Die Blumen meiner Steppenlilien werden angegriffen. Wie man diesen gefrĂ€ĂŸigen SchĂ€dling beseitigt?


Die Blumen meiner Steppenlilien werden angegriffen. Wie man diesen gefrĂ€ĂŸigen SchĂ€dling beseitigt?

In Diesem Artikel:

Meine Tochter gab mir eine Birne aus Liliensteppen, deren BlĂŒten von Ketonen und irgendwelchen kleinen Wespen verzehrt werden. Gibt es Lösungen, um dieses Desaster zu verhindern?

Cetoine sind weit von den Schuldigen entfernt, die Larven dieser KĂ€fer helfen bei der Zersetzung organischer Substanz. Was die kleinen Wespen betrifft, sind sie sehr nĂŒtzliche Schwebfliegen, die BlattlĂ€use angreifen, die Blumen essen.
Die Lilien der Steppen (Eremurus robustus), auch Kerzen der WĂŒste genannt, haben eigentlich nur wenige Feinde außer unterirdische WĂŒhlmĂ€use, die die fleischigen Wurzeln und Nacktschnecken nagen. Sie sind diejenigen, die deine Blumen essen.
Sie können eine Barriere aus körnigen Lavagranulat auf dem Boden ausbreiten, die natĂŒrlich Schneckenangriffe abwehrt. Oder entscheiden Sie sich fĂŒr Ferramolgranulat, ein natĂŒrliches Konzentrat von Eisenphosphat, das unschĂ€dlich fĂŒr Haustiere und Igel ist, die fĂŒr Mollusken besonders anfĂ€llig sind. Legen Sie auch eine alte Planke oder einen nassen Karton in die NĂ€he der Pflanzen, um Schnecken anzuziehen und einzufangen, die wĂ€hrend des Tages nach AbkĂŒhlung suchen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Wie pflegt man einen Philodendron?
  • Insekten mit blaugrĂŒnen FlĂŒgeln haben in meinem Tierheim Zuflucht gesucht. Sind sie schĂ€dlich?
  • Was macht man mit Tannennadeln?
  • Was ist die richtige Bodenmischung fĂŒr den Einsatz in einem quadratischen Garten?
  • RĂŒbe
  • Kann ich Coleus auf einem Nordbalkon pflanzen?
  • Totales Verbot von Pestiziden in GĂ€rten im Jahr 2019
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen