Fuchsia mit kleinen BlÀttern


Fuchsia mit kleinen BlÀttern

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Fuchsia microphylla

Familie: Onagraceae

Herkunft: Zentralamerika

BlĂŒtezeit: Juli bis November

Blumenfarbe: pink

Anlagentyp: Strauch oder Baumpflanze

Vegetationstyp: Staude

Folientyp: veraltet

Höhe: 1 bis 4 m

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: wenig rustikal, -8° C, in milden Klimazonen vorbehalten

Exposition: Halbschatten

Art des Bodens: reich und humorvoll

BodensÀure: sauer bis neutral

Bodenfeuchtigkeit: Kosten

verwenden: Eintopf, volle Erde

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Stecklinge, Aussaat

Fuchsia mit kleinen BlÀttern, Fuchsia microphylla

Fuchsia microphyllaDie Fuchsie mit kleinen BlĂ€ttern ist ein Strauch aus der Familie der Onagraceae. Sie ist in Mittelamerika beheimatet und wĂ€chst in offenem Wald in großer Höhe, was ihr eine gewisse RustikalitĂ€t verleiht. Fuchsia microphylla ist eine botanische Art mit einem zarten Aspekt, der die großen hĂ€ngenden Blumen der hybriden Fuchsien angenehm Ă€ndert. BlĂ€tter und Blumen sind in diesem kleinen Strauch in Finesse. Es kann je nach Region im Topf oder im Boden angebaut werden, manchmal wird es auch in Bonsai getrieben.

Beschreibung von Fuchsia microphylla

Die kleinblĂ€ttrige Fuchsie ist eine buschige Staude mit vielen dĂŒnnen, steifen, aber sehr verzweigten Ästen. Wenn es in seiner Ursprungsregion zwischen 1 und 4 m liegt, wird es in der Kultur selten 1 m 50 ĂŒberschreiten und kann fast so breit wie hoch werden. Die jungen Zweige sind purpurn, kontrastieren angenehm mit winzigen grĂŒnen BlĂ€ttern, leicht gezackt. Dieses Laub ist veraltet. Die BlĂŒten erscheinen von Juli bis Oktober, die stĂ€rkste BlĂŒte ist ab September. Die BlĂŒten mit 4 BlĂŒtenblĂ€ttern in Trompete geschweißt sind klein, fast 1 cm, aber viele und fröhlich. Sie ziehen Schmetterlinge und Bienen an. Es gibt 5 verschiedene Unterarten, und mehrere Farben, von weiß bis leuchtend rosa, kommerziell erhĂ€ltlich, obwohl diese botanische Spezies leider selten vorgeschlagen wird.
Sehr formbar, Fuchsia microphylla kann in Heckenstrauch, Containerpflanze, Recépé, Spalier oder in Bonsai geschnitten werden!

Kultur von Fuchsia mit kleinen BlÀttern

Fuchsia microphylla wĂ€chst in einem reichen, humosen Boden, sauer bis neutral, was einfach ein guter Boden ist. Sein Boden muss fast immer feucht bleiben, die BewĂ€sserung ist daher regelmĂ€ĂŸig und mit einer Anreicherung an periodischem DĂŒnger, weil die Pflanze gierig ist. Die gewĂŒnschte Belichtung ist Halbschatten mit Lichtschatten.

Einfach zu wachsen und widerstandsfĂ€hig, Fuchsia macrophylla ist bis -8° C winterhart und kann daher in Gebieten mit ozeanischem Klima in den Garten gebracht werden, wo in anderen Gebieten in geschĂŒtzten Situationen, wie unter der Abdeckung von grĂ¶ĂŸeren BĂ€umen oder in einem schattigen Hof. Um diese RustikalitĂ€t zu erhalten, muss sie jedoch im FrĂŒhjahr installiert werden und somit die ganze Saison einschlagen. Der erste Winter kann durch Mulch und Schleier geschĂŒtzt werden. wenn Fuchsia microphylla ist gut verwurzelt, wird es rustikaler: im FrĂŒhjahr, wenn einige der Zweige gefroren sind, kann es von der Basis starten.

Es ist interessant, diese Ernte in der Erde zu versuchen, die sehr zufriedenstellend sein wird, wĂ€hrend einige Ausschnitte behalten, um als Sicherheit zu schĂŒtzen.

Diese botanische Fuchsie verhĂ€lt sich im Topf gut. Allerdings muss es vor dem Frost im Winter, Veranda, GewĂ€chshaus oder anderen kĂŒhlen Raum wie eine Geranie, mit etwas BewĂ€sserung, aber ohne DĂŒnger geschĂŒtzt werden.

KleinblĂ€ttrige Fuchsia ist besser zu beschneiden und zu formen, im FrĂŒhling, wenn die Knospen beginnen.

Multiplizieren Sie kleine Blatt Fuchsia

Die Stecklinge des jungen Holzes, richtig geschnitten, setzen sich im erstickten FrĂŒhling und Sommer sehr leicht fort. Jungpflanzen mĂŒssen ihren ersten Winter vor Frost schĂŒtzen.

Die Samen von Fuchsia microphylla keimen Sie in ein paar Monaten in feuchten, bedeckten Boden und heben Sie die Temperatur sanft von 5° C bis 24°, was leicht ist, wenn im FrĂŒhjahr gesĂ€t wird.

Arten und Sorten von Fuchsia

Die Gattung umfasst etwa 100 Arten
Fuchsia magicalana, eine Art rustikale Fuchsie
Fuchsia bolivianamit hÀngenden Blumen
Fuchsie x hybrida, viele Hybriden mit großen BlĂŒten
Fuchsia regia, schöne rustikale Arten
Fuchsia microphylla ssp hemleyanamit lanzettlichen BlÀttern,
Fuchsia microphylla ssp hidalgensis, angeblich resistent gegen die Fuchsie Milbe, Aculops fuchsiae

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Fuchsia.


Empfohlene Artikel
  • Warty Birke

    Verrukus birke ist ein sehr toleranter baum, mit einem flachen schatten und einer schmalen form, interessant fĂŒr die schnelle anzeige eines kahlen gartens. Unsere kulturtipps...Weiter

    Ansichten: 8008 +Video
  • Lakritze

    SĂŒĂŸholz, glycyrrhiza glabra, ist eine mehrjĂ€hrige pflanze der fabaceae-familie, leguminosae. Lakritze stammt aus dem mittelmeerraum und asien. Es wird seit jahrhunderten fĂŒr seine wurzeln, die lakritzstangen, angebaut. Die wurzeln von...Weiter

    Ansichten: 7601 +Video
  • Lavendel, Lavandin

    Lavendel passt in jeden garten, sobald er die volle sonne genießen kann. Seine kugelform eignet sich ideal fĂŒr alle pflanzen ein wenig verrĂŒckt!Weiter

    Ansichten: 539 +Video
  • Rosa Lorbeer 'Römische Villa'

    Der rosa oleander nerium oleander ist eine mediterrane pflanze aus der familie der apocynaceae. UrsprĂŒnglich stammt nerium oleander von der sĂŒdlichen kĂŒste des mittelmeers. Er wĂ€chst natĂŒrlich in gehölzen, vor allem auf mineralischen böden, und ist relativ leicht bewĂ€ssert. Nerium oleander 'villa...Weiter

    Ansichten: 7587 +Video
  • Eisenhaltiger Rhododendron, Rose der Alpen, Roseat

    Besonders verbreitet in den bergen, wo es dichte dickichte bildet, ist der eisenhaltige rhododendron fĂŒr uns eine wirklich einheimische pflanze; wenn es in ganz sĂŒd- und mitteleuropa gefunden wird, wĂ€chst es in frankreich im jura, in den alpen und in den pyrenĂ€en. Sein lieblingsfeld ist...Weiter

    Ansichten: 7907 +Video
  • GlĂ€nzender Thymian

    Thymus nitens, glĂ€nzender thymian ist eine ausdauernde pflanze der lamiaceae-familie. Thymus nitens stammt aus unseren französischen cevennen und kommt auf trockenen und silikatischen hĂ€ngen in mittlerer höhe vor. Die verbreitung von glĂ€nzendem thymian ist klein und die art ist geschĂŒtzt...Weiter

    Ansichten: 8090 +Video
  • Solanaceae / Solanaceae

    Solanaceae sind eine familie von pflanzen aus der ordnung solanaceae. Dies sind krautige pflanzen, strĂ€ucher, bĂ€ume oder lianen aus gemĂ€ĂŸigten bis tropischen regionen. Es ist eine familie von pflanzen, die eine große wirtschaftliche bedeutung hat. Es gibt viele gemĂŒse und...Weiter

    Ansichten: 579 +Video
  • Virginia Jasmin, Trompeten Jasmin, Bignone
  • Orchid Motive
  • Anthemis der Kanaren, Marguerite der Kanaren
  • Aloe im riesigen Baum
  • Bougainvillea
  • Reisetheke, sĂŒĂŸer Farn
  • Thymian
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel