Pigamon mit AkeleiblÀttern, buntem Akelei, gefiederten Akelei


Pigamon mit AkeleiblÀttern, buntem Akelei, gefiederten Akelei

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Thalictrum aquilegifolium

Familie: Hahnenfuß

Herkunft: Europa

BlĂŒtezeit: Mai bis Juli

Blumenfarbe: pink, lila oder weiß

Anlagentyp: Zierpflanze, einheimische Pflanze

Vegetationstyp: bestÀndiges Kraut

Folientyp: veraltet

Höhe: 0,50 bis 1 m

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: sehr rustikal, -30° C

Exposition: Sonne zu hellem Schatten

Art des Bodens: reich, humos

BodensÀure: leicht sauer bis alkalisch

Bodenfeuchtigkeit: kĂŒhl bis nass

verwenden: massiv, Ufer des Beckens

Pflanzen, Blumenerde: Herbst, FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: SĂ€mling Division

Pygamon mit AkeleiblÀttern, buntem Akelei, gefiederter Akelei, Thalictrum aquilegifolium

Pygamon mit AkeleiblÀttern, buntem Akelei, gefiederter Akelei, Thalictrum aquilegifolium

Thalictrum aquilegifoliumdas Akelei-Kolibin-Schwein oder das bunte Akelei ist eine mehrjĂ€hrige Pflanze aus der Familie der Renonculaceae. Verwendet in den GĂ€rten als Zierpflanze, die pigamon Blatt Columbine ist eine einheimische Arten, die in Europa nach Sibirien, in Frankreich auftreten, in Mittel- und Hochgebirge. Die bunte Akelei entwickelt sich im Flusswald, den Baumformationen entlang der FlĂŒsse, aber auch in den sonnigsten Umgebungen von Feuchtwiesen. Gelegentlich ist es in bestimmten Regionen geschĂŒtzt, zum Beispiel im Elsass. Zwischen seinem dekorativen Laub und seiner leichten BlĂŒte bringt das Akeleipigamon Zartheit und Höhe in den Massiven.

Beschreibung der bunten Akelei

Thalictrum aquilegifolium ist eine Pflanze, die leicht in reichem Boden auf 80-100 cm hoch steigt. Die Pflanze ist 40 bis 50 cm hoch und zeigt daher eine schlanke Figur. Im Winter verschwinden alle oberirdischen Teile, um im FrĂŒhling wieder zu erscheinen und sehr schnell zu wachsen. Die dicken, hohlen StĂ€ngel sind oft blau oder rot gefĂ€rbt. Die basalen BlĂ€tter sind groß und sehr eingerĂŒckt, mit vielen abgerundeten Lappen, wie z. B. AkeleiblĂ€ttern, mit einem blaugrĂŒnen Ast. Die BlĂ€tter der StĂ€ngel, Ummantelung und mit NebenblĂ€ttern, sind weniger geschnitten. Die Blumen blĂŒhen von Mai bis Juli. Sie sind klein, aber in großer Anzahl in Rispen. Die BlĂŒtenknospen sind kleine Kugeln, sie scheinen in der Luft, am Ende feiner Stiele, zu schweben. Sie schlĂŒpfen in winzigen Bommeln aus malvenfarbenen StaubgefĂ€ĂŸen mit Netzen, die breiter sind als die Antheren. Die BlĂŒte erscheint wie eine violette Wolke, rosa oder weiß, je nach Sorte.

Jede bestĂ€ubte Blume wird zu einer kleinen geflĂŒgelten Trine Frucht.

Pflanze und kultiviere Akelei Pigamon

Thalictrum aquilegifolium benötigt einen Boden von kalt bis nass, unterstĂŒtzt sogar das Eintauchen fĂŒr einen Moment. Der Boden kann leicht sauer bis basisch sein, vor allem aber reich an organischer Substanz. Je mehr das Anbaugebiet nass ist, desto besser unterstĂŒtzt das Schwein die Sonne. Das Akelei Pigamon kann zu jeder Jahreszeit am Ufer eines Teiches in der Sonne aufgestellt werden, da der Boden immer feucht bleibt.

Im Massiv, Thalictrum aquilegifolium bevorzugt Schatten oder Halbschatten und wird von September bis April in den Garten eingefĂŒhrt. Der Boden wird mit Kompost und die MulchflĂ€che mit PflanzenrĂŒckstĂ€nden angereichert, um den Wasserverlust zu begrenzen. Die BewĂ€sserung sollte wĂ€hrend des ersten Sommers regelmĂ€ĂŸig sein, wenn die Erde trocknet.

Einmal installiert Thalictrum aquilegifolium wird zu einer schönen, mehrjĂ€hrigen Pflanze ohne Geschichte, die die Massive durch ihre hohe gefiederte Silhouette, alles in Transparenz, rhythmisiert. Wenn die Bedingungen gĂŒnstig sind: entweder die Anwesenheit eines Raumes von bloßem Land, der ziemlich frisch und reich ist, der die Samen beherbergt, ist es möglich, spontan gesĂ€t zu werden.

Multiplizieren Sie Thalictrum aquilegifolium

Teilung von großen BĂŒscheln im FrĂŒhjahr, zu Beginn der Vegetation

Durch Aussaat: SĂ€en Sie die Samen aus, sobald sie geerntet sind. Frische Samen können sofort keimen. WĂ€hrend die weniger frischen Samen die KĂ€lte des Winters ertragen mĂŒssen und im FrĂŒhling keimen. Die Keimung kann aktiviert werden, indem der Topf 2-3 Wochen im KĂŒhlschrank bei 4° C max.

Arten und Sorten von Thalictrum

300 Arten
Thalictrum rochebrunianum, eine große Spezies
Thalictrum delavayimit lila BlĂŒten
Thalictrum "Elun", ein gigantischer Hybride
Thalictrum Koreanum, eine Miniaturart
Thalictrum kiusianum, 15 cm hoch
Thalictrum speciosissimummit gelben Blumen
Thalictrum aquilegifolium "Alba", mit der weißen Wolke

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • RautengewĂ€chse / Rutaceae

    Die rutaceae-familie ist eine familie von zweikeimblĂ€ttrigen pflanzen. Laut watson & dallwitz umfasst es 900 arten in 150 gattungen. Heute ist die familie grĂ¶ĂŸer. Sie sind bĂ€ume, strĂ€ucher oder, seltener, krautige pflanzen aus gemĂ€ĂŸigten bis tropischen regionen,...Weiter

    Ansichten: 7937 +Video
  • Cistus Skanbergi, rosa Rockrose

    Cistus x skanbergii, ist ein strauch, eine kreuzung zwischen cistus monspeliensis und cistus parviflorus, mittelmeer-arten, die zu der familie cistaceae. Diese natĂŒrliche hybride wurde in sizilien und griechenland beobachtet, wĂ€chst auf felsigen böden oder in...Weiter

    Ansichten: 409 +Video
  • Brodiaea

    Die brodiaĂ©a bildet kleine blau-violette sternenblĂŒten, die im spĂ€ten frĂŒhjahr blĂŒhen. Es ist leicht eingebĂŒrgert. Unsere anbau- und plantagenrĂ€te.Weiter

    Ansichten: 386 +Video
  • Skimmie aus Japan

    Die blĂŒte der skimmie ist im frĂŒhling spektakulĂ€r und es folgt eine explosion von roten frĂŒchten, die den winter bis zum nĂ€chsten frĂŒhling fĂ€rben werden. Damit skimmie wachsen kann, ist es notwendig, mĂ€nnliche und weibliche fĂŒĂŸe nebeneinander zu pflanzen. Zum beispiel, verbinden sie eine mĂ€nnliche form...Weiter

    Ansichten: 8011 +Video
  • Agave von Leopold

    Agaven sind pflanzen der familie agavaceae, die aus dem amerikanischen kontinent stammen. Diese gattung zeigt mit ihren verdickten geweben eine große anpassung an die trockenheit: sie gehören zu den sukkulenten. Agave leopoldii x, leopolds agave, ist eine gartenbauhybride...Weiter

    Ansichten: 6864 +Video
  • Rakete

    Die rakete ist vor allem eine kulturpflanze, die mit dem mesclun, dieser raselsalatmischung, in mode gekommen ist. Es ist leicht, das ganze jahr verfĂŒgbar zu haben.Weiter

    Ansichten: 7915 +Video
  • Kuckuck, Primula officinale

    Primula veris, kuckuck genannt, oder primevĂšre officinale ist sicherlich die uns am meisten bekannte wildprimel. Es kann leicht in kalksteingebieten, auf böschungen, am straßenrand und auf den wiesen, kleines bouquet von goldgelben blĂŒten beobachtet werden.Weiter

    Ansichten: 7468 +Video
  • Salbei mit breiten BlĂŒten, Sage Enzian
  • Barbertons Seminar
  • Hartriegelpagoden, Hartriegel besprochen
  • Bistort Knöterich
  • Tulpenwasserlilie, Tulpe von Kaufmann
  • Elfenblume, Epimedron
  • Siebolds Fetthenne
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel