Duftender Osmanthus, duftendes Olivenöl, Olivenöl, Olivenöl


Duftender Osmanthus, duftendes Olivenöl, Olivenöl, Olivenöl

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Osmanthus fragrans

Synonym: Osmanthus macrocarpus

Familie: Oleaceae

Herkunft: Asien

BlĂŒtezeit: Juni bis Oktober, in mehreren Wellen

Blumenfarbe: weiß

Anlagentyp: Zierstrauch

Vegetationstyp: shrubby

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 3m bis 6m

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: rustikal bis -12° C

Exposition: sonnig bis halbschattig

Art des Bodens: tolerant

BodensÀure: basische SÀure

Bodenfeuchtigkeit: ziemlich cool, aber drainierend

verwenden: isoliert, massiv, Blumen und essbare FrĂŒchte

Pflanzen, Blumenerde: Herbst, FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: schneiden, sÀen

Duftendes Osmanthus, duftendes Olivenöl, chinesische Olive, Teebaum Olive, Osmanthus fragrans

Osmanthus fragrans ist ein Strauch oder kleiner Baum mit immergrĂŒnem Laub, der zur Familie der Oleaceae gehört, weswegen er auch Olivenbaum, Tee-Olivenbaum oder Olivenbaum aus China genannt wird. Es ist in Asien beheimatet, wĂ€chst in gemĂ€ĂŸigten warmen gemĂ€ĂŸigten WĂ€ldern, in China, Japan, Vietnam. Der duftende Osmanthus ist daher mĂ€ĂŸig winterhart, am besten geeignet fĂŒr Gebiete mit milden Wintern.

Beschreibung des Olivenbaums von China

Osmanthus fragrans Frei gestoßen ist ein kleiner Baum mit mehreren StĂ€mmen, die mehr als 6 m hoch werden können. Es wird breit und nimmt oben eine runde Form an. Der chinesische Osmanthus kann jedoch gebildet werden: im Stiel, kompakten Strauch, Hecke möglicherweise oder klein im BehĂ€lter gehalten.

Sein Laub ist dunkelgrĂŒn, hartnĂ€ckig. Seine BlĂ€tter sind gegenĂŒberliegend, 6 bis 14 cm lang, lanzettlich. Die fein gezahnte Klinge ist ledrig und etwas glĂ€nzend.

Die BlĂŒte breitet sich vom Ende des FrĂŒhlings bis zu den Frösten, ein wenig in aufeinanderfolgenden Wellen, aber auch nach den kultivierten Klonen aus: einige sind mehr herbstlich als andere. Die Blumen hĂ€ngen in kleinen BĂŒndeln von den Achseln der BlĂ€tter. Sie sind kleine röhrenförmige und wachsartige BlĂŒten (4 mm) mit 4 abgerundeten BlĂŒtenblĂ€ttern, weiß, gelb oder orange. Diese Blumen verströmen einen extrem angenehmen Duft, der mehrere Meter weit verbreitet ist.

Die FrĂŒchte sehen wie kleine 1 bis 1,5 cm große Oliven aus, lila bis schwarz, die am Ende des Winters reifen.

Einige Sorten:

  • Osmanthus fragrans var aurantiacus ist eine seltenere Sorte mit apricotfarbenen BlĂŒten.
  • Osmanthus fragans, var aurantiaca Makino wird in der ParfĂŒmerie verwendet
  • Osmanthus fortunei x, ist ein Hybrid von O. fragans x O. heterophyllum. Seine schönen BlĂ€tter erinnern an eine kleine dornige Stechpalme.

Wie man duftenden Osmanthus anbaut und kultiviert?

Abgesehen von seiner begrenzten WiderstandsfĂ€higkeit ist duftender Osmanthus leicht anzubauen. Es wird im Herbst oder FrĂŒhling gepflanzt, nahe genug am Haus, um seinen Duft zu genießen.

Osmanthus fragrans ist tolerant gegenĂŒber Böden, schwer oder kalkhaltig, mĂ€ĂŸig sauer bis sehr basisch, erfordert aber eine sonnige Aussetzung im Halbschatten in kĂŒhlen Regionen oder schattigen am Nachmittag in warmen Regionen. Der Olivenbaum braucht Sonne, um zu blĂŒhen. Er genießt regelmĂ€ĂŸige Wasseraufnahme und ist trockenheitsresistent, sobald er verwurzelt ist.

Es mag natĂŒrlich reiche Böden, unterstĂŒtzt aber nicht die BeitrĂ€ge von MineraldĂŒngern. Es wird daher mit Kompost auf der OberflĂ€che gedĂŒngt werden.

Es ist leicht bis -10° C winterhart. Wenn er bei -12° C manchmal Zweige und Laub verliert, ĂŒberlebt er und beginnt von unten. Empfindlich gegen eisige Zugluft, bevorzugt er eine geschĂŒtzte Position.

Osmanthus fragrans nimmt jedes Jahr eine leichte GrĂ¶ĂŸe an, nach seiner grĂ¶ĂŸten Blumenwelle hĂ€lt es es kompakt und zwingt es, sich auszudehnen.

Wusstest du das?

Ein Ă€therisches Öl wird aus den BlĂŒten gewonnen, es dient in anderen, in der ParfĂŒmerie. Die noch grĂŒnen FrĂŒchte werden manchmal wie Oliven gegessen. Die Blumen können verwendet werden, um Tee zu duften oder in einen Sirup zu geben, sie werden verwendet, um sĂŒĂŸe Gerichte zu wĂŒrzen.

Arten und Sorten von Osmanthus

Dreißig Arten von StrĂ€uchern

  • Osmanthus Dekorus, mit lĂ€nglichen BlĂ€ttern
  • Osmanthus delavayi, der Osmanthus von Delavay
  • Osmanthus heterophyllus, Osmanthus mit variablen BlĂ€ttern
  • Osmanthus fortunei, große, leicht dornige BlĂ€tter

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Lantane Viburnum, Cottony Viburnum, Mansian Viburnum

    Die viburnum baumwoll, die auch als viburnum oder mansienne viburnum lantana bekannt ist, ist eine krÀftige strauch, dessen höhe variiert zwischen 3 und 5 meter, wenn sie vollstÀndig gewachsen. Seine jungen weichen zweige sind mit kleinen haaren bedeckt. Mit dem alter betrinken sie sich, machen sich bereit...Weiter

    Ansichten: 7472 +Video
  • Weiblicher Farn

    Der weibliche farn ist eine mehrjĂ€hrige krautige pflanze, die in vielen sorten abgelehnt wird. Seine grĂ¶ĂŸe variiert zwischen 40 cm und 1,20 m höhe. Von den dicken stamm menge großen blĂ€ttern (wedeln) hinfĂ€llig, ca. 90 cm, aufgeteilt in dreißig pinnae tief gelappt. Unter dem...Weiter

    Ansichten: 7336 +Video
  • Crassulaceae / Crassulaceae

    Die crassulaceae familie ist eine familie von krautigen pflanzen © es oder unterholz, fÀhrt um gã © nã © klappern fleischig, ohne stipules, einfach und entiãšres. Dies sind normalerweise sukkulenten. Die familie umfasst etwa 40 gattungen und 1.500 arten, die von kalten zonen bis zu...Weiter

    Ansichten: 428 +Video
  • Orientalisches Flugzeug, orientalisches Flugzeug

    Die platane des orients ist eine sehr schöne platanenart, schön im ornament und leider zu wenig bekannt und zu wenig benutzt.Weiter

    Ansichten: 7837 +Video
  • Clematis von Vater Armand

    Die clematis armandii ist eine schöne art von clematis ungewöhnlich, hartnĂ€ckige laub. Neben seinem schönen, glĂ€nzenden laub ist seine blĂŒte besonders frĂŒh, ĂŒberflutet die reben je nach sorte mit weißen oder rosa blĂŒten und bringt einen köstlichen duft mit...Weiter

    Ansichten: 7164 +Video
  • MolĂšne Blattaire, KrĂ€uter mit Motten, Bouillon Mitier

    Wenig in lustgĂ€rten genutzt, zeigt die königskerze, ganz in der nĂ€he der königskerze von phönizien, eine bezaubernde blĂŒte. Wie viele zweijĂ€hrige pflanzen, die einmal in den garten eingefĂŒhrt wurden, ist es eine pflanze, die sich selbst verwaltet.Weiter

    Ansichten: 571 +Video
  • Penstemon

    Unter dem namenWeiter

    Ansichten: 596 +Video
  • Dioscoraceae / Dioscoreaceae
  • Clerodendron von China
  • Albany-Wasserkrug, Cephalotus
  • Paradoxischer Knoblauch
  • Venus Blume Hartriegel
  • Weihnachtsklematis, Clematisfarn, Clematis mit Ranken, Clematis wachsartig
  • Schwarzer Ophiopogon, Schwarzer Schlangenbart, Schwarzer Drachenbart
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen