Lysichiton americanus


Lysichiton americanus

In Diesem Artikel:

Dieser lysichiton americanus, wie sein Name andeutet, wĂ€chst wild in Amerika, und genauer in den SĂŒmpfen der westlichen Regionen: Kalifornien, Montana, Alaska. Sein Name stammt aus dem Griechischen Lusis, lose, und chiton, Tunika, eine Anspielung auf die farbigen Brakteen ein Spatha genannt, die die Blume umgibt.

Le Bret - EsdemGarden - Die CLos du Coudray

Kulturblatt

Lateinischer Name : Lysichiton americanus
Familie: Aracées.
GrĂ¶ĂŸe: Lysichiton americanus kann im Sommer 80 cm bis 1 m hoch und 80 cm breit werden.
Abstand und Tiefe der Pflanzung: Wenn Sie mehrere FĂŒĂŸe installieren, setzen Sie sie 50 cm (die Motive werden schnell verbunden) oder 80 cm bis 1 m. Der Hals der Pflanze sollte auf Bodenhöhe sein.
Wachstum:
Wachstum: Es ist sehr langsam. Es dauert ein Jahrzehnt, um spektakulĂ€re FĂŒĂŸe zu bekommen. Das Leben des Lysichiton ist jedoch sehr lang.
Aussehen: Die Wurzeln bilden ein dickes Rhizom, das unterirdisch absaugt. Die großen Rosetten bestehen aus BlĂ€ttern, die vom Boden ausgehen. Jedes Blatt kann 1 m lang und 30 cm breit sein. DunkelgrĂŒn in der Farbe, ist es normalerweise rund, manchmal spitz.
BlĂŒte: Im April oder Mai erscheinen Blumen bĂŒndig
Boden zusammen mit dem Laub. Sie Ă€hneln großen, 15 bis 25 cm langen Aras und bestehen aus einer grĂŒnlichen Spadix, die von einer goldgelben Spatha umgeben ist. Wenn sie verblasst sind, das Laub
verstecke sie komplett.
Fructification: um eine Aussaat zu versuchen, sicher sein, zu ernten
Samen, wenn sie im Juli oder August reifen.
Boden: reich, tief, mit einer lehmigen oder leicht kalkigen Tendenz, muss es vor allem stÀndig nass oder sogar matschig sein.
Belichtung: volle Sonne oder Halbschatten.
Klima: in der Wildnis in Alaska wĂ€chst, fĂŒrchtet dieses Lysichiton nicht die KĂ€lte.
Widerstand: Im FrĂŒhling, wenn BlĂ€tter und Blumen zeigen, achten Sie auf Schneckenangriffe.

Arten und Sorten

Die Gattung hat nur zwei Arten. Der zweite, in Asien beheimatete, kommt in Japan, östlich von Sibirien, Kamtschatka sehr genau vor, daher der Name: L. camtschatcensis. Die BlĂ€tter sind kleiner - 40 bis 80 cm lang - und ihre BlĂŒten zeichnen sich durch ihre reinweißen Schalen aus. Wie L. americanus schĂ€tzt er feuchte oder sogar nasse Böden, vertrĂ€gt jedoch keinen Kalkstein.

VerbÀnde und Anwendungen

Das amerikanische Lysichiton wird in allen feuchten Orten Ihres Gartens genossen, in der NĂ€he von Teich, Teich oder Teich. Im FrĂŒhling
Der Anblick von Blumen, die sich im Wasser spiegeln, ist immer ein entspannender Anblick. Sie Anlage in dem Unternehmen Seggen (Carex flava), die grĂŒnlich-gelben Ohren der sibirischen Iris (I. sibirica) mit blauen BlĂŒten, Canches (Molinia caerulea), mit schön blĂ€ulichen BlĂ€ttern oder Troll in Europa ( Trollius europaeus), mit kugeligen gelb-goldenen BlĂŒten. Einige wie Primeln Mehlprimel oder Primula rosea schĂ€tzen auch Feuchtgebiete, aber sie sind klein (10 bis 20 cm), können sie verschwinden und die krĂ€ftige Entwicklung von lysichitons. Wenn der Teich groß ist, können Sie Gunnera (Gunnera manicata) und Blutweiderich (Lythrum salicaria) hinzufĂŒgen.

Kultur

Es ist kein Problem, wenn der Boden tief, sehr reich und sumpfig ist. Lysichiton wird immer in großen Töpfen von einem Liter oder mehr verkauft. Offene Löcher, die tief genug sind, damit sich die Pflanze gut fĂŒhlen kann.

Wartung

Er ist sehr klein. Die Pflanze benötigt Nahrung, um organische Substanzen in Form von gut abgebautem DĂŒnger hinzuzufĂŒgen, zu denen man Torfblond hinzufĂŒgt. Verteile diese Mischung am Ende der Saison auf den StĂŒmpfen.

Multiplikation

Das Lysichiton, obwohl sucky, teilt sehr schlecht. Es ist daher vorzuziehen, zur Aussaat zu greifen, da sonst eine gut installierte Pflanze verloren gehen könnte. Die geduldigsten GÀrtner werden diese Methode versuchen: Sammeln Sie die Samen und sÀen Sie sie sofort in einer verschlossenen Box, die stÀndig sehr feucht gehalten wird, in einem Raum, der auf 20-22° C erwÀrmt ist. Sie werden die SÀmlinge umpflanzen, sobald sie zwei bis vier BlÀtter haben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Lysichiton americanus.


Empfohlene Artikel
  • Wie pflege ich eine Balkongeranie?
  • Mein Bignone hat geblĂŒht, aber dieses Jahr, nach dem Fall der Blumen, erschienen grĂŒne Schoten 2 cm breit und 16 cm lang. Seltsam!
  • Wie man Verbene (Verbene) anbaut: Tipps
  • Kultur- und Pflegeblatt von Nepeta
  • Erfolgreiches Pflanzen von Hyazinthen: Tipps
  • Daisy wĂ€chst und Wartungsblatt
  • Petunia Easy Wave (Petunia Hybrid): Wie man es anbaut
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen