Gingenbre 'Pink V', Lachs Ingwer


Gingenbre 'Pink V', Lachs Ingwer

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Hedychium 'Pink V'

Familie: Zingiberaceae

Herkunft: Gartenbau

BlĂŒtezeit: August bis Oktober

Blumenfarbe: Lachs

Anlagentyp: Rhizom-Pflanze

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: in gemĂ€ĂŸigter Zone laubabwerfend

Höhe: 1 m bis 1 m 80

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: rustikal bis -16° C

Exposition: Sonne bis Halbschatten

Art des Bodens: reich und frisch

BodensÀure: sauer bis schwach sauer

Bodenfeuchtigkeit: normal bis trocken

verwenden: Container, GewÀchshaus, im Freien im Sommer

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Divisionen

Gingenbre Pink V, Lachs Ingwer, Hedychium 'Pink V'

Hedychium 'Pink V' ist ein Zier - Ingwer aus der Familie der Zingiberaceae, der sowohl den echten Ingwer als auch den Ingwer enthÀlt Roscoea und Curcumas. Die Art Hedychium, Sammeln von etwa 40 Arten, stammt aus dem tropischen Asien; Ein kleiner Teil dieser Arten ist jedoch gebirgig und rustikal.

Hedichium 'Pink V' ist eine Kreuzung aus Tom Wood GÀrtner. Neben seiner interessanten Farbe ist Ingwer "PinK V" besonders robust widerstandsfÀhig gegen KÀlte und WÀrme, ist es eine rustikale Vielfalt.

Beschreibung des Ingwers 'Pink V'

Hedychium 'Pink V' ist eine große Pflanze, das exotische Aussehen und das ĂŒppige Laub. Seine StĂ€ngel sind dĂŒnn und starr, kaum unter dem Gewicht gebogen und erreichen etwa 2 m Höhe, manchmal mehr. Seine BlĂ€tter sind ummantelt und bilden einen Stamm, einen dĂŒnnen Pseudorumpf, wie Bananenstauden. Das V von 'Pink V' bezieht sich auf das dunkle V, das die Basis des Limbo markiert. Die langen, relativ schmalen BlĂ€tter sind abwechselnd in 2 Richtungen angeordnet. Dieser Ingwer 'Pink V' produziert ein wunderschön strukturiertes Laub, aus dem im SpĂ€tsommer apikale Spikes hervorgehen.

Die BlĂŒten sind etwas weniger verbreitet als bei Hedychium Coronarium ; ihre großen BlĂŒtenblĂ€tter sind apricot-pink, gefĂ€rbt mit einem dunkleren Fleck; die StaubblĂ€tter und Stiele sind auch mit dieser ausgeprĂ€gteren Farbe gefĂ€rbt. Die Ohren sind daher zweifarbig in Lachsfarben. Die BlĂŒten sind leicht duftend.

In gemĂ€ĂŸigten Regionen verliert der Ingwer "Pink V" sein Laub mit der Ankunft der KĂ€lte. Seine StĂ€ngel sind auf das niedrigste Niveau geschnitten: es verbringt den Winter im Boden.

Den Zier-Ingwer 'Pink V' anbauen

Das HĂ©dichium 'Pink V' wird im FrĂŒhling im Garten gepflanztaus einem StĂŒck Wurzelwurzel, das wĂ€hrend der Vegetation nicht austrocknen darf, oder etwas spĂ€ter aus einer Topfpflanze.

Er fragt ein saurer Boden, sehr reich an organischer Substanz. Heideland oder Zitrusboden angereichert mit einem guten Kompost.

'Pink V' bietet prĂ€chtiges ĂŒppiges Blattwerk, solange es wĂ€hrend der Vegetationszeit keinen Mangel an Nahrung oder Wasser gibt. Der Boden muss immer kĂŒhl bis nass sein, das geringste Welken der oberen BlĂ€tter zeigt einen Wassermangel, der sofort behoben werden muss.

'Pink V' hat die Eigenschaft, Temperaturen zu heiß, bis zu 40° C oder sehr kalt zu widerstehen, es ist rustikal bis zu -16° C. Er genießt eine sonnige bis schattige BelichtungAber in den coolsten Gegenden wird die heißeste Belichtung angeboten. Je mehr WĂ€rme es im Sommer erhĂ€lt, desto besser wird es im Winter frieren.

Das Rhizom ist unter einigen cm Boden begraben, mit einem dicken und luftigen Mulch darĂŒber, der die Frische des Bodens im Sommer erhĂ€lt und im Winter schĂŒtzt.

Greedy, Pink V wird jeden FrĂŒhling eine neue Kompostlieferung oder regelmĂ€ĂŸige DĂŒngerzufuhr schĂ€tzen.

Einige GĂ€rtner kultivieren es in einem großen Topf, der im Boden vergraben ist. Sie können es in einem Keller, einer Garage oder einem GewĂ€chshaus, im Winter von Feuchtigkeit und KĂ€lte betreten.

Multiplizieren Hedychium 'Pink V'

Im FrĂŒhling kann dieser krĂ€ftige Ingwer geteilt werden bevor die Triebe beginnen. Wir nutzen diese Gelegenheit, um seinen Boden zu erneuern und zu bereichern.

Arten und Sorten von Hedychium

40 Arten aus SĂŒdasien

  • Hedychium coccineumrot bis leuchtend orange
  • Hedychium densiflorum, orange Blumen, rustikaler
  • Hedychium rubrum, roter Ingwer
  • Hedychium stenopetalum, eine epiphytische Sorte
  • Hedychium yunnanensesehr rustikal
  • Hedychium Coronarium, weißer Ingwer

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Didi Maiers Galanga Suppe.


Empfohlene Artikel
  • Cape Violet, Violett von Usambara

    Die saintpaulia oder das veilchen von afrika ist ein ausdauerndes wesentliches in den eintopf- oder blumenkörben. Es hat abgerundete blÀtter, die mit feinem haar bedeckt sind, das ihnen einen hauch von samt verleiht. Es produziert rosetten von blumen mit sehr unterschiedlichen farben und formen. Es...Weiter

    Ansichten: 7883 +Video
  • Pigamon von Rochebrun

    Thalictrum rochebrunianum, das rochebrun-schwein, ist eine mehrjĂ€hrige pflanze aus der familie der renonculaceae, die in japan beheimatet ist. Unter den am hĂ€ufigsten angebauten pigamonen ist thalictrum rochebrunianum eines der grĂ¶ĂŸten. Thalictrum rochebrunianum...Weiter

    Ansichten: 7673 +Video
  • Spinne Kaktus

    Die gattung gymocalycium besteht aus etwa 50 kugelförmigen kaktusarten aus argentinien, bolivien und paraguay. Gymnocalycium pflanzii ist ein einfach anzubauender kaktus, der nicht sehr anfĂ€llig fĂŒr krankheiten ist, wenn die bedingungen dafĂŒr geeignet sind. Sein grĂŒner kugelförmiger körper...Weiter

    Ansichten: 7072 +Video
  • SchĂŒtze, Giant Rhabarber

    Genannt riesen rhabarber oder gunnĂšre brasilien manicata gunnera ist eine staude rhizome mit kriechenden, die natĂŒrlich in den bergen feuchtgebieten von brasilien zu finden sind. Die ausmaße seiner blĂ€tter sind spektakulĂ€r. Bei guten wachstumsbedingungen, der durchmesser der blĂ€tter, in der...Weiter

    Ansichten: 7446 +Video
  • Camassia, Hyazinthe der Indianer, Quamash

    Camassia quamash ist eine in den feuchten wiesen nordamerikas beheimatete zwiebelgewÀchspflanze, die manchmal auch alsWeiter

    Ansichten: 7087 +Video
  • Kap Heather

    Erica x hiemalis, aus der familie der ericaceae, ist eine ehemalige gartenhybride aus dem anfang des jahrhunderts, deren verwandtschaft unbekannt ist. Man kann jedoch sagen, dass die eltern, aus denen diese schöne heide stammt, nach ihren eigenschaften aus sĂŒdafrika stammen. Sie...Weiter

    Ansichten: 7458 +Video
  • Silberner Teppich, GemĂŒseschafe

    Raoulia australis, genannt gemĂŒseschafe oder silberteppich, ist eine mehrjĂ€hrige pflanze der familie asterias. Raoulia australis stammt aus neuseeland und ist eine bemerkenswerte alpine pflanze: sie produziert große und flauschige kissen, die den hohen berg sĂ€umen...Weiter

    Ansichten: 7823 +Video
  • AbĂ©lia Edouard Goucher
  • Angelika in Japan-Baum, japanisches Aralia
  • Graham heiße Lippen Salbei
  • HeuchĂšre, Verzweiflung des Malers
  • Zygopetalum
  • Agave American bunt
  • Herz von Mary, Herz blutend, Herz von Jeannette
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen