneiden Sie die letzten 30 cm von oben ab, indem Sie einen Knopf auf der gegenüberliegenden Seite der ersten Größe schneiden, um eine vertikale Achse zu erhalten. Schneiden Sie die seitlichen Äste (erschienen im vergangenen Sommer) über einem Knopf nach außen. An der Spitze kürzer geschnitten, um eine konische Silhouette zu bilden.
- Die folgenden Jahresetze die Größe der Seitenäste nach demselben Prinzip fort.

Dekanat der Comice.

Dekanat der Comice.

Fruchtgröße

Bäume voller Wind

  • Die Jahre nach der Trainingsgröße greifen nicht ein, um die natürliche Frucht Ihres jungen Birnbaums zu ermöglichen.
  • Im November alle 3, 4 oder 5 Jahre beschneiden, um ein gutes Gleichgewicht der Form zu erhalten und die Frucht näher an die Mitte des Baumes zu bringen.
  • Achten Sie darauf, gespaltene Äste zu beseitigen, die zu nahe beieinander liegen oder zu stark vertikal wachsen (gierig).
  • Kürzen Sie auch die produzierenden Zweige um etwa ein Drittel ihrer Länge.

"Gebutterter Hardy".

Formen gerichtet und gespreizt

Das harmonische Wachstum einer Palmette erfordert eine jährliche Größe.Von Dezember bis März um etwa die Hälfte nach der Kraft des Sprosses des Jahres (hellere Holz), Schneiden über ein Auge oder Gesicht befindet sich seitlich der Hauptzweige (Schreiner) verkürzen.

Auf dem Rest des Baumes beschneiden, um die Fruchtbildung an den Seitenästen (Sporen genannt) zu begünstigen.

Prinzip der Fruchtbildung eines Sporns

- 1. JahrSchneiden Sie die unproduktiven Äste (Holz) auf 3 Augen der Astbasis ab.
- 2. Jahr:

">

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Wie verhindert man das Wachstum von Himbeerwurzeln?
  • Pflaumenbaumpflege und Kultivierungsblatt
  • Ich habe einen schönen Aprikosenbaum und in diesem Sommer war ich überrascht, einen toten Zweig mit getrocknetem Laub zu finden. Was zu tun ist?
  • Kleine Läsionen erschienen auf der Frucht, die von meiner Klementine gebildet wurde. Was zu tun ist?
  • Ich lebe in Haute-Savoie. Die Rinde eines meiner Apfelbäume ist gesprungen und bricht vom Stamm zu den ersten Zweigen ab. Ist es eine Krankheit und welche Behandlung ist anzuwenden?
  • Warum blühte Ende August der Zwergbirnbaum, der seine Blätter verloren hatte?
  • Sollten wir die Avocados, die diesen Sommer auf dem Balkon gepflanzt wurden, zurückgeben?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen