Januar auf dem Balkon und auf der Terrasse


Januar auf dem Balkon und auf der Terrasse

In Diesem Artikel:

Januar auf dem Balkon und auf der Terrasse

bestellen

  • BlĂ€ttern Sie durch die Blumenkataloge, um sich Ihre zukĂŒnftigen PflanzgefĂ€ĂŸe vorzustellen. Denken Sie an die fallenden Begonien fĂŒr Ihre englischen Körbe und die großen Dahlien und Gladiolen fĂŒr einen spektakulĂ€ren Eintopf. Sobald sie ankommen, können Sie sie in Torf stecken.

halten

  • Denken Sie daran, die verstauten Pflanzen zu gießen, die keinen natĂŒrlichen Niederschlag haben. Eine BewĂ€sserung alle zehn bis fĂŒnfzehn Tage sollte ausreichen. Lassen Sie niemals Wasser in den Untertassen stagnieren oder die Pflanze stirbt ab. Die Helligkeit ist auch ein sehr wichtiger Parameter, denke daran, die ĂŒberwinterten Pflanzen eines Drittels von Zeit zu Zeit zu wenden.

  • Sande, sĂ€ubere und behandle eine Glasur auf allen Holzarbeiten auf dem Balkon oder der Terrasse.

Pflanze

  • PflanzenstrĂ€ucher mit Blumen oder Zierpflanzen in großen, gut durchlĂ€ssigen Töpfen.

  • Erstellen Sie farbenfrohe PflanzgefĂ€ĂŸe mit Primeln oder Gedanken, die von FrĂŒhlingszwiebeln wie Tulpen, Muscaris, Hyazinthen oder Narzissen begleitet werden. FĂŒr die Schönheit ihrer BlĂ€tter, fĂŒgen Sie kleine bunte Efeu und Heucheres hinzu.

  • Denken Sie an GrĂ€ser wie blaue Fescues oder Seggen, immer die beste Wirkung in mit weißen Kieselsteinen gefĂŒllten Zinktöpfen, um die Pflanzen in Wert zu setzen.

schĂŒtzen

  • Bringen Sie Ihre Töpfe und PflanzgefĂ€ĂŸe an die WĂ€nde Ihres Hauses, um sie vor dem Wetter zu schĂŒtzen, und achten Sie darauf, sie nicht direkt unter dem Dach zu installieren, da starke RegenfĂ€lle und Schneeschichten sie beschĂ€digen könnten.

  • Bewahren Sie die Töpfe weiterhin mit Luftpolsterfolie auf, besonders wenn ein Kaltschlag gemeldet wird.

  • Entfernen Sie alle Tassen unter den Töpfen, um eine Stagnation des Wassers an den Wurzeln zu verhindern; Ein stĂ€ndig nasses Substrat gefriert viel schneller. In der gleichen Weise, legen Sie Ihre Töpfe auf kleine Holzblöcke, so dass sie nicht in direktem Kontakt mit dem gefrorenen Boden sind.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Unsere Terrasse im Januar 2013.


Empfohlene Artikel
  • Wie man ein Glycin beschneidet, um die BlĂŒte zu fördern.
  • Schiefergas: Ein Sieg fĂŒr UmweltschĂŒtzer
  • Ein schöner Rasen fĂŒr den FrĂŒhling
  • Zusammensetzung von Tulpen und Narzissen fĂŒr PotĂ©es oder massiv
  • Sollten wir das Wasser eines alten Brunnens analysieren, auch wenn wir es nicht trinken?
  • Wenn ich in dieser Jahreszeit auf einem Balkon Primeln pflanze, werden sie der KĂ€lte widerstehen?
  • Das Zeug auf
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen