Ich möchte meinen Hibiskus mit Säen oder Stecklingen vermehren. Welche Technik empfehlen Sie, um eine schöne Blüte zu behalten?


Ich möchte meinen Hibiskus mit Säen oder Stecklingen vermehren. Welche Technik empfehlen Sie, um eine schöne Blüte zu behalten?

In Diesem Artikel:

Vor zwei Jahren habe ich Hibiskus aus im Garten geernteten Samen ausgesät. In welchem ​​Alter werden sie blühen?

Aussaat ist keine beliebte Methode der Vermehrung, da 3 bis 5 Jahre benötigt werden, um Blumen zu haben. Darüber hinaus Hibiskus (oder Althéas), in der Regel, Sorten von Hybriden wie ‚Blue Bird‘ oder ‚Herzog von Brabant‘, und Samt, bieten heterogene Nachkommen (farbige Blüten auch in sehr unterschiedlichen Formen).
Das Schneiden von Hibiskus ist sicherer. Im Frühjahr nehmen Sie 10 cm Stecklinge und behalten Sie 4 cm des Holztriebs, der den grünen Trieb trägt. Pflanze sie 5 cm tief in Blumenerde und lege sie unter einen zerklüfteten Rahmen. Überwachen Sie die Bewässerung und installieren Sie sie im Herbst. Die Pflanze wird im folgenden Frühjahr blühen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Können Geranien überwintert werden.


Empfohlene Artikel
  • Ich habe eine Lorbeersauce mit mehreren Stämmen, 12 bis 15 m hoch. Kann ich es zusammenklappen und wie?
  • Wie man einen Orangenbaum mit abblätternder Rinde kuriert?
  • Wie pflanzt man Ahorn aus Japan?
  • Interview mit dem Veranstalter des Saint John Plant Festivals
  • Die Pflanzstadien der Virginia Creeper
  • Meine zwei Geißblätter blühen nicht. Einer ist im Schatten gepflanzt; der andere in der Sonne, seit 4 Jahren und in Lehmboden.
  • Kulturrekord: Althea (Hibiscus syriacus)
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen