Spinnennetz-Hausfrau


Spinnennetz-Hausfrau

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Sempervivum arachnoideum

Familie: Crassulaceae

Herkunft: Europa

BlĂŒtezeit: Juni bis September

Blumenfarbe: pink

Anlagentyp: saftige Alpenpflanze

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 15 cm wĂ€hrend der BlĂŒte

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: sehr rustikal, -26° C

Exposition: sonnig bis halbschattig

Art des Bodens: sehr drainierend und sehr mineralisch

BodensÀure: tolerant

Bodenfeuchtigkeit: trocken, drainiert

verwenden: Eintopf, Trog, alpiner Fels, Wand

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Spaltungen, Aussaat

Spiderweb-Hausfrau, Sempervivum arachnoideum

Sempervivum arachnoideum, das Spinnennetz houseleek, ist eine kleine ausdauernde Sukkulente der Crassulaceae-Familie. Verteilt in den Alpen Französisch, lebt houseleek Spinne auf den Felsen oder in den TrĂŒmmern, seine feinen Samen in Ritzen klammern und kleine und große, flache Kolonien produzieren.

Sempervivum arachnoideum, gekennzeichnet durch seine SeidenfĂ€den, ist sehr variabel in GrĂ¶ĂŸe und Form, zumal die Arten der Hauswurz manchmal in den Resorts miteinander hybridisieren. Charmant und einfach zu kultivieren, Spinnennetz Hauswurz ist in verschiedenen Sorten verkauft, Rosetten mehr oder weniger breit, rot oder besonders seidig...

Beschreibung des Spinnennetzes Hauswurz

Sempervivum arachnoideum ist eine Sukkulente, die aus einem oder hĂ€ufiger einem Teppich kleiner Rosetten unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe besteht, die dicht aneinander liegen. Ähnlich wie kleine Artischocken mit einem Durchmesser von 1,5 cm bis 3 cm, tragen Rosetten viele spitz zulaufende BlĂ€tter ohne Blattstiele, die durch mehr oder weniger zahlreiche Borsten miteinander verbunden sind. Die zwischen den BlĂ€ttern gespannten FĂ€den leuchten in der Sonne und betonen die geometrische Form der Pflanze.

Die Wurzeln der Spinnennetzwurzel sind dick und lang: Sie dringen tief in die Risse des Gesteins ein, sorgen fĂŒr einen guten Halt an den WĂ€nden und suchen das Wasser in der Tiefe.

Sempervivum arachnoideum ist daher eine Pflanze, die in der Lage ist zu wachsen, wo nur wenige Arten ĂŒberleben. Die BlĂ€tter sind nicht mehr als 3 cm hoch, in BlĂŒte steigt die Pflanze von 5 auf 15 cm. Die BlĂŒtenstĂ€nde entwickeln sich im Sommer auf Rosetten von 2 bis 3 Jahren. Die dicken Stiele tragen 1 bis 5 fleischige und rosa BlĂŒten. Die Samen sind sehr gut. Die Rosette ist monocarpic, sie stirbt nach ihrer BlĂŒte, nicht ohne vorher mehrere kleine Rejekte produziert zu haben. Der Teppich wĂ€chst langsam.

Anbau des Spinnenwebs Hauswurz

Sehr einfach zu kultivieren, liebt die Spinnennetz-Hauswurz eine sehr mineralische Drainage-Erde: Sie lebt leicht in einer Mischung aus Kies und Gartenboden. Sie glaubt an die Sonne oder den Halbschatten, aber die Rosetten sind dichter und schöner, wenn sie sonnig sind. Sehr widerstandsfĂ€hig gegen Hitze, wird es schön in einem Trog, Eintopf, alpinen Felsen oder im Riss einer Wand sein. Auf der anderen Seite, wegen seiner geringen GrĂ¶ĂŸe, Sempervivum arachnoideum unterstĂŒtzt den Wettbewerb nicht. Einige Nachbarn, die höher als sie sind, lassen es schnell verschwinden. In einem Trog ist es nur mit anderen Hauswurz oder niedrigen Felsenpflanzen verbunden.

Multiplizieren Sie das Spinnennetz Hauswurz

Sempervivum arachnoideum vervielfacht sich sehr leicht durch vegetative Vermehrung. Nehmen Sie einfach einige der neuen kleinen Rosetten, die jedes Jahr entstehen. Sie werden aufgenommen, sobald sie groß genug, aber noch nicht wirklich verwurzelt sind. Sie entwickeln dann nur wenige feine Wurzeln, die zum Boden hin ausgerichtet sind und bereit sind zu sinken. In ihrer neuen Nachbarschaft werden sie selbst verwurzelt.

Das SÀen ist möglich, aber empfindlich, weil die Samen sehr fein sind.

Arten und Sorten von Sempervivum

etwa dreißig Arten von Sempervivum
Sempervivum tectorum, die DachwohnhĂŒtte
Sempervivum montanummit samtigen BlÀttern
Sempervivum arachnoideum Robin, rote Form

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Cream-Creator-Spinnennetz.mov.


Empfohlene Artikel
  • MyrtengewĂ€chse / Myrtaceae

    Die familie myrtaceae ist eine familie dikotyledoner pflanzen, die dreitausend arten in etwa 48 bis 134 gattungen umfasst. Dies sind bĂ€ume und strĂ€ucher, oft hersteller von aromatischen ölen, aus gemĂ€ĂŸigten zonen, subtropisch bis tropisch, vor allem in...Weiter

    Ansichten: 7709 +Video
  • Kartoffel

    Die kartoffel ist eines der am besten angebauten gemĂŒse der welt. Mit mehr als 30 jahrhunderten geschichte ist diese solanaceae nicht fertig damit, unsere gĂ€rten zu investieren. Ein bisschen geschichte die kartoffel (solanum tuberosum) stammt aus den anden, wo sie bereits von den inkas angebaut wurde. Es ist nicht...Weiter

    Ansichten: 19150 +Video
  • Amaryllidaceae / Amaryllidaceae

    Die familie der amaryllidaceae ist eine familie von einkeimblÀttrigen pflanzen der ordnung asparagales. Es umfasst mehr als achthundert arten, die in sechzig gattungen unterteilt sind. Sie sind krautige pflanzen, hauptsÀchlich bauchig, mehrjÀhrig, laub-, eierstock...Weiter

    Ansichten: 6889 +Video
  • Amaryllis Bogota

    Die amaryllis bogota, ist eine gartenhybride aus der art hyppeastrum cybister, sie ist ziemlich leicht zu kultivieren. Unsere pflanz- und kultivierungstipps.Weiter

    Ansichten: 340 +Video
  • Glocken von Virginia

    Mertensia virginica, genannt die glocken von virginia, ist eine ausdauernde krautige pflanze der familie boraginaceae. UrsprĂŒnglich aus dem östlichen nordamerika, entwickeln sich die glocken von virginia natĂŒrlich in unterholz oder frischen waldrĂŒcken. MertensiaĂą € |Weiter

    Ansichten: 6986 +Video
  • Auberginen Auberginen

    Aubergine aubergine ist eine gartenpflanze, die so dekorativ wie gut ist. Es wird im garten aber auch im container angebaut, und kann eine schöne balkonpflanze machen.Weiter

    Ansichten: 7289 +Video
  • Steinmetzfarn, Hirschzunge, Rinderzunge, Grasmilz, krautiges Gras

    Asplenium scolopendrium oder phyllitis scolopendrium, der tausendfĂŒĂŸler ist ein farn, der zur familie asplĂ©nacĂ©se gehört. Der tausendfĂŒĂŸler ist in der nördlichen hemisphĂ€re weit verbreitet, von frankreich bis nach asien. Manchmal geschĂŒtzt in einigen bereichen können wir...Weiter

    Ansichten: 19018 +Video
  • Honig-Heuschrecke, Heuschrecke ohne goldene Dornen
  • Neuguineas Ungeduld
  • Cycas von Japan, Sagou von Japan, Sagoutier, Palme des Friedens
  • Wirewire mit schmalen BlĂ€ttern
  • Gilles Caesalpinie, Paradiesvogel Gelb
  • Tasmanischer Pfeffer
  • Matrona-Fetthenne
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel