Ich bin nach Südkorsika gezogen und mein Gemüsegarten kämpft um Wachstum. Was zu tun ist?


Ich bin nach Südkorsika gezogen und mein Gemüsegarten kämpft um Wachstum. Was zu tun ist?

In Diesem Artikel:

Mit einem Kalksteinboden und oft humusarm, muss Ihr korsisches Land verbessert werden, um gut zu produzieren. Machen Sie regelmäßig Kompost ein, verwenden Sie lokale Essenzen, um BRF, wie Steineiche, zu machen. Gemüse, das Sie immer woanders angebaut haben, ist möglicherweise nicht für die Gegend geeignet, windige Exposition. Denken Sie an Aromaten, Melonen, Chayottes. Bewässere deine Tomaten nicht jeden Tag, auch nicht für Gurken und Zucchini, sie schwächt sie, weil ihre Wurzeln auf der Oberfläche bleiben, anstatt nach Wasser in der Tiefe zu suchen. Stroh in Menge.
Anschließend ermöglicht die Veränderung der Bodenstruktur dank des Komposts eine bessere Wasserretention. Schließlich, entscheiden Sie sich für Sorten von Salat, die den Lauf unterstützen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Gartengesten: Seeding Ribbon Seeds
  • Sollen wir Wintersalate unter einem Winterschleier schützen?
  • Erfolgreiche Topfpflanzen: Technik und Tipps
  • Die Blätter meiner Gurken tragen weiße Flecken. Wie man es repariert?
  • Paprika 'Coronor' (Capsicum annuum): Anbauberatung
  • Welches Insekt lauert in trockenen Bohnen?
  • Auf meinen 'Charlotte'-Kartoffeln entdeckte ich eine Unzahl von Pusteln. Auf demselben Feld hat meine 'Mona Lisa' keine. Was zu tun ist?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen