Burkwood Osmanthus


Burkwood Osmanthus

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Osmanthus x Burkwoodii

Synonym: Osmarea x Burkwoodii

Familie: Oleaceae

Herkunft: Gartenbau

BlĂŒtezeit: Mai bis Juni

Blumenfarbe: weiß

Anlagentyp: Zierstrauch

Vegetationstyp: shrubby

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 2 m bis 4 m

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: sehr rustikal, -20° C

Exposition: sonnig bis halbschattig

Art des Bodens: tolerant

BodensÀure: sauer bis neutral

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: isoliert, massiven Hintergrund, Hecke

Pflanzen, Blumenerde: Herbst, FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Stecklinge

Burkwoods Osmanthus, Osmanthus x Burkwoodii

Osmanthus x Burkwoodii, der Osmanthus von Burkwood, ist ein hartnĂ€ckiger Strauch mit großen ZierqualitĂ€ten, die zur Familie der Oleaceae gehören, wie Flieder oder OlivenbĂ€ume. Es ist ein Strauch gartenbaulichen Ursprungs aus dem Anfang des Jahrhunderts, der den Namen seines ZĂŒchters Arthur Burkwood trĂ€gt. Osmanthus x Burkwodii ist eine Kreuzung zwischen Osmanthus-Dekorum asiatischen Ursprungs, und Osmanthus delavayiaus dem Kaukasus. Ein Jahrhundert Kultur hat die VorzĂŒge des Osmanthus Burkwood nicht geleugnet, dieser bemerkenswerte Strauch ist hervorragend in massivem, isoliertem, in kleinen BĂ€umen gefĂŒhrt oder in eine freie Hecke integriert.

Beschreibung von Burkwood Osmanthus

Osmanthus x Burkwoodii bildet einen gut verzweigten dichten Busch, relativ kompakt, dessen durch sehr kurze Internodien getrennte BlĂ€tter den Rahmen verdecken. Es zeigt eine natĂŒrlich elegante Silhouette, die man frei lassen oder im Gegenteil in der gewĂŒnschten Form beherrschen kann. Mit mĂ€ĂŸigem Wachstum steigt der Burkwood-Osmanthus in etwa zehn Jahren um etwa 2 m hoch und 1m breit. Mit vielen Jahren kann es einen echten kleinen Baum bilden, der 4 m oder mehr erreicht. Es eignet sich perfekt fĂŒr die TrainingsgrĂ¶ĂŸe, um BĂ€lle, BĂ€ume auf einem Stamm oder eine Wolkenform zu machen.

Die BlĂ€tter mit kurzem Blattstiel sind klein, aber viele, lanzettliche Form von 3 bis 4 cm LĂ€nge. Ihr Glied, dunkelgrĂŒn und glĂ€nzend, bildet einen Schirm von tiefem GrĂŒn, wo die weißen Glockenblumen sehr schön kontrastieren. Die BlĂŒten entwickeln sich in einem Cluster, der von Mai bis Juni in den Blattachseln verlĂ€uft. Die BlĂŒten sind klein, da sie 1 bis 2 cm lang sind, aber unsere Aufmerksamkeit wird von ihnen durch ihren sehr angenehmen Geruch, den wir mehrere Meter wahrnehmen, immer angezogen.

Pflanzen und kultivieren Osmanthus burwoodii

Burkwood Osmanthus ist einfach zu befriedigen. Es erfordert eine sonnige Belichtung im Halbschatten und eine regelmĂ€ĂŸige Erde mit SĂ€ure Tendenz. Es ist bis -20° C absolut winterhart.

Osmanthus burkwoodii wird im Herbst oder im FrĂŒhjahr in einer großen Aussaat gepflanzt, wo gemischte Pflanzböden mit dem Boden des gepflegten Gartens vermischt werden. Eine reichliche und sofortige BewĂ€sserung ermöglicht es, die Erde um die Wurzeln herum zu platzieren. Dann erlauben ein paar regelmĂ€ĂŸige Wassergaben in den folgenden Monaten eine tiefe Bewurzelung. Sobald es gut wieder aufgenommen ist, wird es ein fester Strauch, der wenig Wartung erfordert.

Schnitzen und pflegen Sie den Osmanthus von Burkwood

Die GrĂ¶ĂŸe der Formation oder die Begrenzung der Höhe erfolgt unmittelbar nach der BlĂŒte, da die BlĂŒten auf dem alten Holz erscheinen. Es ist Ă€sthetischer, den Zweig zu beschneiden als mit einer Heckenschere, um die BlĂ€tter nicht zu zerkleinern. In der Tat, die StĂŒcke von geschnittenen BlĂ€ttern bestehen auf dem Baum.

Wachstum von Osmanthus burkwoodii kann durch Zugabe von Kompost auf der OberflĂ€che oder DĂŒnger mit langsamer Freisetzung im FrĂŒhling, bei Wiederaufnahme der Vegetation, verstĂ€rkt werden.

Multiplizieren Sie den Burkwood Osmanthus

Dieser Osmanthus wird durch Stecklinge von halbverholzten Ästen im Sommer oder vielleicht noch etwas frĂŒher reproduziert; wenn Sie die Stecklinge an den gerade geschnittenen Ästen aufnehmen wollen.

Arten und Sorten von Osmanthus

Dreißig Arten von StrĂ€uchern
Osmanthus Dekorus, mit lÀnglichen BlÀttern
Osmanthus delavayi, der Osmanthus von DelavayOsmanthus heterophyllus, Osmanthus mit variablen BlÀttern
Osmanthus fortunei, große, leicht dornige BlĂ€tter

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Failsafe Plants for Beginners - Winter.


Empfohlene Artikel
  • Kriechender Knöterich, Bukhara-Knöterich, Turkestan-Knöterich

    Fallopia baldschuanica, bukhara klettern knotweed oder turkestan knöterich ist eine sommergrĂŒne kletterpflanze aus der familie der polygonaceae. Dieser kletternde staudenknöterich, der in zentralasien beheimatet ist, ist nah oder wird manchmal als synonym fĂŒr polygonatum auberti...Weiter

    Ansichten: 7564 +Video
  • Dryopteris mit Graten

    Dryopteris cristata ist ein halbimmergrĂŒner farn, der zur familie dryopteridaceae gehört. Dieser hĂŒbsche farn mit subaquatischen manieren ist teil unserer einheimischen flora, die noch in den alpen oder im rheintal vorhanden ist. Sie ist...Weiter

    Ansichten: 7276 +Video
  • Ananas Besen

    Der ananasbesen ist ein sehr dekorativer strauch, der wegen seines laubs, seiner blĂŒten, seines geruches, aber auch wegen seiner trockenen und mageren böden angebaut wirdWeiter

    Ansichten: 7045 +Video
  • HeuchĂšre, Verzweiflung des Malers

    Wertvoll, um die schattigen bereiche des gartens ihres strukturierten laubes anzukleiden, sorgen die vielen verschiedenen heucheres fĂŒr die show wĂ€hrend des ganzen jahres. Ein laubwerk von großer schönheit les heucheres sind mehrjĂ€hrige pflanzen mit immergrĂŒnen oder halbpersistenten blĂ€ttern, die...Weiter

    Ansichten: 337 +Video
  • EuropĂ€ische LĂ€rche, Kiefer Briançon

    EuropĂ€ische lĂ€rche wurde in vielen gebieten eingefĂŒhrt, in denen sie als zierbaum oder wegen ihres ausgezeichneten qualitĂ€tsholzes angebaut wird.Weiter

    Ansichten: 7315 +Video
  • FrĂŒhes Stern, Sandkraut

    Die vogelmiere (stellaria media) ist eine jÀhrliche teppichpflanze aus der familie der caryophyllaceae. Sein name verdankt er der tatsache, dass seine samen von vögeln sehr geschÀtzt werden. Es ist in allen teilen des globus bis zu einer höhe von 2000 gefunden...Weiter

    Ansichten: 8048 +Video
  • Wildes Agertum, Eupatorium mit Agartum-BlĂŒten

    Conoclinium coelestinum, wild oder eupatoire blĂŒte der ageratum ageratum ist eine mehrjĂ€hrige pflanze aus der familie asteraceae gehören, die, unter anderem, gĂ€nseblĂŒmchen und astern enthĂ€lt. Conoclinium coelestinum stammt aus nordamerika und wĂ€chst in...Weiter

    Ansichten: 6872 +Video
  • Red Gainier, Kanada Gainier
  • Rennet / Ranunculaceae
  • Iris Bambus
  • Diascia
  • Turkestan-Knoblauch, breitblĂ€ttriger dekorativer Knoblauch
  • Variegated Aloe, Aloe Feder von Rebhuhn
  • Landschaftsrose 'Vesuvia'
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen