Zitronenbaum der vier Jahreszeiten


Zitronenbaum der vier Jahreszeiten

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Zitrus Zitrone 'Eureka'

Familie: Rutaceae

Herkunft: SĂŒdostasien

BlĂŒtezeit: ĂŒber das Jahr verteilt

Blumenfarbe: weiß

Anlagentyp: ZitrusgewÀchs

Vegetationstyp: Obstbaum

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 5 m im FreigelÀnde

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: wenig rustikal, bis zu -4° C

Exposition: sonnig

Art des Bodens: reich und entwÀssernd

BodensÀure: sauer bis neutral

Bodenfeuchtigkeit: Kosten

verwenden: Eintopf, draußen frostfrei

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling, Sommer

Multiplikationsmethode: Pfropfen, Schneiden, SĂ€en

Krankheiten und SchÀdlinge WolllÀuse, kryptogamische Erkrankungen

VerÀnderte Form der Zitrone der vier Jahreszeiten

Zitrus Zitrone 'Eureka', der Zitronenbaum der vier Jahreszeiten, ist ein Baum der Familie Rutaceae, der in anderen ZitrusfrĂŒchten enthĂ€lt. Die Zitronen sind in SĂŒdwestasien beheimatet, werden aber seit Generationen seit Generationen kultiviert und ihre Herkunft und Herkunft ist komplex.

Der Zitronenbaum von 4 Jahreszeiten oder "Eureka" stammt aus einer Kultur in Kalifornien aus dem Jahr 1858. Heute ist es vielleicht die Sorte, die am hÀufigsten in FachgeschÀften verkauft wird.

Dieser Zitronenbaum ist weniger krĂ€ftig und kleiner als andere Sorten, was das Wachstum in Töpfen erleichtert. Es wird 4 Jahreszeiten genannt, weil seine BlĂŒte, also seine Fruchtbildung ausgebreitet werden kann, aber auch, weil die FrĂŒchte besonders lange auf dem Baum gehalten werden.

Beschreibung des Zitronenbaums der vier Jahreszeiten

Zitrus Zitrone "Eureka" bildet in offenem GelĂ€nde einen sich ausbreitenden Baum von ca. 5 m in alle Richtungen. Im Topf ist es viel kleiner, besonders da es gepfropft ist, was es ermöglicht, produktiv zu sein, ohne groß zu sein. Es kann mehr sein, begrenzt durch eine geringe GrĂ¶ĂŸe im FrĂŒhjahr.

Ihre BlĂ€tter sind groß, lanzettlich, Blattstiele manchmal geflĂŒgelt, aromatisch. Seine Zweige sind relativ dornig, besonders wenn es jung ist. Eureka neigt jedoch dazu, weniger dornig zu sein als andere Sorten. Das Laub ist auch weniger vorhanden. Seine Verwurzelung ist oberflĂ€chlich.

Die BlĂŒten können fast das ganze Jahr erscheinen, aber mit einem Höhepunkt der BlĂŒte im FrĂŒhjahr, die FrĂŒchte am Ende des Winters geben wird. Die duftenden BlĂŒten sind weiß bis rosa, mit 5 wachsartigen BlĂŒtenblĂ€ttern. Es zieht bestĂ€ubende Insekten an.

Es produziert eine saftige Zitrone, gut sauer und guten Geschmack, mit wenig Samen.

Es gibt eine bunte Form: Zitrus Zitrone "Eureka" var. Variegata, sehr ornamental, nicht nur sein Laub, sondern auch seine Zitronen sind schön bunt; das Fruchtfleisch dieser Zitronen ist rosa.

Wie kann man die Zitrone der 4 Jahreszeiten anbauen?

Wenig rustikal, Zitrus Zitrone "Eureka" wird in einem großen Container außerhalb der heißesten Regionen Frankreichs aufbewahrt. Es ĂŒberlebt bis -4° C im Boden, verliert aber seine BlĂ€tter von -2° C.

Der Zitronenbaum der 4 Jahreszeiten ist keine Zimmerpflanze, er benötigt eine direkte Sonneneinstrahlung wĂ€hrend seiner Wachstumsperiode, so dass er draußen angebaut wird, und dann Frost im Winter, kaltes GewĂ€chshaus oder Veranda zwischen 2 und 12° C. Es kann möglicherweise das ganze Jahr ĂŒber im GewĂ€chshaus gehalten werden.

Es erfordert einen Boden mit einer sauren, fruchtbaren und drainierenden Tendenz: Zitruspflanzgut ist gut angepasst, aber es ist möglich, eine Mischung aus 40% kalkhaltigem Lehmboden, 40% fruchtbarem Boden und 20% Gartensand herzustellen. Es unterstĂŒtzt keine Kalkböden. Dieses Land wird jedes FrĂŒhjahr erneuert, wenn möglich. Wenn der Strauch zu schwer wird, wird der Topf durch einen Belag ersetzt: nur der obere Teil der Erde wird erneuert.

Die WĂ€sser sind reichlich, mit frischem Wasser, um den ganzen Boden zu ĂŒberfluten, aber das ĂŒberschĂŒssige Wasser muss frei aus dem Topf fließen. Es wird jedes Mal bewĂ€ssert, wenn die Erde trocken ist. Da der Zitronenbaum der 4 Jahreszeiten gierig ist, muss er auch regelmĂ€ĂŸig alle 15 Tage in FlĂŒssigdĂŒnger (immer auf einem feuchten Boden) oder alle 1 oder 2 Monate mit einem LangzeitdĂŒnger gefĂŒttert werden.

Der Zitronenbaum der vier Jahreszeiten ist produktiv, aber seine BlĂŒten mĂŒssen zu FrĂŒchten befruchtet werden. Wenn die Insekten die Veranda nicht betreten, mĂŒssen Sie sie mit einem Pinsel ersetzen, um die FrĂŒchte zu sehen.

Arten und Sorten von Citrus

Die Gattung umfasst etwa 15 Arten, aber Unsicherheiten bestehen, wie es seit Jahrtausenden hybridisiert wurde

  • "Meyer", "Valentina", andere hĂ€ufige Sorten von Zitrus Zitrone
  • Zitrusfrucht australasica, der Zitronen-Kaviar
  • Zitrus aurantifolia, Kalk
  • Zitrus sinensis, die Orange

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Vier-Jahreszeiten-Zitronen 'Lunario': Ernten und degustieren.


Empfohlene Artikel
  • AbĂ©lia Edouard Goucher

    Abélia x 'edouard goucher' ist ein zierstrauch aus der familie der caprifoliaceae wie viburnum und holunder. Abelia edouard goucher ist eine hybride, die 1911 aus einer kreuzung zwischen abelia x grandiflora, einem bewÀhrten hybriden und...Weiter

    Ansichten: 6845 +Video
  • Schneeball, Viburnum obier

    Sie mĂŒssen diesen 3-4 m hohen strauch mit den im mai hĂ€ngenden schneeballförmigen blĂŒten bemerkt haben. Es ist der viburnum opulus, der unter dem namen snowball oder viburnum bekannt ist. Viburnum opulus ist ein strauch aus nordasien und europa...Weiter

    Ansichten: 6953 +Video
  • Colorado-GewĂŒrz, blaue Fichte, blaue Fichte

    Der gefleckte colorado, picea pungens, ist eine konifere aus den rocky mountains in nordamerika. Wenn diese extrem rustikale blautanne in ihrer herkunftsregion höhen von 30 bis 40 m erreicht, bleibt sie in der kultur bescheidener. Seine schöne blaue farbe, akzentuiert...Weiter

    Ansichten: 19145 +Video
  • Fuchsie

    Fuchsien sind eine gattung von etwa 100 beschriebenen arten und mehreren tausend gartenbaulichen hybriden.Weiter

    Ansichten: 7371 +Video
  • Elsbeere

    Dieser wunderschöne strauch ist in unseren gĂ€rten zweifellos ein echter erfolg, weil er alles zu bieten hat und ein talent, dem garten den wahren rhythmus der jahreszeiten zu verleihen. Im april-mai ist die serviceberry mit schneeweißen, mit rosa...Weiter

    Ansichten: 7982 +Video
  • Rhizom Iris, Garten Iris, Schwertlilie

    Die garten-iris, auch bart-iris genannt, gehört zu den schönsten blumen im garten. Und die unzĂ€hligen sorten haben etwas, das die köpfe der fans in schwung bringen kann: farben, grĂ¶ĂŸen, formen, gerĂŒche sind ihre wahl! Sie sind ausdauernde rhizom-pflanzen. Am ende eines stiels...Weiter

    Ansichten: 7528 +Video
  • Crà © weier mit BlĂ€ttern von Genà © vrier

    Grevillea juniperina, der immergrĂŒne greyhound, ist ein immergrĂŒner strauch der proteinfamilie. Der greyhound griguer, der in den frischen australischen bergen beheimatet ist, wĂ€chst in trockenem klima, kann aber einige fröste ertragen. Er istĂą € |Weiter

    Ansichten: 7441 +Video
  • Philodendron
  • Dreiwinkeliger Knoblauch
  • Dyckia altissima
  • Alchemilla mollis, Mantel unserer Dame
  • Knoblauch
  • Kaktusschneeball
  • Warty Birke
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen