Wie funktioniert die BestÀubung?


Wie funktioniert die BestÀubung?

In Diesem Artikel:

Durch die BestĂ€ubung von Pflanzen tragen Hufpflanzen zur Entwicklung und zum Überleben von mehr als 80% der Pflanzenarten bei. Ein Blick auf die großartige Arbeit, die Bienen durch den Besuch von Millionen von Blumen tun. Harte Arbeit, wichtig, um FrĂŒchte zu erhalten.

BestÀubung durch die Biene

Biene auf einer Pfingstrose

Keine Bienen, keine Ernte

Pflanzen haben im Laufe der Zeit tausend und eine Tricks entwickelt, um Bienen anzuziehen. Zum Beispiel haben sie helle Farben verwendet, um besser identifiziert zu werden. FĂŒr sie ist das Thema von Bedeutung, da Insekten die Vermehrung einer großen Anzahl von Pflanzen durch BestĂ€ubung sicherstellen. Aber wie funktioniert es?

BestÀubung, wie es funktioniert

Alles beginnt in der Blume

Die mĂ€nnlichen Organe, die StaubfĂ€den, erzeugen Pollenkörner, die auf das Stigma, den oberen Teil des weiblichen Organs, fallen. Zu erreichen das Fruchtsetdas heißt, die Fruchtbildungsphase, die auf die Befruchtung folgt, das Pollenkorn muss lebendig auf einem geeigneten, empfĂ€nglichen und kompatiblen Stigma ankommen. Wenn diese Bedingungen erfĂŒllt sind, wird der Pollen auf die Narbe keimen und die Geburt eines Pollenschlauch geben, die in den Stil geht, verjĂŒngte Abschnitt, der den Ovar des Stempels erstreckt, und leitet die Samenkerne, um das Ei und ermöglicht es ihnen, DĂŒngung. Dieser Zyklus wird von einem hormonellen Prozess begleitet, der neben der Einstellung eine harmonische Entwicklung der Frucht ermöglicht.

Die BestÀubung unterscheidet sich von Pflanze zu Pflanze

  • In einigen Pflanzen sind die mĂ€nnlichen und weiblichen Organe so nahe, dass das Pollenkorn problemlos von einem zum anderen gelangt: Die Befruchtung kann ohne BestĂ€uber erfolgenLassen Sie uns den Weizen oder die Rebe erwĂ€hnen.
  • Oft gibt es viele Blumenarten, die nicht selbstfruchtbar sindPollen kann keine Eizellen der gleichen Sorte befruchten. Dies ist bei einigen Apfel- und BirnenbĂ€umen der Fall. Deshalb ist es beim Anlegen eines Obstgartens unerlĂ€sslich, ergĂ€nzende Baumarten zu pflanzen, um FrĂŒchte zu erhalten.
  • Manchmal gibt es Trennung von mĂ€nnlichen Blumen und weiblichen Blumen auf der gleichen Pflanze (dies ist der Fall von Melone oder Zucchini). Manchmal finden sich diese Blumen auch an verschiedenen Pflanzen, wie Hopfen, Actinidias (Kiwis), Dattelpalmen...
  • Wie fĂŒr die Blumenarten Hermaphroditen, die Trennung erfolgt in der Zeit: Blumen Schuppen Pollen vor dem Stigma (im Fall von fast allen Disteln) entwickelt oder der Stigma Pollen vor der Produktion (Bananen und Avocado) empfĂ€nglich ist.

Bienen sind nicht die einzigen BestÀuber

Nur etwa 10% der Pflanzen sind auf die BestĂ€ubung durch den Wind angewiesen. Dies gilt insbesondere fĂŒr Koniferen (einige hundert Arten in der Welt). Die Pflanze hat keine MĂŒhe zu verfĂŒhren, da sie keine BestĂ€uber mit bunten Blumen, Nektar oder Parfums anziehen muss. Auf der anderen Seite gibt es viel Energie, um Pollen zu produzieren, die den Wind zerstreuen.

Die Tugenden der BestÀubung

Um zu fĂŒttern, suchen Bienen Nektar und BlĂŒtenstaub von Blumen. Sie tragen es in den Bienenstock, in BĂ€llen auf ihren Pfoten. Im Gegensatz zum Aussehen wird es fĂŒr die BestĂ€ubung wenig verwendet, da es verdichtet wurde. Aber bei jedem Durchgang auf einer Blume behalten die Insekten die Körner dank der verzweigten Haare, die ihren Körper bedecken. Dieser Pollen, der in Corolla eine Krone trĂ€gt, greift in die BestĂ€ubung ein, indem er auf die BlĂŒten fĂ€llt, deren StaubfĂ€den reif sind.
So ist die Biene, denken viele die erste Tugend Honig zu produzieren ist, spielt eine wichtige Rolle, die ihren wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und Aufrechterhaltung von Ökosystemen. Es ermöglicht die ausschließliche oder prinzipielle Befruchtung der Mehrheit der Pflanzenarten zu gewĂ€hrleisten.
WĂ€hrend die BestĂ€ubungsaktivitĂ€t der Bienen fĂŒr das Überleben der Vegetation von grundlegender Bedeutung ist, ist sie auch entscheidend fĂŒr die QualitĂ€t der Samen- oder Obstproduktion. Bei Raps oder Sonnenblumen fĂŒhrt eine gute BestĂ€ubung zu höherer Ölgehalt. In einem Obstgarten wird der Mangel an Bienen zu einer erheblichen Anzahl von fĂŒhren verzerrte und unverkĂ€ufliche FrĂŒchte. Die Landwirte sind sich dieser Auswirkungen zunehmend bewusst und wissen, dass sie nach einer schlechten BestĂ€ubung nur bis zum nĂ€chsten Jahr warten mĂŒssen...

Wirtschaftlicher Wert von InsektenbestÀuberaktivitÀten

Im Rahmen des Alarm-Programms haben INRA-Forscher den wirtschaftlichen Wert der InsektenbestÀuber-AktivitÀt quantifiziert.Auf der Grundlage der Statistiken der Landwirtschafts - und ErnÀhrungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) aus dem Jahr 2005 legten sie diese auf 153 Milliarden Euro oder 9,5% des Wertes der EU fest globale landwirtschaftliche Produktion. Der in der Welt geerntete Honig macht nur 3 oder 4 Milliarden Euro aus.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: BestĂ€ubung einer BlĂŒte.


Empfohlene Artikel
  • Der MarienkĂ€fer, ein Hilfsinsekt sehr nĂŒtzlich im Garten
  • Januar im Indoor-Garten
  • Wie kann man eine Passionsblume gut haben?
  • ElĂ©ocarpaceae / Elaeocarpaceae
  • Leitfaden fĂŒr Ă€therische Öle: die Niaouli
  • August im Innengarten
  • Ökologische Pools
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen