Ich habe zwei Kirschblüten: eins, schön, gibt nur wenig Früchte, und das andere produziert viel. Warum?


Ich habe zwei Kirschblüten: eins, schön, gibt nur wenig Früchte, und das andere produziert viel. Warum?

In Diesem Artikel:

Der Kirschbaum benötigt einen anderen Baum einer anderen Sorte, um befruchtet zu werden. ‚Burlat‘ erfordert einen Bestäuber Kirsche ( ‚Napoleon‘, ‚Riesen von Hedelfingen‘, ‚Reverchon‘, ‚Van‘), die lange in einem Umkreis von über 100 Metern angeordnet werden können, wie viele Bienen die Gegend erkunden.
Vielleicht erfüllt Ihr Kirschbaum diese Bedingungen, ist aber kein 'Burlat'. Wenn Sie diese Vielfalt schätzen, versuchen Sie eine „sich selbst fruchtbar“ ( ‚Montmorency Kirsche‘, ‚Schön, schön‘, ‚Bigarreau Sumit‘, ‚Guigne Früh Rivers‘). Auf der anderen Seite kann zu großer Boden (ein Rasen mit zu viel Stickstoff) verhindern, dass Ihr Kirschbaum produziert.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Lebensmittelkrieg Wo ist die Kirsche hin ?.


Empfohlene Artikel
  • Grüne Raupen greifen die Blätter meines Feigenbaums an. Wie man sie abstößt?
  • Wie bekommt man eine Birne in eine Flasche für Brandy?
  • Wie man gegen den Apfelwickler, der einen Pflaumenbaum angreift, ankämpft 'Reine-Claude'
  • Wie man einen Bananenbaum kuriert, der zuhause gewachsen wird?
  • Ich habe einen dreijährigen 'Vulcan' Zitronenbaum, der gut aussieht, aber nicht blüht. Was ist sein Problem?
  • Kleine schwarze Punkte erschienen auf meinen Königinnen in Formation. Eine Made hatte sich dort niedergelassen. Was kann getan werden, um es zu beheben?
  • Ein Insekt greift meine Erdbeerpflanzen an und hinterlässt Zacken auf den Blättern meiner kleinen Früchte. Was zu tun ist?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen