Wie man einen Guavenbaum in Frankreich anbaut


Wie man einen Guavenbaum in Frankreich anbaut

In Diesem Artikel:

Seit 5 Jahren im Topf gezĂŒchtet, hat mein Guavenfuß, aus einem Samen Neukaledoniens, nie geblĂŒht. Aber ich lebe nicht in Nordfrankreich, sondern in der Gironde. Was zu tun ist?

In Ihrer Region, der SĂŒdwesten, Guave (Feijoa oder) besser gepflanzt werden wĂŒrde sicher im Boden, vorausgesetzt, es direktes Sonnenlicht ausgesetzt ist und von dem Winde geschĂŒtzt, in gut durchlĂ€ssigem Boden.
Bei starkem Frost (unter -10° C) schĂŒtzen Sie den Stumpf mit Stroh und den Antennenteil mit einem Überwinterungsschleier.
Eine GrĂ¶ĂŸe der Reinigung ist im FrĂŒhling notwendig, damit es einen schönen Aspekt behĂ€lt und großzĂŒgig blĂŒht.
Wenn Sie es im Tank behalten möchten, geben Sie den Topf nicht zurĂŒck, bis der Frost angekĂŒndigt wird, um ihn sehr frĂŒh im FrĂŒhling freizugeben.
Sobald es in die Vegetation zurĂŒckkehrt, bringt alle zwei Wochen einen ZitrusdĂŒnger zur Feijoa.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Doppelter Kirschkirschbaumtransplantat auf Kirsche
  • Die Rinde meiner Quitte schĂ€lt sich ab. Was zu tun ist?
  • Ich suche Informationen ĂŒber zwei alte Sorten von ApfelbĂ€umen:
  • Ich habe meinen Weinstock am Spalier hart geschnitten. Jetzt, wie man es leitet und es wachsen lĂ€sst?
  • Die FrĂŒchte meines Pfirsichs werden entdeckt, was zu tun ist?
  • Wann sollte ich Zweige auf meinen Apfelbaum nehmen, um sie zu transplantieren?
  • Welche Art von Baum kann ich auf einen Aprikosenbaum pflanzen?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen