Gremil diffus


Gremil diffus

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Lithodora diffusa

Synonym: Lithospermum diffusum

Familie: Boraginaceae, Borraginaceae, Boragaceae

Herkunft: SĂŒdeuropa

BlĂŒtezeit: Mai bis Juni

Blumenfarbe: blau

Anlagentyp: Steinpflanze

Vegetationstyp: Halbstrauch

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 10 bis 20 cm

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: rustikal, -19° C

Exposition: Sonne bis Halbschatten

Art des Bodens: drainierend und nicht kalkhaltig

BodensÀure: sauer bis schwach sauer

Bodenfeuchtigkeit: normal, widersteht Perioden der Trockenheit

verwenden: Rock, Damm, Grenze, Eintopf

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Stecklinge, Setzlinge

Diffuse Gremil, Lithodora diffusa

Diffuse gremil, Lithodora diffusa ist ein Unterstrauch der Familie Boraginaceae. Es ist in Europa in den PyrenÀen, in Spanien und sogar in Marokko verbreitet, wo es in mittlerer Höhe wÀchst und daher sehr winterhart ist.

Lithodora diffusa ist eine kleine ausdauernde niedrige Pflanze, die ihren Platz im Fels oder am Rande des Massivs findet. Es ist einfach zu wachsen, sobald man seine wenigen Anforderungen berĂŒcksichtigt.

Beschreibung von diffusem gremil

Lithodora diffusa ist ein kleiner Strauch mit verzweigten Ästen, der sich aus einem einzigen in der Tiefe wurzelnden Stamm erstreckt. Der Strauch breitet sich auf 50 cm aus und ĂŒberschreitet kaum die 20 cm Höhe, niederliegend gegen den Boden, besonders fĂŒr die Sorten "Himmlisches Blau" und "Grace Ward", niedriger als der Typ. Die kleinen BlĂ€tter, ziemlich dicht an den Zweigen, sind schmal und lĂ€nglich, ein wenig ledrig, dunkelgrĂŒn, behaart und hartnĂ€ckig. Es schmilzt einen schönen Fall mit der Vielzahl von kleinen enzianblauen BlĂŒten, die im Mai in großen Mengen erscheinen, dann sporadisch den Rest des Sommers. Die Sorte "Star" zeigt weiße BlĂŒten, die mit einem blauen Stern gekennzeichnet sind, und "Peter's Favorite" ist wunderschön hell mit seinen rein weißen BlĂŒten.

Kultur von Lithodora diffusa

Diffuses Gras wird in relativ saurem Boden, insbesondere ohne Kalkstein, gezĂŒchtet. Seine Belichtung muss mindestens die HĂ€lfte des Tages sonnig sein, um eine dichte BlĂŒte zu haben. Der Boden muss auch ziemlich trocken sein, außerdem kann eine gut verwurzelte diffuse gremil DĂŒrreperioden aushalten.

Es ist im FrĂŒhjahr installiert, mit dem Gartenboden ein wenig feinen Kalk, Kies, Moor und Kompost oder Kompost zu mischen. Im ersten Sommer mĂŒssen wir reichlich gießen Lithodora diffusa damit seine Wurzeln tiefer sinken.

Ein kalkhaltiger Boden oder ein Mangel an Bodenreichtum bewirkt, dass die Pflanze mittelmĂ€ĂŸige gelbe BlĂ€tter bildet: Es ist die Chlorose (Eisenmangel). FĂŒr die Bodenarmut besteht die Lösung darin, im FrĂŒhjahr eine Kompostschicht auf der OberflĂ€che bereitzustellen.

Nach ein paar Jahren kann die Pflanze in ihrer Mitte schlaksig werden oder kahl werden. Eine kleine Erfrischung ist dann kurz nach der BlĂŒtezeit. Wir können auch die Gelegenheit nutzen, um ein paar Stecklinge zu machen. Ein leichtes Beschneiden jedes Jahr zur selben Zeit bewirkt, dass der Strauch sich mehr verzweigt und im folgenden Jahr mehr blĂŒht.

multiplizieren Lithodora diffusa

Lithodora diffusa Stecklinge mit kleinen, nicht verholzten Ästen, 3 bis 6 cm lang. Ein kleines Bewurzelungshormon kann helfen. Vergessen Sie nicht, den Überschuss des Pulvers abzuschĂŒtteln, sonst ist der Effekt entgegengesetzt. Die Stecklinge sind zu zwei Dritteln in nicht kalkhaltigen nassen Sand eingebettet und mit einem Kunststoff bedeckt. Die Wurzeln erscheinen in ca. 1 bis 2 Wochen bei 20° C. Nach 2 Wochen werden sie einzeln in Töpfe transplantiert. Kneifen der Terminalknospe zwingt den Fuß von Lithodora diffusa verzweigen. Die diffusen Grillen werden dann im FrĂŒhling im Garten aufgestellt.

Einige Sorten sind durch ein Patent geschĂŒtzt.

Arten und Sorten von Lithodora

etwa 7 Arten in dieser Gattung
Lithodora diffusa 'Star', mit weißen und blauen Blumen
Lithodora diffusa "Peters Liebling" weiß
Lithodora diffusa 'Heavenly Blue', sehr blau und mehr auf dem Boden liegend

Videos In Verbindung Stehende Artikel: HSV im Abstiegskampf - Walace soll helfen - kicker.tv.


Empfohlene Artikel
  • Gelbes Lycoris, gelbe Spinnen-Lilie

    Gelbe spinnenlilie ist eine hĂŒbsche knollenpflanze, die in großen töpfen oder im freien in milden wintern, zum beispiel im meeresklima, gezĂŒchtet wird.Weiter

    Ansichten: 7232 +Video
  • Wassertruhe, Schwimmender Magier, WassertrĂŒffel

    Die wasserkastanie ist eine sehr hĂ€ufige jĂ€hrliche wasserpflanze, die in der ganzen welt verbreitet ist. Es ist unter vielen namen, wie schwimmen elstern, teufelshörnern, walnĂŒssen oder wasserkastanien gefunden. Die wasserkiste ist eine schwimmende pflanze. Sie ist... |Weiter

    Ansichten: 19181 +Video
  • Kaukasische Arabette, Korb des Geldes

    Arabis caucasica, der kaukasische kresse- oder silberkorb ist eine mehrjÀhrige pflanze, die der familie brassicaceae gehört. Die kaukasische kresse ist in den östlichen mittelmeerregionen bis zum kaukasus spontan. Sie wÀchst auf den pisten...Weiter

    Ansichten: 6917 +Video
  • Weißer Jasmin, Jasmin officinale

    Wer einmal einen blĂŒhenden jasmin ĂŒberquert hat, kann seinen kraftvollen duft, der an ferne lĂ€nder erinnert, nie vergessen. Volubile kletterpflanze mit schnellem wachstum, der jasmin wird ihnen mehr bieten, eine lang anhaltende show. Olfactive splendors der jasmin wird aus...Weiter

    Ansichten: 8183 +Video
  • Roter Baldrian, roter Centranthe, Flieder von Spanien

    Centranthus ruber, roter baldrian ist eine ausdauernde krautige pflanze aus der familie der valerianceae. Der rote baldrian, auch flieder spaniens oder rotes herz genannt, stammt ursprĂŒnglich aus dem mittelmeerraum, spontan auf felsigen oder felsigen hĂ€ngenWeiter

    Ansichten: 7901 +Video
  • Aster geschieden, Aster mit sich ausbreitenden Ästen

    Aster divaricatus, zuletzt bekannt als eurybia divaricatus, astern oder aster streuende aster ist eine mehrjÀhrige pflanze aus der familie der asteraceae. Diese aster ist im östlichen nordamerika beheimatet, manchmal in waldgebieten weit verbreitet, aber...Weiter

    Ansichten: 6939 +Video
  • Igelkaktus

    Echinocereus chisoensis ist eine kleine zylinderförmige kerze aus der sierra mojada, die im norden mexikos auf einer höhe von 1500 metern aufsteigt. Diese art zeichnet sich durch ihre prĂ€chtige, lang anhaltende blĂŒte aus, die durch einen trockenen und kalten winter ausgelöst wird. Die echinocereus sind fĂŒr...Weiter

    Ansichten: 7066 +Video
  • Zwergpalme, Bergpalme, ChamĂ©dorĂ©e
  • Clementine (Clementine)
  • Savannenpflanze, Bergenia mit geschnĂŒrten BlĂ€ttern
  • Agave Parassana
  • Gartennelke von China
  • Crassulaceae / Crassulaceae
  • Baum mit Glocken des Geldes, Styrax von Japan
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen