Wie behandelt man Moos auf ObstbÀumen?


Wie behandelt man Moos auf ObstbÀumen?

In Diesem Artikel:

Schaum ist kein großes Problem. Wenn ObstbĂ€ume in gut belĂŒfteten Gebieten gepflanzt werden, insbesondere dort, wo die vorherrschenden Winde trocken sind, entwickelt sich das Moos nicht oder nur sehr wenig. Wo atmosphĂ€rische Feuchtigkeit wichtig ist und stagniert, kann sie einen wichtigeren Charakter annehmen. Moos ist jedoch weder ein Parasit noch eine Krankheit, geschweige denn der oft gefĂŒrchtete InsektenschĂ€dling.
Lassen Sie uns Insektizide durch Insektenfresser ersetzen! Die Schlingpflanzen zum Beispiel reinigen das Moos der StĂ€mme diskret. Diese kleinen Vögel brauchen kein Öl, Eisensulfat, Kalk, Aschebrei oder schlechteren Kleber. Um den Schaum zu entfernen, wenn es Sie stört, verwenden Sie am Ende des Winters ein stumpfes Messer.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Flechten und Moose an Bäumen und Sträuchern.


Empfohlene Artikel
  • Wie Winter ZitrusfrĂŒchte: Gartentipps
  • Erfolg in der Abteilung des Pflaumenbaums: Schritt fĂŒr Schritt
  • Wie man Himbeere anbaut
  • Mein Pflaumenbaum gibt niemals FrĂŒchte. Muss ich es zurĂŒckschneiden, um zu produzieren?
  • Pflege- und Kulturblatt des Birnbaumes
  • Ich habe Pfirsichkerne sprießen lassen. Was jetzt zu tun?
  • Wie man sĂŒĂŸe Aprikosen voll Wind schnitzt
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen