Wie man sterbende Iris wiederbelebt?


Wie man sterbende Iris wiederbelebt?

In Diesem Artikel:

Es gibt zwei Arten von Iris: Zwiebeln und Rhizome. Einige Iris wachsen entlang des Wassers in den nassen Boden (gelbe Iris, japanische Iris), andere bevorzugen einen gew├Âhnlichen Feld (Sibirische Iris, Iris G├Ąrten) und andere gut durchl├Ąssigen Boden (Iris Rhizome), schlie├člich erfordern einige einen ziemlich felsigen Boden (retikulierte Iris). Alle bitten um Sonne und, wenn sie fehlen, verdorren. Sie hassen es, von einem Strauch oder einem Baum mit dichten ├ästen ├╝bersehen zu werden, die ihnen Schatten spenden. F├╝r die Garten Iris, die h├Ąufigste, ist es nicht notwendig, zu nassen Boden. Wenn deine Iris verdorrt ist, bewege sie im Herbst in eine andere, hellere Ecke des Gartens. Sie unterst├╝tzen es sehr gut.
Die Zwiebeln sind 2-3 cm vergraben. W├Ąhrend die Rhizom-Iris sollte b├╝ndig mit der Bodenoberfl├Ąche sein, weil sie in der Lage sein m├╝ssen, "den G├Ąrtner verlassen zu sehen".

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Things Mr. Welch is No Longer Allowed to do in a RPG #1-2450 Reading Compilation.


Empfohlene Artikel
  • Warum verdorren Gedanken und G├Ąnsebl├╝mchen?
  • Das Herz-De-Marie pflanzen: Kulturtipps
  • Was sind die bekanntesten Honigpflanzen?
  • Ich muss Arum bewegen. Soll ich sie auf die Erde oder den Topf verlagern?
  • Blatt der Kultur, Wartung und Schneiden von Flachs
  • Was kann ich tun, um das Fortschreiten meiner Bambusse zu stoppen?
  • Welche Randstreifen m├╝ssen im Halbschatten installiert werden?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen