Kuckuck, Primula officinale


Kuckuck, Primula officinale

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Primula veris

Familie: Primulacà © es

Herkunft: Europa und Asien

BlĂŒtezeit: April, Mai

Blumenfarbe: goldgelb

Anlagentyp: Gras krautige Pflanze

Art der Vegetation: bestÀndig

Folientyp: semi-persistente

Höhe: 5 bis 30 cm

© toxicita: Junge BlÀtter und Blumen können gegessen werden. Primeln können jedoch allergische Reaktionen auf das Vorhandensein von Primin verursachen.

Pflanzen und kultivieren

© RusticitÃ: rustikal

Exposition: Schatten, Halbschatten

Art des Bodens: Armen und Kalkstein

GrundsÀure: neutral zu grundlegend

Feuchtigkeit des Bodens: trocken, frisch

verwenden: Töpfchen, solide, Grenze

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling oder Herbst

Methode der Multiplikation: SĂ€en und Teilen des BĂŒschels im Herbst

Krankheiten und SchÀdlinge Schnecken, rote Spinnen

Primula officinale, Kuckuck, Primula veris

Primula officinalis (Primel) oder Primula veris oder Kuckuck fotografiert auf einer nicht kultivierten Stelle

Hallo, die Blumen...

Eine Blumenkrone ganz in der NĂ€he

Primula veris, Kuckuck oder PrimevalĂ©re officinale ist sicherlich die uns am meisten bekannte wilde Primel. leicht in dem Ergebnisfeld © Kalkstein Regionen zu sehen ist, an Böschungen, WegrĂ€ndern und auf Wiesen, kleiner Blumenstrauß der gelben Blumen, die ganz vergoldet © tÃ't blĂŒhen, im April.

Obwohl es botanisch ist (also eine wilde Art), hat es seinen Platz in GĂ€rten, vor allem, weil sich die Mode derzeit auf mehr natĂŒrliche GĂ€rten konzentriert. Es wurde auch mit der Zeit wegen seiner medizinischen Tugenden in die GĂ€rten eingefĂŒhrt.

Beschreibung der Primula officinale, Primula veris

Eine basale Rosette aus langen Bahnen von 5 bis 15 cm breit und 4 cm, oval, fast an der Basis des Blattes herzförmig, getragen © es durch eine Maut © © tiole Aila. Das hellgrĂŒne Glied ist ein wenig zerknittert und leicht gezackt.

Die Pflanze besitzt ein kurzes Rhizom, auf dem jedes Jahr eine neue Knospe eine neue Rosette gibt, die sich mit dem Alter zu einem BĂŒschel verzweigt.

Die BlĂŒten werden in hĂ€ngenden Trauben auf einer Seite des BlĂŒtenstiels getragen, die bis zu 30 cm hoch werden können. Blumen sind FORMA © es ein Rohr calyx Bomba © Âą BLANCHA behaart sein und von wo aus à © Mergent 5 pà © tales © s mit einem kleinen orangefarbenen Fleck in der Mitte in ihrer Basis, gelb © Dark verlötet.

Es gibt zwei Arten von Blumen, diejenigen mit langen GĂŒssen und mehr als der Stempel, und solche, bei denen der Stempel Stil das Gegenteil von dem Rest ist; Es ist eine Strategie der Pflanze, um die BestĂ€ubung (zwischen verschiedenen Individuen) durch Insekten zu fördern. Außerdem hat die Blume zu diesem Zweck ein sĂŒĂŸes und sĂŒĂŸes ParfĂŒm.

Primula veris, Primula veris

Primula officinale mag einen Lehmboden, mit einer Kalksteintendenz, arm an organischen Stoffen und benötigt mehrere Stunden tĂ€glich Sonnenschein. Um es in Ihrem Garten zu installieren, ist es das Beste, es in direkter Aussaat, in einer sonnigen Situation und auf einem sauberen Boden zu sĂ€en. Die Keimung ist einfach, und die Keimlinge sind schnell an der grĂŒnen Farbe der kleinen, zerknitterten BlĂ€tter erkennbar, die auf dem Boden abgeflacht sind.

Im FrĂŒhjahr gesĂ€t, blĂŒht die Pflanze im nĂ€chsten FrĂŒhjahr. Sprießen im August bringt manchmal FrĂŒhlingsblĂŒte, aber die Pflanzen sind klein. Mit den Jahren werden die SchlĂŒssel der Primel wachsen. Sie sind schöner in einer Gruppe gepflanzt und schwingen spontan mit, ohne invasiv zu werden.

Wenn man armes Land liebt, ist es besser DĂŒnger zu vermeiden.

Gebrauch der gemeinen Primel

Abgesehen von seinem dekorativen Aussehen, wie der gebrĂ€uchliche Name andeutet, kann es als Heilpflanze verwendet werden. Es hat eine beruhigende Wirkung auf Striche und Prellungen, die in Form von in Öl eingeweichten BlĂ€ttern verwendet werden. Infusionen wirken beruhigend auf das Nervensystem.

Aus ernÀhrungsphysiologischer Sicht wachsen Blumen und Jungpflanzen gut zu Salaten.

Wusstest du das?

Wir können diese Primel mit verwechseln Primula elatiordie Primel, die nicht gepflĂŒckt werden muss, weil sie viel seltener ist. Die Primel zeigt grĂ¶ĂŸere BlĂŒten und ein helleres Gelb.

Primula veris ist ein Verwandter der Gartenprimeln der Gruppe Polyanthus, deren BlĂŒten an der Spitze der Stiele gruppiert sind und viele Farben haben.

Arten und Sorten von Primeln

400 Arten in der nördlichen gemĂ€ĂŸigten HemisphĂ€re verteilt. Primula veris ist eine einheimische botanische Spezies.
Unter den anderen Arten, die oft kultiviert werden, gibt es Kandelaber-Primeln wie Primel bulleyanadas Primel Denticulata und Polyanthus-Hybriden, die ĂŒblicherweise im Winter verkauft werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Fallschirm Pflanze, Ceropegia

    Die gattung ceropĂ©gia umfasst etwa 200 arten immergrĂŒner oder halbimmergrĂŒner stauden aus der familie der asclepiadaceae. Ceropegia sandersonii ist in mosambik und sĂŒdafrika beheimatet, es ist eine klobige und sukkulente pflanze, die...Weiter

    Ansichten: 7844 +Video
  • Weinender Feigenbaum

    Der weinende feigenbaum ist die am hĂ€ufigsten verkaufte zimmerpflanze. Unser rat fĂŒr seine pflege und pflege zu hause.Weiter

    Ansichten: 8175 +Video
  • Alice Rossolis

    Dieser sonnentau ist einer der am einfachsten zu zĂŒchtenden: er macht es zu einer anfĂ€ngerpflanze. Es ist robust und es vervielfacht sich leicht. Es ist leicht zu verkaufen.Weiter

    Ansichten: 661 +Video
  • Kleiner Hemlock, falsche Petersilie, Hundeschmerz, Hemlock der Ernte

    Die kleine hemlock (aethusa cynapium) ist eine einjÀhrige pflanze aus der familie der apiaceae. Es wird allgemein "falsche petersilie" genannt, weil es erstaunlich aussieht, aber es ist auch bekannt als "hemlock" oder "hemlock". Der kleine hemlock...Weiter

    Ansichten: 8015 +Video
  • Yuzu, Zitrone aus Japan

    Noch immer konnte yuzu seine kultur in individuen wachsen sehen. In der tat ist es ziemlich rustikal. Unsere pflanz- und kultivierungstipps.Weiter

    Ansichten: 8216 +Video
  • Königin Palm, Feathery Coconut, Romanzoff Coconut

    Syagrus romanzoffiana, die palme der königin, ist eine palme der arecaceae familie, in der nĂ€he von kokospalmen. Diese in den feuchtgebieten sĂŒdamerikas beheimatete palme ist mĂ€ĂŸig winterhart, kann aber im mediterranen klima leben. Seine gefiederten palmen,...Weiter

    Ansichten: 7773 +Video
  • Gremil diffus

    Die diffuse gremil, lithodora diffusa ist ein unterstrauch der familie boraginaceae. Es ist in europa in den pyrenÀen, in spanien und sogar in marokko verbreitet, wo es in mittlerer höhe wÀchst und daher sehr winterhart ist. Lithodora diffusa...Weiter

    Ansichten: 7436 +Video
  • Waterlily
  • Schöne Nacht
  • Lila Echinacea, purpurroter Rudbeckia
  • Photinia
  • HeuchĂšre, Verzweiflung des Malers
  • Königin Palm, Feathery Coconut, Romanzoff Coconut
  • Himbeere (Himbeere)
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen