Zuckergras, Wasser Hanf, Stevia


Zuckergras, Wasser Hanf, Stevia

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Stevia rebaudiana

Familie: Asteraceae, Verbindungen

Herkunft: SĂŒdamerika, Paraguay

BlĂŒtezeit: August

Blumenfarbe: weiß

Anlagentyp: aromatische Pflanze

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: ausdauernd

Höhe: bis zu 60 cm

ToxizitÀt: essbar

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: 10° C

Exposition: Sonne

Art des Bodens: reich und entwÀssernd

BodensĂ€ure: neutral, gleichgĂŒltig gegenĂŒber Kalkstein

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: Veranda, Garten, Interieur

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Stumpf platzen, schneiden, SĂ€mling

GrĂ¶ĂŸe: GrĂ¶ĂŸe im Winter

Krankheiten und SchÀdlinge BlattlÀuse, Schnecken

Zuckergras, Stevia rebaudiana

die Stevia rebaudiana oder Zuckerfabrik ist ein Strauch in SĂŒdamerika heimisch, die in den Wiesen und Hochland wĂ€chst wild, oft gruppierten mit 2 oder 3 anderen Pflanzen.

In unseren Breiten ĂŒberschreitet das Zuckergras kaum 60 cm. Der Hauptstamm, aufrecht, halb-holzig und leicht flaumig, hat mehrere Zweige. Die lanzettlichen und gezahnten BlĂ€tter sind leicht fleischig und hellgrĂŒn. Im August erscheinen die BlĂŒten klein und weiß. Sie produzieren Samen (AchĂ€nen) etwa 3 mm lang.

Interesse von Stevia rebaudiana

Stevia ist keine grĂŒne Pflanze, die wegen ihrer Ă€sthetischen Eigenschaften kultiviert wird; Das Laub und die Blumen sind ziemlich gewöhnlich. Das Interesse ist woanders. Wenn Sie die Entwicklung der BlĂ€tter beobachten, werden Sie sehen, dass sie sich ĂŒber die Wochen verdicken und Rippen ziehen. Dies bedeutet, dass sie spezifische natĂŒrliche Glykoside hergestellt haben, Substanzen, die besonders sĂŒĂŸ sind als weißer Zucker. Nach dem Trocknen können die BlĂ€tter als SĂŒĂŸungsmittel verwendet werden.

Statt in einem Massiv findet Stevia seinen Platz mehr mit Aromaten

Kultur und Wartung

Wenn in seiner natĂŒrlichen Umgebung, Stevia rebaudiana zweifellos ein ausdauernder, kalter Winter Bereiche ist, können Sie als Jahr wachsen erzwingen. TatsĂ€chlich werden Temperaturen unter 10° C nicht erkannt. Damit es sich richtig entwickelt, ist es ideal, es in einer Umgebung zu halten, in der die Umgebungstemperatur zwischen 15 und 26° C liegt; unten wird sein Wachstum verlangsamt.

Auf der Substratseite ist Stevia nicht sehr anspruchsvoll, wenn es um die Art des Bodens geht, auf dem es wĂ€chst. Sie bevorzugt jedoch weiterhin reiche LĂ€nder. Wenn Sie in sehr heißen Regionen (Nizza) leben, kann die Kultur im Boden erfolgen. Eine Mindesttemperatur von 5° C ist fĂŒr das Nachwachsen im Folgejahr erforderlich. Achten Sie jedoch darauf, dass es vor Wind geschĂŒtzt ist und fĂŒgen Sie beim Pflanzen eine Schaufel Kompost hinzu. Winterschutz ist auch wĂŒnschenswert (Segeln oder Mulchen).

FĂŒr andere, entscheiden Sie sich fĂŒr Topfkultur. Ein BehĂ€lter mit 15 bis 20 cm Durchmesser und 20 bis 30 cm Höhe scheint fĂŒr eine erwachsene Pflanze die richtige GrĂ¶ĂŸe zu sein. Vergessen Sie nicht, einen EntwĂ€sserungsbereich an dem Topfboden (Kies oder Ton BĂ€lle) zu installieren und dann fĂŒllen Sie es mit einer Mischung aus Erde und reifem Kompost. Im Winter den Topf mitbringen.

Die Pflege von Stevia besteht darin, den Boden nicht austrocknen zu lassen (zwei- bis dreimal wöchentlich wĂ€ssern). Bei Topfpflanzen den Becher eine halbe Stunde nach dem Gießen leeren. Stehendes Wasser kann WurzelfĂ€ule verursachen.

Wenn du die Pflanze kultivierst, um ihre SĂŒĂŸkraft zu nutzen, entferne die BlĂŒtenknospen, wenn sie erscheinen. Die BlĂŒte erschöpft die Pflanze, die die Produktion ihrer BlĂ€tter reduziert.

Schließlich, wenn Sie Ihre FĂŒĂŸe von Stevia multiplizieren möchten, entscheiden Sie sich fĂŒr die Teilung der Aktie; Es ist bei weitem die einfachste Lösung. Fahren Sie ab Juni und den ganzen Sommer.

Wie wird Stevia konsumiert?

Die BlĂ€tter werden das ganze Jahr ĂŒber gepflĂŒckt (fĂŒr eine Pflanze im Inneren), wenn Sie sie frisch verbrauchen.

Um sie trocken zu halten, machen Sie am Ende des Sommers eine einzige Ernte und legen Sie sie in der Sonne trocknen. Nach dem Trocknen zu Puder reduzieren (StĂŒcke von Rippen und Stielen entfernen, bitterer). Halten Sie das Pulver in einer Box. Hermetische.Eine kleine Menge BlĂ€tter reicht aus, um ein Gericht (fein geschnitten und bestreut) oder ein GetrĂ€nk (lass es infundieren) zu versĂŒssen.

Arten und Sorten von Stevia

Die Artarten

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • DrosanthĂšme

    Doranthemum micans ist eine mehrjĂ€hrige pflanze aus sĂŒdafrika, die aus halbwĂŒsten stammt. Seine verbreitung ist begrenzt und diese pflanze wird derzeit als gefĂ€hrdet angesehen: ihre umwelt ist jedes jahr eingeschrĂ€nkt. Drosenthemun micans ist gewachsen...Weiter

    Ansichten: 455 +Video
  • Neuguineas Ungeduld

    Die ungeduld neuguineas bildet schöne, 30 bis 60 cm hohe, breite, buschige und aufrechte wuchsformen. Finden sie unsere pflanz- und pflegetipps.Weiter

    Ansichten: 7633 +Video
  • Siebolds Fetthenne

    Sedum sieboldii, siebolds belagerung, gehört zur familie der crassulaceae. Es ist eine sukkulente, heimisch an der japanischen kĂŒste des pazifischen ozeans. Diese sukkulente ist an die bedingungen der trockenheit angepasst und unterstĂŒtzt das spray. Der mauerpfeffer |Weiter

    Ansichten: 620 +Video
  • Aglaonema

    Das aglaonema ist eine pflanze mit vielen vorteilen. Es ist zart behaart mit sanften grĂŒn- und silbertönen und einer erstaunlichen leichtigkeit des anbaus. Ein schönes asiatisches das aglaonema ist eine ziemlich hĂ€ufige zimmerpflanze, die teil der familie araceae ist...Weiter

    Ansichten: 331 +Video
  • Zitronenbaum der vier Jahreszeiten

    Der zitronenbaum der vier jahreszeiten ist weniger krÀftig und kleiner als die anderen sorten, was das wachstum in töpfen erleichtert. Wie kultiviere ich es?Weiter

    Ansichten: 7596 +Video
  • Blaue Passionsblume

    Passionsblume oder passionsblume: das sind hĂŒbsche namen, die einer pflanze mit spektakulĂ€ren blĂŒten verliehen werden. Die in sĂŒdamerika (brasilien) beheimatete passionsblume ist eine ĂŒppige pflanze. Und unter der vielfalt der arten, hybriden und varietĂ€ten hat die blaue passionsblume den vorteil,...Weiter

    Ansichten: 7791 +Video
  • Kissen der Schwiegermutter, Seeigel Cactus

    Grusonii echinocactus ist einer der bekanntesten kaktus, sondern auch einer der am meisten bedroht, da einige exemplare noch in der natur auf die wiedergabe nicht ausreichen. GlĂŒcklicherweise ist es jetzt geschĂŒtzt und gegenstand einer spezifischen kultur zum verkauf. Ein juwel von...Weiter

    Ansichten: 7826 +Video
  • Mammilaire
  • Asparagaceae / Asparagaceae
  • Kieselpflanze
  • Pistazie wahr
  • Pulvery bestreut
  • Bauchige Tillandsie, luftiges MĂ€dchen
  • AloasĂ­
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen