Meine roten Rüben werden von weißen Maden gefressen. Wie man sie beseitigt?


Meine roten Rüben werden von weißen Maden gefressen. Wie man sie beseitigt?

In Diesem Artikel:

Ich habe Ende Februar rote Bete ausgesät, um sie schon im Juni verzehren zu können. Allerdings habe ich in meinem Gemüse wichtige Galerien entdeckt, in denen Maden wie Maden leben. Was zu tun ist?

Käferlarven (weiße Würmer) wie Rote-Bete-Wurzeln. Leider ist es schwierig, die Juniskäfer während der Rübenzeit zu kontrollieren. Die Larven heben sich im Winter bei der Arbeit leicht auf. Sie sind sehr beliebt bei Amseln, Stare, grünen Pickeln, Igeln, Maulwürfen und Spitzmäusen. Ameisen greifen auch in einem Rasen weiße Maden an. Erwachsene (Coleoptera) legen Eier im Juni die Larven bleiben in den Boden für 3 Jahre.
Seien Sie vorsichtig, verwechseln Sie nicht mit Cetonia, einem anderen sehr ähnlichen weißen Wurm, der für den Garten nützlich ist. Es ist hauptsächlich im Boden oder unter einem Haufen Kompost vorhanden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Wie kann man nachts seinen Garten anzünden?
  • Vögel: Europäische Migrationstage 5. und 6. Oktober 2013
  • Reduziere Cholesterin mit Pflanzen
  • 3 Natürliche Haushaltsprodukte zum selber machen
  • Was ist ein Wurzelbrötchen?
  • Das Zeug auf
  • Stuff auf
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen