Mein Ficus verlor seine Blätter, nachdem er den Sommer draußen verbracht hatte. Was soll ich tun?


Mein Ficus verlor seine Blätter, nachdem er den Sommer draußen verbracht hatte. Was soll ich tun?

In Diesem Artikel:

Alle Arten und Arten von Ficus sind empfindlich gegenüber Lichtveränderungen und Umweltveränderungen. Der Helligkeitsabfall im Herbst
und das häufigere schlechte Wetter am Tag lässt diese Pflanzen reagieren. Viele sehen, dass ihre Blätter gelb werden und fallen. Ein Ficus von außen nach innen kann das Phänomen besonders dann akzentuieren, wenn der Raum geheizt wird.
Das Fehlen von Tageslicht und die trockene Atmosphäre stören die Pflanze. Installieren Sie den Ficus so nah wie möglich an einem Erker und vermeiden Sie die Nähe zu einem Heizkörper oder Schornstein. Mist weiches kalkfreies Wasser auf dem Blattwerk mehrmals pro Woche.
Um wenig zu gießen, sinkt mit dem Fall der Blätter der Wasserbedarf. Warten Sie, bis der Boden des Topfes an der Oberfläche trocknet, bevor Sie einen neuen Beitrag leisten.
Am Ende des Winters, zögern Sie nicht, den Ficus zu beschneiden, besonders die kahlen Äste.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: On the Run from the CIA: The Experiences of a Central Intelligence Agency Case Officer.


Empfohlene Artikel
  • Holzetiketten: FSC, PEFC
  • Schützen Sie Ihre Pflanzen im Winter - Wintering
  • Die Tipps zu
  • Die Tipps zum
  • Wie behandelt man die Zweige eines Pflaumenbaumes, die austrocknen?
  • Erstellen Sie Sets mit rustikalen Materialien
  • Die Pickel des Hibiskus, die in einer Veranda gewachsen sind, fallen vor dem Öffnen. Was zu tun ist?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen