Khaki

Das Khaki ist eine Frucht, die es verdient, besser bekannt zu sein: Ihre orange-rote Haut verbirgt ein zartes und sehr sĂŒĂŸes Fleisch, wenn es reif ist. Reich an Vitamin C und Antioxidantien, ist es den ganzen Winter ĂŒber geschĂ€tzt.

Khaki

In Diesem Artikel:

Herkunft und Geschichte

khaki

Die Persimone, auch Plaquemine oder Feige genannt, ist eine Frucht, die aussieht wie eine große Tomate, mit glatter Haut und leuchtend orange bis rot, je nach Sorte und Reifegrad.
Er stammt aus Ostchina und ist die nationale Frucht Koreas und Japans, wo er sehr kultiviert und konsumiert wird. Europa hat es erst im 19. Jahrhundert entdeckt: In Frankreich wurden in Toulon die ersten Persimmoner akklimatisiert.
Heute wird Persimmon in Japan, Vietnam, Iran, Libanon, Israel, Spanien, Italien, Frankreich (Provence), Tunesien, Algerien oder den Vereinigten Staaten produziert.

ErnÀhrung und Gesundheit

Die Persimmon gehört zu den reichsten FrĂŒchten in Zucker (wie Trauben und Kirschen), mit 15 g Kohlenhydrate pro 100 g. Es ist daher sehr energisch, obwohl seine Kalorienaufnahme sehr vernĂŒnftig ist (66kCal / 100g). Es hat mehrere ernĂ€hrungsphysiologische Vorteile:

  • Vitamin C-Gehalt: Mit 7 mg Vitamin C pro 100 g Frucht ist Khaki eine interessante Quelle fĂŒr dieses im Winter so wertvolle Vitamin.
  • Reichtum Provitamin A oder Carotin (Pigment, das es seine schöne orange Farbe verleiht) und Lycopin: Diese beiden antioxidative Substanzen haben eine Schutzfunktion gegenĂŒber der Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmte Krebsarten.
  • Löslicher Ballaststoffgehalt: Vorwiegend in Form von Pektinen (bis zu 2,5 g pro 100 g Persimmon). Diese Fasern sind nĂŒtzlich, um Darmtransit sanft zu stimulieren.

Eine Persimone im Garten?

Der Persimonebaum (Diospyros Olive) ist ein langsam wachsender Baum, selten ĂŒber 6 bis 10 Meter hoch. Sehr dekorativ, besonders im Herbst und Winter, genießt es mediterranes Klima, unterstĂŒtzt aber starke Fröste. Die BlĂŒte ist diskret: Die kleinen cremefarbenen BlĂŒten blĂŒhen zwischen Mitte und Ende des FrĂŒhlings. Es ist einfach zu wachsen, vorausgesetzt, Sie wĂ€hlen eine selbstfertile Sorte oder pflanzen mehrere PersimmonbĂ€ume (die meisten Sorten sind zweihĂ€usig). Der Anbau ist einfach und die FrĂŒchte werden im Herbst und Winter nach dem Laubfall geerntet (Station mit den Vögeln, sehr gerne reife Persimonen!).

»Siehe: Kultivierung von Persimmon (oder Persimmon)

Konservierung und Verkostung

Obwohl einige persimmon Sorten können, bevor sie vollstĂ€ndig reifen FrĂŒchten (Sharon Fuyu) gegessen werden, Kaki ist als Adstringens Frucht bekannt, wenn sie nicht vollstĂ€ndig reif (etwas, wenn ĂŒberreif verbrauchen). Dieses raue GefĂŒhl im Kontakt mit der Zunge und dem Gaumen ist auf das Vorhandensein von Tanninen im Fleisch und in der Haut der Frucht zurĂŒckzufĂŒhren. Wenn die Frucht Prozess der Reifung, diese Tannine verschwinden, wĂ€hrend der Zuckergehalt und Pektin Erhöhung: khaki seine adstringierende Wirkung verlieren, wird sein Fleisch cremig und sehr sĂŒĂŸ, und die Haut nimmt auf einem Blick fast durchscheinend, wĂ€hrend Erweichung.

Die reife Persimmon ist jedoch sehr zerbrechlich und kann nicht konserviert werden (48 Stunden im KĂŒhlschrank), weshalb diese Frucht in der Regel vor der Reife vermarktet wird. Lassen Sie es einige Tage bei Raumtemperatur reifen, möglicherweise indem Sie es neben Äpfeln oder Bananen platzieren, was die Reifung beschleunigt. Wenn Sie im Garten einen Pflaumenbaum haben, der reichlich vorhanden ist, können Sie die FrĂŒchte problemlos einfrieren.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: KHAKEE: The Real Police (Thoongavanam) 2018 New Released Hindi Dubbed Full Movie | Kamal Haasan.


Empfohlene Artikel
  • Richten Sie eine Gartenebene in einem Stadtgarten ein
  • Die Tipps zum
  • Die Tricks auf
  • Was ist das Geheimnis?
  • Nektarine
  • Was im Februar im Garten im Ozeanklima zu tun ist
  • Wie man guten natĂŒrlichen DĂŒnger wĂ€hlt und verwendet
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen