Iris (Iris)


Iris (Iris)

In Diesem Artikel:

Im Garten zeichnen sich die Iris durch ein aufrechtes, lineares, grafisches Laub und vor allem durch eine Palette schillernder BlĂŒten aus. Ihr Anbau ist in der Regel einfach und sie schlagen gestaffelte BlĂŒten von Januar bis Juli vor. Ihre Anforderungen variieren jedoch je nach Art.

Iris 'Olympic Challenge', SommerblĂŒte - V. Klencka - EsdemGarden

Bulböse Iris

  • Die sogenannte "hollĂ€ndische" Iris oder Iris Xiphium sind eigentlich ultra-einfache Pflanzen zu wachsen. Pflanzen Sie einfach im Herbst die Zwiebeln in weiche Erde, gut drainiert, um ihre prĂ€chtigen Blumen sehr farbenfroh zu genießen, oft Bi oder Tricolor, im Mai-Juni. In vielen FĂ€llen naturalisieren und blĂŒhen diese Blumenzwiebeln jedes Jahr getreulich. Höhe 45 cm.
  • Iris Bucharica wird im FrĂŒhling, im Mai, wegen seiner großzĂŒgigen, verzweigten, 25 cm langen, gelb blĂŒhenden Stiele an kurzen Pflanzen geschĂ€tzt. Es ist leicht in allen gesunden Böden zu wachsen.
  • Die Iris des ersten FrĂŒhlings. Klein, 10 bis 13 cm, sie sind viele, um den Felsen ihrer schönen blĂŒhenden Blumen von Ende Februar bis MĂ€rz zu schmĂŒcken. so, Iris danfordiae mit gelben Blumen und Iris reticulata Hellblaue Blumen verkĂŒnden fröhlich den FrĂŒhling. Pflanze ihre Zwiebeln tief in den gut durchlĂ€ssigen Boden und in die Sonne, damit sie sich einbĂŒrgern lassen. "Katherine Hodgkin" ist eine kostbare Hybride mit subtilen Farben, eine Mischung aus Graublau und Gelb.

Rhizom-Iris

  • Rhizom-Irissind die am hĂ€ufigsten verwendeten mit große Iris der GĂ€rten (Iris germanica). Ihr Rhizom erzeugt ein dĂŒsteres Laub, ein flaches Schwert. Installieren Sie es auf der OberflĂ€che, halb vergraben und in sehr gesunden Böden, gut gejĂ€tet und trocken, sogar steinig, ausgesetzt der Sonne. Die Stiele tragen sehr große BlĂŒten, die meisten davon herrlich duftend und in sehr unterschiedlichen Farben, einfarbig, zwei- oder dreifarbig mit einem mehr oder weniger ausgeprĂ€gten und kontrastreichen Bart. Höhe 0,80 bis 1 m. BlĂŒtezeit Ende Mai bis Anfang Juni.
  • Die sogenannten Iris Zwischen- sind niedriger, 40 bis 60 cm, mit kleineren BlĂŒten und frĂŒher BlĂŒte, im Mai.
  • Wie fĂŒr Iris Liliput, sie ĂŒberschreiten kaum 20 bis 40 cm je nach Sorte, die Ende April Anfang Mai blĂŒhen. die Zwergiris, von der gleichen Art, BlĂŒte von Ende MĂ€rz bis Mitte April und kaum 20 cm in der Höhe ĂŒberschreiten. Sie sind perfekt, um schöne OriginalrĂ€nder zu komponieren und ihre Wurzeln halten die Erde gut.
  • Iris pallida Es ist eine sehr alte Kultur mit einer Ă€hnlichen Cousine, der Iris von Florenz, die es ermöglicht, aus ihrem getrockneten Rhizom ein göttliches ParfĂŒm zu erhalten. Im Mai bis Juni werden ihre hellblauen BlĂŒten ĂŒber einem grĂŒnen Laub oder buntem Creme oder Gelb, abhĂ€ngig von der Auswahl erhoben. Höhe 80 cm. Sie werden eine bunte Vielfalt an gelben BlĂ€ttern und eine andere Creme finden, fĂŒr ein sehr anspruchsvolles Aussehen.
Diese Rhizom-Iris, die wegen des Vorhandenseins eines Mittelbartes an den Sepalen (horizontale BlĂŒtenteile) "bĂ€rtig" genannt wird, haben gemeinsam einen großen Widerstand gegen Trockenheit und Hitzewelle. In der Tat sind sie anfĂ€llig fĂŒr Pilzkrankheiten in einer feuchten AtmosphĂ€re oder in den bewĂ€sserten Betten. Es ist ratsam, die BĂŒschel, die in ihrem Zentrum wachsen, zu teilen, und das alle drei oder vier Jahre. Vermeide es, sie am selben Ort neu anzupflanzen. Die Rhizome wachsen immer in die gleiche Richtung. Denken Sie darĂŒber nach, wenn sie implantiert sind.

Stauden Iris

  • die Stauden Iris Gruppe von vielen sehr attraktiven Arten. Also, Iris sibirica oder Sibirische Schwertlilie entwickelt sich zu einem dichten BĂŒschel von schmalen, aufrechten, laubabwerfenden, grĂŒnen BlĂ€ttern. Ende Mai und Anfang Juni werden sie von BlĂŒtenstĂ€nden gekrönt, die mit kleinen weißen, rosa, blauen oder violetten BlĂŒten, manchmal zweifarbig, immer elegant und grafisch verziert sind. Beherbergend bevorzugt er kĂŒhle bis feuchte Böden, begnĂŒgt sich jedoch mit einer einfachen Erdsituation. Diese Iris ist ideal fĂŒr Scans der Silhouette der langen Blumenbeete.
  • Iris Pseudoacorus oder "flambe d'eau" ist der Ursprung der königlichen Lilie. AnpassungsfĂ€hig, wĂ€chst es in kĂŒhlen, nassen Böden und möglicherweise in den FĂŒĂŸen im Wasser, wo es manchmal invasiv ist. Eine Form mit schönen BlĂ€ttern, die im FrĂŒhjahr hauptsĂ€chlich gelb hervorgehoben werden, bezeichnet als "Variegata", ist besonders empfehlenswert. Die StĂŒmpfe halten effektiv den Boden der Ufer fest. Höhe bis zu 2 m.
  • Iris ensata (ex Iris kaempferi) oder japanische Iris ist wahrscheinlich der aristokratischste von allen mit seinen sehr großen BlĂŒten, oft zweifarbig, manchmal gestreift oder bunt, immer sehr attraktiv, blĂŒht im Juni. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn es erfordert, fĂŒr einen guten Ausdruck, frischen Boden, sogar nass, in seiner gesamten Vegetation, aber auch ausgezeichnete EntwĂ€sserung im Winter. Trotz ihrer unbestrittenen Schönheit erklĂ€ren diese Anforderungen ihre Seltenheit in europĂ€ischen GĂ€rten.
  • Iris foetidissima oder Iris Gigot ist fĂŒr sein langes, hartnĂ€ckiges Laub geschĂ€tzt. Es ist in der Lage, dem Schatten zu widerstehen, vorausgesetzt, dass der Boden nicht nass ist, was Rost verursachen wĂŒrde. Die Blumen sind nicht sehr dekorativ, aber im Herbst von schönen Kapseln begleitet, die rot-orangefarbene Samen enthĂŒllen, die bis zum Winter dekorativ bleiben und in trockenen BlumenstrĂ€ußen beliebt sind. Höhe 60 cm.
  • In warmen und warmen Regionen, in kĂŒhlen Böden, Louisiana-Iris verdienen eine breitere Verwendung. Ihre grafischen Blumen zeigen herrliche helle und originelle Farben, im Juni. Sie bilden kompakte und haltbare BĂŒschel.
  • Von hoher Statur, Iris Spuria dominieren im Allgemeinen die Massive ihrer aufrechten Silhouette (bis 1,20 m) ihrer mittleren BlĂŒten mit schillernden Farben. Sie sind sehr rustikal und noch wenig offenbart.
  • Iris unguiculartis oder Iris von Algier zeichnet sich durch seine WinterblĂŒte aus. In der Tat, Sie werden es in gesunden Böden, gut durchlĂ€ssigen, in einem warmen und geschĂŒtzt vor dem Wind, vorzugsweise nach SĂŒden wachsen. Dann genießen Sie seine zarten BlĂŒten, die in kurzen BlĂ€ttern piercen. Höhe 20 cm und BlĂŒte von Januar bis Februar.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Soldier- Iris.


Empfohlene Artikel
  • Wie kann man eine Powell Cranberry erfolgreich anbauen?
  • Meine Amaryllis ist jetzt verblasst; Kann ich seine BlĂ€tter schneiden?
  • Wie man schöne Narzissen im Garten hat: Kulturtipps
  • Welche Blumen sind nicht zu hoch, kann ich in einen Streifen Land pflanzen, der zwischen der Wand des Hauses und dem Rasen steckt?
  • Wie man Verbene (Verbene) anbaut: Tipps
  • Kultivierungsform von Erodium (Erodium manescavii)
  • Snapdragon Kultur- und Wartungsaufzeichnung
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen