Gazania krebsiana


Gazania krebsiana

In Diesem Artikel:

EinjĂ€hrige Pflanze aus SĂŒdafrika.

Gazania krebsiana

Kulturblatt von grazania krebsiana

Familie: Asteraceae
GrĂ¶ĂŸeEs ist eine kleine Pflanze, die dazu neigt, den Boden auszukleiden. Gazania krebsiana erreicht eine Höhe von etwa zehn Zentimetern fĂŒr eine Verbreitung von 15 bis 20 cm.
Abstand und Tiefe der Pflanzung: Pflanze sie 20 cm in alle Richtungen, um einen schönen Teppich zu erhalten. Legen Sie den Kragen beim Pflanzen auf Bodenhöhe. SĂ€mlinge werden immer tiefer und verdichten den Boden, um ein Reißen zu verhindern.
WachstumSie ist schnell. In unserem Klima sind es einjĂ€hrige Pflanzen; Sie mĂŒssen wĂ€hrend der schönen Jahreszeit blĂŒhen und sich vermehren.
AussehenDie BlÀtter erreichen etwa zehn Zentimeter LÀnge und etwa 1 cm Breite. Ihre Form ist vollstÀndig lanzettlich, manchmal lappig. Die Unterseite ist flaumig, wÀhrend die Oberseite haarlos ist. Der allgemeine Hafen ist der einer Rosette.
BlĂŒtees ist typisch fĂŒr Asteraceae. Die BlĂŒten bilden BlĂŒtenköpfe und werden von ca. 5 cm hohen StĂ€ngeln getragen. Die Farbe ist blass gelb mit einem dunkelgelben Ring nahe der Basis der Ligula. Dieser Ring ist manchmal sehr dunkel, von einem sehr attraktiven Aussehen. Die Unterseite der BlĂŒten ist purpurrosa.
Bodenes muss unbedingt gut durchgelaugt und ziemlich arm sein. Bevorzugen Sie einen sandigen Boden und Licht, gĂŒnstiger fĂŒr die Wurzeln.
Belichtung: Die Sonne ist unentbehrlich; ohne ihn, wenig Erfolg.
Klima: Diese Pflanze unterstĂŒtzt kein kaltes Klima.
Widerstand: gazania hat keine spezifischen Parasiten, ist aber manchmal von Botrytis betroffen.

Ursprung

Gazania krebsiana stammt aus SĂŒdafrika, ebenso wie die etwa 15 Arten, die die Gattung ausmachen, die nur zwischen dem sĂŒdlichen SĂŒdafrika und dem tropischen Afrika verbreitet ist. Das Genre scheint Theodore Gaza gewidmet zu sein, der zwischen 1393 und 1478 lebte. Er ist verantwortlich fĂŒr die Übersetzung der verschiedenen botanischen Werke von Theophrastus - von griechisch bis lateinisch. Die EnglĂ€nder gaben der Gazania den Namen Treasure Flower. In unseren Breiten haben wir lange Zeit Gazanias als einfache Treibhauspflanzen betrachtet.

Arten und Sorten

Gazania krebsiana hat keine Sorten.
Gazania rigens 'Variegata' hat Laub, das goldgelb und cremeweiß gefĂ€rbt ist. Seine Blumen sind orange. Die Sorte "Flore Pleno" ist eine zweiblĂŒtige Form mit einem kleinen Herz. Orange gelb, seltener weiß, die Ringe sind selten.
Gazania uniflora hat kleinere BlĂŒten als andere Formen. Ihre Farbe ist fest gelb. Das Interesse dieser Art liegt in ihrem Laub bedeckt mit einem weißen Daunen.
Gazania 'Daybreak Bronze' hat eine sehr schöne orange Farbe mit einem gut markierten Ring auf den BlĂŒtenblĂ€ttern. Es ist Teil einer Linie, die andere Farben zĂ€hlt. Es erreicht eine Höhe von ca. 25 cm.

VerbÀnde und Anwendungen

Gazanias sind trockenheitstolerant und blĂŒhen auch unter extremen Wetterbedingungen. Angesichts des jĂ€hrlichen Charakters einiger Arten und des Mangels an WiderstandsfĂ€higkeit anderer Arten ist es besser, sie in soliden oder randstĂ€ndigen EinjĂ€hrigen zu verwenden. Auf den Terrassen, in der Sonne, werden sie ausgezeichnete Ergebnisse, sowie PotĂ©es geben. Zögern Sie nicht, sie mit allen Pflanzen in Verbindung zu bringen, die die Sonne genießen, wie Lantanas, Helichrysums, Osteospermums oder Felicias.

Kultur

Es stellt keine Schwierigkeit dar, aber es ist wesentlich, eine warme Belichtung fĂŒr eine gute Entwicklung und eine sonnige fĂŒr eine gute BlĂŒte zur VerfĂŒgung zu stellen. Der Boden muss gut durchlĂ€ssig und leicht sein, um das Einwurzeln zu erleichtern. Vermeiden Sie vor allem reiche LĂ€nder, die Laub auf Kosten von Blumen bevorzugen.

Wartung

Er ist reduziert. Um schöne Pflanzen zu erhalten, mĂŒssen wir sicherstellen, dass ihnen nicht das Wasser ausgeht, ohne sie zu ertrĂ€nken, mit dem Risiko, dass sie verwelken. Reinigen Sie die Pflanzen, indem Sie die verblassten BlĂŒten entfernen und achten Sie darauf, die neuen Pickel nicht zu beschĂ€digen.

Multiplikation

Praxis Aussaat; die Samen sind groß genug und einfach zu handhaben. Machen Sie es frĂŒh in der Saison, beginnend im Januar und Februar. Die ideale Aussentemperatur liegt bei 16 bis 18° C. Wiederholen Sie die Pflanzen, um sie zu Fleisch zu machen, bevor Sie sie in den Monaten Juni und Juni einsetzen. Stecklinge werden auch geĂŒbt, aber am Ende des Sommers; Es ist daher notwendig, die Pflanzen bei etwa 7 bis 10° C zu ĂŒberwintern.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Arctotis Arcsunset - Safari Sunset - Aurora Daisy - HD 02.


Empfohlene Artikel
  • Die Aussaat der Buglose: Technik und Rat
  • RosenstrĂ€uße in voller Gesundheit lĂ€nger
  • Wann kann man die FĂŒĂŸe der Lilien der Inkas trennen?
  • Vor 3 Jahren habe ich farbige Iris gepflanzt. In diesem Jahr haben einige den blauen Himmel erblĂŒhen lassen. Was sind die Ursachen fĂŒr diese Änderung?
  • Welche Pflanze muss ich installieren, um PrivatsphĂ€re auf meinem Balkon zu haben?
  • Meine mehrjĂ€hrigen Chrysanthemen blĂŒhen nicht. Was zu tun ist?
  • Pflege- und Wartungsblatt von Muscari
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen