Meisterkomposter


Meisterkomposter

In Diesem Artikel:

Um seinen Kompost zu machen und besonders erfolgreich zu sein, ist es nicht immer offensichtlich! Wie viele von uns enden mit einem stinkenden Haufen oder hört nie auf zu brechen? Macht nichts, lernt nur, es gut zu machen. „Die Kompostierung ist eine Kunst und eine Wissenschaft, die alle zugĂ€nglich“ Pascal Simus, Ko-Vorsitzenden und Trainer Jean Pain Committee in Belgien trainiert, informiert zu zitieren und realisiert individuelle und demonstrative Kompostierung seit 1994 Also folgte ich die Master Composer-Trainingseinheit, die letzten Juli im Trainings- und Demonstrationszentrum des Jean Pain-Komitees in Londerzeel, Belgien, stattfand.

Master Composter Training im Jean Pain Committee Center in Londerzeel, Belgien, Juli 2010

Das Konzept des Master- oder Composter-Handbuchs

Das Master Composer-Konzept und -Programm erschien 1989 in Ontario, als der Ontario Recycling Council (RCO) ZuschĂŒsse von der Stadt Toronto erhielt, um die Kompostierung zu Hause zu fördern und Compost Ontario zu schaffen. Inspiriert durch das Konzept von Gartenmeistern in GemeinschaftsgĂ€rten, begann Judy Vellend mit der Ausbildung von Kompostierungsexperten, um andere zu schulen und Kompostierungsnetze in ihren jeweiligen Gemeinden zu bauen.
Natur-Action-QuĂ©bec, eine anerkannte soziale Unternehmen, die die Umwelt seit 1985 zum Schutz arbeitet, ĂŒbersetzt dann die HandbĂŒcher Compost Ontario im Jahr 1991 und begann mit der Ausbildung Master-Komposter im Jahr 1992. Die erste Demonstration vor Ort In Anwesenheit von 130 Teilnehmern aus allen Teilen der Provinz wurde in Saint-Bruno-de-Montarville die Kompostierung von Haus zu Haus eingefĂŒhrt. In zwei Jahren wurden 15 Demonstrationsanlagen von Nature-Action QuĂ©bec installiert. Rund 200 Master Composer absolvierten ein intensives dreitĂ€giges Training mit Theorie, Praxis, FĂŒhrungen und Gruppenerleichterungstechniken. Zur gleichen Zeit wurden ein Dutzend andere Sites von Master Composers selbst installiert. Das Master Composers-Programm ermöglichte die Verbreitung von Kompostierung in Quebec.
Die Idee wurde dann vom Jean Pain Committee von 1994 fĂŒr Belgien aufgegriffen und entwickelt. Der Verein Jean Pain Ausschuss nach einem Französisch Autodidakten benannt, den Kompost StrĂ€ucher in den frĂŒhen 1970er Jahren erfunden, hat eine internationale Berufung in der Entwicklung von organischen Stoffen Kompostierungstechnik und vor allem Holzmaterial. Es trĂ€gt aktiv zur Vermeidung von organischen AbfĂ€llen bei und hat sich seit 1994-1995 auf die Praxis der individuellen Kompostierung spezialisiert. In den frĂŒhen 2000er Jahren fĂŒgte er seiner Lehre die Prinzipien hinzu, einen Garten zu bewirtschaften, der wenig Abfall produziert und ihn vollstĂ€ndig recycelt.

Guides oder Meister Komposter, Menschen Relais

Warum ein Meisterkomposter werden?
- Um genau zu wissen, welche Methoden zum Recycling organischen Abfalls in einem Garten aktuell sind,
- zu wissen, wie man Kompost und Vermicompost macht, um jedes Mal erfolgreich zu sein,
- zur Förderung der Heimkompostierung beizutragen,
- Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre potenziellen Kompostierungsprobleme zu lösen und Fragen zum Recycling organischer Materialien zu beantworten. Das Ziel des Komposters ist es, möglichst viele Informationen ĂŒber die Kompostierung und das Recycling von GrĂŒnabfĂ€llen aus dem Garten sowie ĂŒber organischen HausmĂŒll zu verbreiten.
- Entwicklung von Initiativen zur Förderung der Kompostierung zu Hause (zumindest vor Ort),
- PrĂ€sentationen oder Konferenzen ĂŒber die Kompostierung und das Recycling von organischen AbfĂ€llen an lokale, regionale oder nationale VerbĂ€nde zu halten,
- so weit wie möglich Informationen ĂŒber die Kompostierung und das Recycling von organischen AbfĂ€llen auf verschiedenen Veranstaltungen, in VerbandsnachrichtenblĂ€ttern, Zeitschriften, Blogs oder Websites in Programmen zu verbreiten, die auf der Website ausgestrahlt werden Radio oder im Fernsehen.
- Organisation und Teilnahme an der Wartung einer öffentlich zugÀnglichen Kompostierungsanlage.
Umfangreiches Programm! Das werde ich auf dieser Baustelle und in EsdemGarden Hebdo mit Artikeln ĂŒber GrĂŒnabfallrecycling und Kompostierung fĂŒhren.

Meisterkomposter werden

Sie möchten die Kompostierung verbessern? Der Jean Pain Committee organisiert eine neue Lehrerausbildung Sitzung Komposter, kondensiert in 5 Tage vom 28. Oktober bis 1. November 2010 an vor allem auslÀndische, sondern auch isoliert belgischen, im Zentrum der Ausbildung und Demonstration in Londerzeel, Belgien.
Das Besucherzentrum des Jean Pain-Komitees ist das ganze Jahr ĂŒber jeden ersten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr geöffnet. FĂŒhrungen (10 und 14 Uhr) ) kann in Französisch, NiederlĂ€ndisch, Englisch und Deutsch erfolgen.
Demonstrationen und Informationen zu:
- KompostierungsbĂŒrste,
- Hauskompostierung von Haus- und GartenabfÀllen,
- die Anwendung von Kompost im Garten,
- Trockentoilette oder Komposttoilette, schwedischer Typ,
- Wasserreinigung durch kleine Lagunen.
Jean Pain Ausschuss,
"Hof ter Winkelen",
Holle Eikstraat 34,
B-1840 Londerzeel, Belgien.
Tel.: +32 (0) 52 30 53 65.
Webseite: comitejeanpain.be

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Cherbourg strebt eine 100% mehrjĂ€hrige BlĂŒte an
  • Feige
  • Was ist das empfohlene Material fĂŒr GewĂ€chshĂ€user, Glas oder Polycarbonat?
  • Warum riecht ein BehĂ€lter mit Ficus, Gynuras und Begonien schlecht?
  • Tipps fĂŒr die Auswahl von Bio-GemĂŒsesamen
  • Mein Yucca berĂŒhrt die Decke. Kann ich es ohne Risiko verkĂŒrzen?
  • Das Zeug auf
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen