Maiglöckchen, japanische Maiglöckchen


Maiglöckchen, japanische Maiglöckchen

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Reineckea Carnea

Familie: Asparagaceae

Herkunft: China, Japan

Blütezeit: Juni bis August

Blumenfarbe: pink

Anlagentyp: Staude

Vegetationstyp: ausdauernd

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 15 bis 30 cm

Pflanzen und kultivieren

Härte: rustikal -16° C

Exposition: sonnig bis hell Schatten

Art des Bodens: fruchtbar

Bodensäure: tolerant

Bodenfeuchtigkeit: normal bis frisch

verwenden: Bodendecker, Grenze, fest

Pflanzen, Blumenerde: Frühling, Herbst

Multiplikationsmethode: Teilung, Aussaat

Chinesisches Maiglöckchen, japanisches Maiglöckchen, Reineckea carnea

Reineckea Carnea, die chinesische Maiglöckchen oder die japanische Maiglöckchen sind eine ausdauernde, ausdauernde Pflanze, ganz in der Nähe von Ophiopogon, die zur Familie der Asparagaceae gehört. Die einzige Art der Gattung, Maiglöckchen, ist in Asien verbreitet: Sie kommt im Himalaya, aber auch in Japan vor.

Das Interesse der französischen Erzeuger an dieser Art ist ziemlich neu, Reineckea Carnea ist immer noch nicht weit verbreitet. Es ist eine angenehme Pflanze für sein frisches und hartnäckiges Laub und seine interessanten Blüten, gefolgt von sehr dekorativen Beeren. Seine Kultur ist einfach.

Beschreibung von Reineckea Carnea

Die Maiglöckchen sind rhizomatöse Pflanzen, die Büschel von langen, schmalen Blättern, wie fettiges Gras, bilden. Die Blätter, 0,5-3 cm breit und 15-40 cm lang, sind zugespitzt. Das unterirdische Rhizom breitet sich langsam aus, während es die Pflanze füllt, ohne invasiv zu werden. Reineckea carnea ist selten höher als 40 cm. Im Juni-Juli entwickeln sich die Blütenstände von der Basis. Ohne die Höhe des Laubs zu überschreiten, sind die dicken Stiele, ungefähr fünfzehn Zentimeter, gewöhnlich kirschrot gefärbt und tragen von 3 bis 8 Röschen. Die Blüten, mit 6 Tepalen geschweißt, dann in Punkte geteilt, öffnen sich in einen rosa fleischigen Stern. Die Vielfalt Reineckea Carnea 'Crug' s Broadleaft 'blüht in einem violett-blauen Ton. Die Blumen verströmen einen süßen Duft.

Die Maiglöckchen, wenn befruchtet, produziert schöne runde Beeren und glänzend, 6 bis 10 mm, eine unglaublich helle rosa Farbe.

Kultur der Lilie von China

Die Maiglöckchen oder die japanische Maiglöckchen sind leicht zu kultivieren, weil sie auf dem Boden tolerant sind. Im Frühjahr installiert, nutzt er die schöne Jahreszeit aus, bevor er seinen ersten Winter feiert. Einmal gut implantiert, widersteht es bis zu -16° C. In der kalten Zone, während ihres ersten Winters, können ihre immergrünen Blätter möglicherweise unter einem Stapel von unmöblierten toten Blättern begraben werden.

Reneickea Carnea ist in der Lage, ein paar Dürreperioden auszuhalten und lebt in armen Böden, aber es wird bessere Ergebnisse in einem Lehm-Sandboden geben, mit einer guten Versorgung mit Kompost oder Kompost und regelmäßiger Wasseraufnahme das ganze Jahr über. Die Belichtung kann fast immer sonnig sein, wenn der Boden im Sommer relativ feucht bleibt. Außerdem bevorzugt Maiglöckchen Wärme: Sie blüht viel üppiger und produziert besonders schöne Beeren nur, wenn es heiß genug ist.

Es kommt vor, dass im Falle einer Trockenheit die Blätter verschwinden, aber die Pflanze Blätter von Aktien dann.

Das immergrüne Laub, das im Winter attraktiv bleibt, ist ein echter Gewinn für den Garten während der schlechten Jahreszeit, der bunten Form Reineckea Carnea Variegata ist sehr hell, mit einigen seiner fast weißen Blätter; Sie ist sicherlich empfindlicher gegenüber der direkten Sonne.

Multiplizieren Sie die Lilie von China

Reineckea Carnea Im Frühling multipliziert sich durch Division, sobald wir sehen, dass das Wachstum wieder aufgenommen wird.

Die sorgfältig von der Fruchtpulpe befreiten Samen keimen in etwa 3 Monaten bei 25° C und im Dunkeln. Die Samen zeigen eine Polyembryonie: Es ist nicht selten, dass es 2 bis 3 unabhängige Setzlinge pro Samen gibt.

Arten und Sorten von Reineckea

eine Spezies wie diese
Reineckea Carnea 'Variegata', mit weiß gestreiften Blättern
Reineckea Carnea 'Crug's Broadleaf', mit violetten Blüten
Reineckea Carnea 'Crug's Linearleaf', niedriger, mit rosa Blüten

Videos In Verbindung Stehende Artikel: MAIGLÖCKCHEN aus GLASPERLEN. Perlenblumen. Flowers out of beads. Anna's Perlen.


Empfohlene Artikel
  • Weise der Wälder

    Salvia nemorosa, der salbei der wälder, ist eine ausgezeichnete zierpflanze der lamiaceae-familie. Von mitteleuropa nach asien verbreitet, ist es ohne zweifel einer der rustikalsten weisen. Es ist seit langem in zierpflanzen angebaut und hat...Weiter

    Ansichten: 7961 +Video
  • Gemeine Heidelbeere, wilde Blaubeere

    Wilde blaubeere ist ein kleiner obstlieferant. Die glücklichen sind es gewohnt, frische früchte am baum zu pflücken, wenn sie reif sindWeiter

    Ansichten: 6998 +Video
  • Wildpflanzen

    Viele pflanzen wachsen spontan in den feldern, brachen, straßenrändern und sogar in unseren gärtenWeiter

    Ansichten: 8188 +Video
  • Cuban Claytone, Winter Portulak, Claytonia Perfoliate

    Claytonia perfoliata, der clayton von kuba oder winterpurslane, ist eine kleine einjährige pflanze mit leicht sukkulenten blättern aus der familie der portulaceae, wie portulak (gemüse) oder lewisias (ziergarten). Montia perfoliata oder claytonia...Weiter

    Ansichten: 7159 +Video
  • Pfau calathea, Pfauanlage

    Die pfauenpflanze ist manchmal eine im volksmund als verlängerung für alle kalatheae verwendete bezeichnung, sollte aber nur für die art calathea makoyana verwendet werdenWeiter

    Ansichten: 7078 +Video
  • Maulbeerbaum, Maulbeere mit flachen Blättern

    Die ebene, maulbeerbaum, morus kagayamae oder morus morus platanifolia bombycis, ist ein kleiner baum etwa 8 meter hoch, die form seines sehr großen laub- und gezahnte blätter, geschnitten in drei lappen, die bäume erinnern an; daher der name! Wenn anfangs der hafen von maulbeere...Weiter

    Ansichten: 7703 +Video
  • Labrador-Veilchen

    Das violett von labrador ist tatsächlich ein veilchen von rivin der purpurea gruppe; zu unserem größten vergnügen, denn die wahre viola labradorica ist schwer zu kultivierenWeiter

    Ansichten: 8153 +Video
  • Warty Birke
  • Galvézia, Bush Island Snapdragon
  • Goji, Lycium von Barbary
  • Schalotte
  • Carlcephalum Viburnum, duftender Schneeball
  • Salbei, Salbei
  • Palme von Bismarck
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen