Wie man die Bindekraut kontrolliert


Wie man die Bindekraut kontrolliert

In Diesem Artikel:

5 Geheimnisse zur Beseitigung der Bindekraut ohne Verwendung von Chemikalien.

Winde

Ackerwinde (Convolvulus arvensis), auch bekannt als Teufels Darm.

1 - anhaltendes Reißen

Die großen Winde (mit weißen BlĂŒten und langen StĂ€ngeln) erodiert in 2 Jahren, wenn die StĂ€mme wie die Wurzeln durch grĂŒndliche Ausgrabungen abgerissen werden. Weil jedes in der Erde vergessene Fragment abstĂ¶ĂŸt...

2 - Klauenextraktion

Die Wurzeln, besonders die der kleinen rosa-geblĂŒmten Bindekraut, werden besser mit einem tiefen Eindringwerkzeug entfernt. DrĂŒcken Sie 30 cm lang auf die Spargelröhre, hebeln Sie sie aus und entfernen Sie vorsichtig die Wurzel.

3 - Erregung von Rezidiven

Verhindern Sie erneutes Nachwachsen, indem Sie einen Mulchfilm auf den Boden oder eine wasserfeste Plane auf die am meisten befallenen Stellen legen. Organisches Mulchen (Stroh, Schnittgut) ist weniger wirksam, wenn es nicht in einer sehr dicken Schicht (15 cm) platziert wird.

4 - Passage zu Essig

Mit der Hand oder Pinselspray, Haushalt Essig (14 EssigsÀure, erhÀltlich in BaumÀrkten) wilts die StÀmme in 2 Stunden, 100% ökologische Art und Weise. Wiederholen Sie 10 Tage spÀter das Wachstum (schwÀcher und schwÀcher).

5 - Graben zu KO.

In Gebieten, wo der Boden kahl ist und wo die Bindekraut hÀufig wÀchst, gehen Sie die Hacke alle 8 Tage: es lÀuft aus, aber verschwindet nicht. Eine letzte Ausgrabung ermöglicht es Ihnen, das letzte Wort zu haben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Meine Geranien waren wunderschön. Warum sind sie verwelkt?
  • Die Tipps zur
  • Wie man die Flechte loswird, die auf einer Althea wĂ€chst?
  • Tulpen, die im FrĂŒhling gepflanzt wurden, gaben nichts. Warum?
  • Das Zeug auf
  • Hydrocharitaceae / Hydrocharitaceae
  • 10. Nacht der Eule, 23. MĂ€rz 2013
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen