Ich habe letzten Herbst einen Birnbaum 'Good-Christian Williams' gepflanzt. Es blühte, gab Birnen, dann entwickelten sich Rostflecken und Pusteln unter den Blättern. Was ist das?


Ich habe letzten Herbst einen Birnbaum 'Good-Christian Williams' gepflanzt. Es blühte, gab Birnen, dann entwickelten sich Rostflecken und Pusteln unter den Blättern. Was ist das?

In Diesem Artikel:

Ihr Birnbaum hat Drahtrost, einen Pilz, der schwer auszurotten ist. Letzteres wird von irgendeinem Wacholder getragen (Juniperus) und wächst im Frühsommer auf den Birnbäumen. Wenn es Wacholderbäume in Ihrem Garten gibt (J. Chinensis "Keteleeri", "Pfitzeriana"...) müssen sie entfernt oder in einem Abstand von mindestens 500 Metern vom Birnbaum platziert werden. Letzteres, krank, entwickelt sich weiter, ist aber geschwächt.
Sammle die betroffenen Blätter und beseitige sie. Mit der Bordeaux-Mischung zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Vegetation behandeln. Fügen Sie im Herbst Kompost oder reifen Mist hinzu und fügen Sie dann im Frühjahr Stickstoff hinzu. Sprinkle mit Beinwell- oder Brennnessel-Purinen verdünnt um 10%, um deinem Baum zu helfen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Meine Himbeeren sind voll von kleinen weißen Würmern. Was zu tun ist?
  • Wie kann ich meinen Himbeeren helfen, im Lehm zu wachsen?
  • Wann man Kirschbäume schneidet?
  • Wie ernte ich Oliven?
  • Was ist die beste Varietät von Persimmonpflanzen in der Region von Toulouse, Land der Sonne und Schwemmland?
  • Wohnen in den Hauts de France, welche Arten von Actinidien kann ich in meinem Garten pflanzen?
  • Welche Pflanzen für eine unbeheizte Veranda?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen