Grévillier von Deua, Grévilléa von Deua


Grévillier von Deua, Grévilléa von Deua

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Grevillea rhyolitica

Familie: Proteaceae

Herkunft: Australien

BlĂŒtezeit: SpĂ€twinter, FrĂŒhling, manchmal mehr

Blumenfarbe: korallenrot

Anlagentyp: Strauch, mediterrane Pflanze

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 1 bis 2 m

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: wenig winterhart bis -8° C

Exposition: Sonne bis Halbschatten

Art des Bodens: schlecht und entwÀssernd

BodensÀure: sauer bis neutral

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: Eintopf, massiv

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Stecklinge, Setzlinge

Grevillea von Deua, Grévilléa von Deua, Grevillea rhyolitica

Grevillea rhyoliticaDie grĂ©villier von Deua oder Deua Grevillea ist eine mehrjĂ€hrige Pflanze und persistent aus der Familie Proteaceae. Sie stammt aus dem Ă€ußersten SĂŒdosten von Australien. Seine Verteilung ist Ă€ußerst begrenzt, und es ist nur in der natĂŒrlichen Umgebung von Deua und dem angrenzenden Wald, wo es wĂ€chst auf Felsen und FlĂ€chen offen fĂŒr den steinigen Boden auf Basis Rhyolithen, vulkanischen Stein gefunden. Es existiert unter zwei Unterarten, von denen eine fĂŒr den Gartenbau besser geeignet ist, Grevillea rhyolitica subsp semivestita, tolerantere Kultur und kompaktere Form.

Beschreibung der Deua Grevilla

Wenn man in der Regel der Grevilleas Proteaceae so weiß wie die BlĂ€tter oder Nadeln die Grevillea Deua laciniated angenehm ĂŒberrascht von der Frische des Laubes ĂŒberrascht: es trĂ€gt lanzettliche BlĂ€tter, frisches GrĂŒn, die auffĂ€lligen Venen.

Es bildet einen relativ kompakten und sehr grĂŒnen Strauch, 1 bis 2 m hoch, 1 m breit. Grevillea rhyolitica kann das meiste Jahr bei mildem Wetter blĂŒhen, blĂŒht aber im SpĂ€twinter und im FrĂŒhling mehr.

Seine lĂ€nglichen korallenroten röhrenförmigen BlĂŒten sind in leicht hĂ€ngenden Trauben gesammelt. Diese BlĂŒten sind blĂŒtenreich und ziehen viele BestĂ€uber an.

Wie man kultiviert Grevillea rhyolitica?

Der Grevillea Deua wĂ€chst in grobem Boden, sehr Trockenlegung und eher schlecht (besonders niedrig in Phosphor) aus neutralen bis sauren pH-Wert. Es eignet sich fĂŒr den Anbau im Freiland in Regionen mit mildem Klima, sofern es einen sehr entwĂ€ssernden Boden oder einen durch einen Hang entwĂ€sserten Ort bietet. Es ist frostbestĂ€ndig bis -8° C und vielleicht sogar noch mehr.

Es kann auch in großen BehĂ€ltern aufbewahrt werden, draußen im Sommer und geschĂŒtzt in einem kalten GewĂ€chshaus oder Veranda im Winter.

Anders als bei anderen Grevilleas weniger xerophyte, genießt BewĂ€sserung er (SĂŒĂŸwasser) auch regelmĂ€ĂŸig wĂ€hrend des Sommers und akzeptiert Halbschatten.

GrĂ¶ĂŸe und Wartung

Die Deua grĂ©villĂ©a wird jedes Jahr nach dem grĂ¶ĂŸten Teil der BlĂŒte im spĂ€ten FrĂŒhjahr beschnitten. Es behĂ€lt somit eine begrenzte Statur und einen kompakten Port; dann sehr ramous, es blĂŒht mehr.

Der DĂŒnger kann fĂŒr Topfpflanzen benötigt werden, werden aber mit großer Sorgfalt, teilweise getan, weil es sich um eine Anlage zu dem schlechten Boden, und das zu schnelle Wachstum schwĂ€cht es angepasst ist, und andererseits, weil er einen spezifischen DĂŒnger benötigt, der arm an Phosphor ist.

Multiplikation von Deuas Grevillier

Grevillea rhyolitica multipliziert mit Fersenschnitt oder wachsenden Astfragmenten.

Aussaat ist ein bisschen schwierig. Harte Samen keimen leichter, wenn sie skarifiziert werden: ihre Haut wird mit Émery leicht geschert oder geschliffen.

Wusstest du das?

Grevillea rhyolitica galt einst als Unterart von Grevillea Victoria. Grevillea rhyolitica, vor kurzem im Gartenbau eingefĂŒhrt, ist leicht hybridisierbar, es verspricht die Schaffung neuer Sorten attraktiv und robust.

Arten und Sorten von Grevillea

200 Arten dieser Gattung, die auf dem ozeanischen Kontinent heimisch sind

  • Grevillea victoriae, manchmal hybridisiert mit Grevillea Juniperina
  • Grevillea miquelianamit abgerundeten BlĂ€ttern
  • Grevillea Juniperina, WacholderblĂ€ttriger Greveiller

2 Unterarten:

  1. Rhyolitica subsp. Rhyolitica, mehr verbreitet
  2. Rhyolitica subsp. Semivestita, kompakter

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Palme mit rotem Stamm

    Cyrtostachys renda, die rotstĂ€mmige palme, ist eine tropische pflanze der arecaceae-familie. Die rotstĂ€mmige palme stammt aus malaysia und zentral-indonesien. Es ist der warmen und feuchten umgebung, die in den kĂŒsten sĂŒmpfen wĂ€chst, unterworfen. In europa ist die kultur der...Weiter

    Ansichten: 7781 +Video
  • Sumpf Epipactis, Sumpf Helleborine

    Die marsh epipactis oder helleborine marsch ist eine regional geschĂŒtzte orchidee und gehört zur roten liste der bedrohten flora in frankreich. Seine natĂŒrliche umgebung, wie der name schon sagt, ist die meisten der französischen feuchtgebiete (feuchtwiesen und...Weiter

    Ansichten: 7301 +Video
  • Kaktusdaktylus, Cocksfoot

    Orchardgrass wĂ€chst spontan in schutt, brachland, straßenrĂ€ndern und straßen, wiesen und trockenen böden...Weiter

    Ansichten: 19048 +Video
  • Garten Kapuzinerkresse, Kapuzinerkresse

    Die kapuzinerkresse oder kapuzinerkresse, tropaeolum majus ist eine einjĂ€hrige pflanze aus der familie tropaeolaceae. Es ist in sĂŒdamerika heimisch, wo es in ödland, kĂŒstengebieten oder gestörten umweltbedingungen wĂ€chst. Sehr weit in den gĂ€rten kultiviert,...Weiter

    Ansichten: 7713 +Video
  • Orientalisches Flugzeug, orientalisches Flugzeug

    Die platane des orients ist eine sehr schöne platanenart, schön im ornament und leider zu wenig bekannt und zu wenig benutzt.Weiter

    Ansichten: 7837 +Video
  • Powell Crinole

    Crinum x powellii ist eine crinol- oder crinum-hybride zwischen zwei sĂŒdafrikanischen arten, crinum bulbispermum und crinum moorei. So wie die botanischen crinums eher als schwierig anzusehen sind, ist crinum x powellii leicht zu zĂŒchten. KrĂ€ftig und rustikal, dieser hybrid...Weiter

    Ansichten: 432 +Video
  • Sonne, Helianthus, Sonnenblume

    Der könig der sonnenblumen ist natĂŒrlich die sonnenblume, die sowohl fĂŒr ihre samen als auch fĂŒr die jĂ€hrlichen zierblumen einjĂ€hrig angebaut wird.Weiter

    Ansichten: 8068 +Video
  • Geometrischer Tephrocactus, geometrische Opuntie
  • Loquat (Japanische Loquat, Bibace), Bibacier, Loquat
  • Rosa Nachtkerze, Oenothera Rose, Oenothe Rose
  • 'Roter Obelisk' Blumen Apfelbaum, 'Roter Obelisk' Crabapple
  • Zierknoblauch, Aflatun-Knoblauch
  • Bambus Orchidee
  • Blaubeere, Highbush Blaubeere, Corymbelle, Blaubeere
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel