Das vergrabene oder halb begrabene Gewächshaus

Genie√üen Sie die thermische Tr√§gheit des Bodens zu produzieren Gem√ľse das ganze Jahr √ľber, ist das Prinzip, auf dem der Bau von unterirdischen Gew√§chsh√§usern basiert, aus dem bolivianischen Modell namens Walipini.

Das vergrabene oder halb begrabene Gewächshaus

In Diesem Artikel:

Der Zweck eines vergrabenen Gewächshauses

Der Bau eines vergrabenen oder halb vergrabenen Gewächshauses ermöglicht ohne ein Heizsystem zu verwenden:

  • Gem√ľse anbauen und Ernte in allen Jahreszeiten, einschlie√ülich Winter ;
  • kultivieren tropische Pflanzen.

Das unterirdische Gew√§chshaus ist ein Konzept, das aus den Bergregionen Boliviens kommt, wo es hei√üt " Walipini ‚Äú. Dank dieses Gew√§chshauses k√∂nnen Bauern die produktive Zeit des Gem√ľsegartens auch im Hochland verl√§ngern. Diese Technik hat sich auch in anderen Regionen mit einem kalten Klima wie der Mongolei entwickelt.

Warum ein Gewächshaus begraben?

die Die Erde hat eine große Fähigkeit, Wärme aufzunehmen und zu speichern von der Sonnenstrahlung aufgenommen oder von der wärmeren Umgebungsluft aufgenommen und bei kälterer Umgebungsluft wieder erwärmt. Dies nennt man diethermische Trägheit.

So begraben das Gew√§chshaus nicht nur die vor Wind und K√§lte sch√ľtzenaber auch, um die w√§hrend des Tages und des Sommers erhaltene W√§rme zu speichern, um es nachts und Winter wieder herzustellen. Dank dieser hohen thermischen Tr√§gheit erhalten wir ein konstante Temperatur im Gew√§chshaus Tag und Nacht und vermeiden Sie K√ľhlung im Winter wie √úberhitzung im Sommer.

Lesen Sie auch: Kontrolle der Temperatur im Gewächshaus

Das unterirdische Gewächshaus: eine minimalistische Struktur

Das vergrabene Gewächshaus ist:

  • ein ausreichend tiefes rechteckiges Loch eine hohe thermische Tr√§gheit zu erreichen, die in der Lage ist, die Schwankungen der √§u√üeren und inneren Temperaturen im Tages - und Jahreszeitenbereich zu gl√§tten und a m√§√üige Temperatur in der Gr√∂√üenordnung von 10 bis 12¬į C. H√∂hlenforscher kennen dieses Ph√§nomen gut: Je weiter man in den Untergrund geht, desto konstanter ist die Temperatur der Luft. Aus kalter Umgebungsluft braucht man nicht viel Sonne, um das Gew√§chshaus zu beheizen.
  • ein Holzdach mit einer transparenten Beschichtung bedeckt (normalerweise Plastik), um die Sonnenstrahlen zu erhellen und das Innere des Gew√§chshauses w√§hrend des Tages zu erhitzen.

Das unterirdische Gewächshaus verwendet wenige Materialien. Die wichtigsten Kosten der Konstruktion hängen mit der Ausgrabung zusammen.

Die Regeln, die f√ľr die Schaffung eines vergrabenen Gew√§chshauses zu beachten sind

Um die F√§higkeit des Gew√§chshauses zu optimieren, W√§rme zu speichern, muss die Konstruktion des Gew√§chshauses ber√ľcksichtigen:

  • seine Belichtung: nichts muss kommen, um die Passage der Sonnenstrahlen im Winter zu blockieren (hartn√§ckige B√§ume, Geb√§ude...);
  • seine Tiefe: Das Gew√§chshaus ist begraben 2 bis 2,5 m tief ;
  • seine Ausrichtung verglichen mit der Sonne: eine der langen Seiten des Rechtecks ‚Äč‚Äčist nach S√ľden ausgerichtet ;
  • dieNeigung des Daches relativ zu den Sonnenstrahlen bei der Wintersonnenwende: Sie m√ľssen einen Winkel zu bilden 90¬į C (f√ľr maximale Durchdringung der Sonnenstrahlen und ein Minimum an Reflexion). Auf der anderen Seite, im Sommer ist die Sonne h√∂her am Himmel und die Neigung der Sonnenstrahlen ver√§ndert sich, wir erhalten die entgegengesetzte Situation, n√§mlich ein Minimum an Durchdringung und ein Maximum an Reflexion. Die Neigung des Daches wird durch eine H√∂he der Wand im Norden gr√∂√üer als die der nach S√ľden gerichteten Wand erhalten.

NB: Die Helligkeit des vergrabenen Gew√§chshauses ist weniger wichtig als f√ľr ein herk√∂mmliches Gew√§chshaus, aber es wird durch seine thermische Effizienz ausgeglichen.

So gebaut, Teil der Nordwand des Gewächshauses ist so luftig und muss sein verstärkt durch eine Böschung um seine thermische Trägheit zu erhöhen.

Die Elemente des unterirdischen Gewächshauses

Um das ordnungsgem√§√üe Funktionieren des unterirdischen Gew√§chshauses zu gew√§hrleisten, m√ľssen 4 wesentliche Elemente in die Konstruktion einbezogen werden:

  • Ein isolierendes transparentes DachZwei Schichten transparenter Plastikplanen, die durch Holzlatten gespannt und voneinander getrennt sind und einen Raum von etwa zehn Zentimetern Dicke bilden, der mit isolierender Luft gef√ľllt ist.
  • Ein undurchl√§ssiges SiegelWasser sollte nicht durch die W√§nde des Gew√§chshauses sickern k√∂nnen, da es dazu f√ľhren k√∂nnte, dass sie zusammenbrechen. Das Dach wasserdicht sein soll, wird die B√∂schungen der Nordwand steil genug, so weit wie m√∂glich und gegebenenfalls mit einem wasserdichten Abdeckung Wasser und Erde bedeckt entfernen mindestens 1,5 Meter √ľber dem Grundwasserspiegel sein.
  • Effektive Drainage: Der Gew√§chshausboden wird auf eine Drainageschicht aus Steinen und Kies gelegt, und au√üerhalb des Gew√§chshauses werden Abfl√ľsse gegraben, um Regenwasser zu evakuieren.
  • Ein Bel√ľftungssystemDies ist ein wichtiges Element, insbesondere im Sommer, bei der Regulierung der Temperatur im Inneren des Gew√§chshauses, was zu der F√§higkeit der W√§nde, W√§rme aufzunehmen, beitr√§gt. Dies kann auf mehrere Arten √ľbersetzt werden: zwei T√ľren an den Enden des Geb√§udes, eine Luke auf dem Boden, eine Schornsteinkappe, um den Regen zwischen...

Varianten: Einige G√§rtner, um mehr Licht ins Gew√§chshaus zu bringen, adaptierten das Grundmodell von Walipini Verglasung der Spitze der S√ľdwand nicht begraben, damit es im Winter die ersten Sonnenstrahlen einfangen kann.
Ausf√ľhrliche Informationen √ľber den Bau und Betrieb eines Walipini finden Sie in einer Ver√∂ffentlichung von Benson Landwirtschaft und Lebensmittel-Institut: Walipini Construction (The Underground Greenhouse).

Das vergrabene oder halb begrabene Gewächshaus: Gewächshaus

Begrabenes Gewächshaus

Das vergrabene oder halb begrabene Gewächshaus: Gewächshaus

Begrabenes Gewächshaus: Diagramm des Prinzips

Das vergrabene oder halb begrabene Gewächshaus: vergrabene

Begrabenes Gewächshaus: Prinzip der Beleuchtung

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Ziergem√ľse

    Zierkraft geh√∂rt nicht nur blumen. Mehr √ľberraschendes gem√ľse, kann auch ihre fr√∂hlichkeit in den massiven, im ziergarten oder sogar im haus bringen.Weiter

    Ansichten: 13545 +Video
  • Orchideen, allgemein

    In der natur werden orchideen zwischen den beiden polarkreisen, au√üerhalb der w√ľsten und in etwa zwischen 0 und 3500 m √ľber dem meeresspiegel verteilt. Frankreich ist das europ√§ische land mit der gr√∂√üten anzahl verschiedener arten. Nach den quellen gibt es zwischen 25 und 35000 arten...Weiter

    Ansichten: 12868 +Video
  • S√ľ√ükartoffel zum versch√∂nern

    Eine h√ľbsche zimmerpflanze? Eine s√ľ√ükartoffel, deren basis im wasser liegt, zum beispiel in einem hyazinthentopf, wird sie mit ihrem √ľppigen blattwerk mehrere wochen lang erfreuen.Weiter

    Ansichten: 18289 +Video
  • Halesia carolina, Baum mit silbernen Glocken

    Tipps zum pflanzen, kultivieren und pflegen von halesia carolina oder baum mit silberglocken, ein gro√üer strauch, der im fr√ľhling bl√ľht.Weiter

    Ansichten: 8889 +Video
  • Halten Sie die V√∂gel von Erdbeeren fern

    So werden die v√∂gel fressen nicht meine erdbeere err√∂ten vor, dass ich sie rot n√ľsse malen und ich legte sie in erdbeer-v√∂gel stellen besonders amseln erwischt und ich bin die ganze saison ruhig.Weiter

    Ansichten: 14326 +Video
  • Eine Hecke ohne Sorge

    Eine hecke ist ein idealer entwurf, um die grenze einer eigenschaft zu markieren, um als ein windschutz und ein bildschirm zu dienen. Einige gärtner werden jedoch von der einschränkenden seite seines interviews abgeschreckt. Sehen wir uns an, wie man eine einfach zu bezwingende hecke zusammenstellt.Weiter

    Ansichten: 12482 +Video
  • Machen Sie eine Kiesauffahrt

    Um den boden einer einfahrt wirtschaftlich zu kleiden, hat nichts wie der kies viele anh√§nger. Seine implementierung erfordert jedoch einige technische schritte, um sicherzustellen, dass dieses material an seinem platz bleibt und nicht von unerw√ľnschten kr√§utern angegriffen wird.Weiter

    Ansichten: 12723 +Video
  • Mulch und Mulch, um Wasser zu sparen
  • Einen Zwergkaninchen w√§hlen
  • Meerrettich: Plantage und Anbau
  • Der Kiwai
  • Lade die Natur in die Stadt ein
  • Wie kann man Kakteensamen ernten?
  • Das Fest der Pflanzen
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf√ľgen