Papaya, Papaya, Insel Melone, Insel Feigenbaum


Papaya, Papaya, Insel Melone, Insel Feigenbaum

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Carica Papaya

Familie: Caricaceae

Herkunft: Zentralamerika

BlĂŒtezeit: Sommer

Blumenfarbe: Creme

Anlagentyp: exotische Fruchtpflanze

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: veraltet

Höhe: 3 bis 6 m

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: Mindestens 4° C

Exposition: sonnig

Art des Bodens: reich und entwÀssernd

BodensÀure: SÀure

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: GewÀchshaus, Veranda

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling, Sommer

Multiplikationsmethode: SĂ€mling, schneiden, marcotte

Papaya, Papaya, Insel Melone, Insel Feige, Carica Papaya

Die Papaya, Carica Papaya, ist eine tropische Pflanze aus der Familie der Caricaceae, ganz in der NĂ€he der Passiflora. UrsprĂŒnglich aus Mittelamerika stammend, wurde Papaya in vielen Teilen der Welt eingefĂŒhrt, deren Klima aufgrund seiner Fruchtproduktion tropisch oder subtropisch ist; Die Papaya ist in der Tat eine Frucht von großer ErnĂ€hrungsqualitĂ€t. In Europa ist diese exotische Pflanze fĂŒr GewĂ€chshĂ€user oder Veranden reserviert: ein kleiner attraktiver Baum mit breiten BlĂ€ttern und schnellem Wachstum.

Beschreibung der Papaya

Carica Papaya ist eine Strauchpflanze: ihr starrer Stiel, der durch die Narben der BlĂ€tter gekennzeichnet ist, sieht wie ein Stamm aus. Papaya ist jedoch nicht wirklich ein Baum. Sein hohler Stamm, normalerweise unverzweigt, wĂ€chst sehr schnell. Es ist mit einer Stirnlocke von tief geschnittenen großen BlĂ€ttern gekrönt: ein zusammengesetzter Körper, von 30 bis 60 cm von einem langen Blattstiel getragen. BlĂ€tter sprießen an der Spitze der Pflanze. Wenn in seinen tropischen Regionen, Carica Papaya kann 6 bis 9m Höhe erreichen, im GewĂ€chshaus wird es viel bescheidener sein.

Die BlĂŒten sind cremig, mit 5 BlĂŒtenblĂ€ttern, klein fĂŒr mĂ€nnliche BlĂŒten und grĂ¶ĂŸer (5 cm) mit einem runden Fruchtknoten, deutlich sichtbar fĂŒr weibliche BlĂŒten. Viele Papaya-Pflanzen sind zweihĂ€usig, mit nur mĂ€nnlichen BlĂŒten oder weiblichen BlĂŒten. Aber hermaphrodite Sorten wurden ausgewĂ€hlt, um BestĂ€ubung und Fruchtproduktion zu erleichtern.

Die Papaya

Die Papaya ist eine runde Frucht von 10 bis 25 cm LĂ€nge. Zuerst grĂŒn mit einer festen Rinde, reift es je nach Sorte zu gelb, orange oder rot. In zwei HĂ€lften geschnitten, zeigt es ein großes Band aus Fleisch um eine Masse kleiner schwarzer Samen, die mit Schleim bedeckt sind. Das Fleisch ist reich an Vitaminen und Papain, ein MolekĂŒl, das die Verdauung unterstĂŒtzt und in der Pharmakologie verwendet wird. Die grĂŒne Frucht kann als GemĂŒse gegessen werden, sobald sie reif ist, kann sie mit Limetten genossen werden. Die Samen haben einen wĂŒrzigen Geschmack.

Papaya-Anbau

Carica Papaya erfordert WĂ€rme, viel Licht und eine erhebliche Menge an Feuchtigkeit. Es bevorzugt einen reichen und entwĂ€ssernden Kompost mit SĂ€ure-Tendenz. BewĂ€sserung ist regelmĂ€ĂŸig, aber die Wurzeln nicht im Wasser einweichen. Die Wurzeln verfaulen, sobald sie 48 Stunden im Wasser liegen. Der Topf muss vor jeder neuen BewĂ€sserung 2/3 trocknen.

Die Pflanze kann 1 m pro Jahr wachsen, im Gegenzug ist sein Leben kurz, etwa 4 Jahre. Unter unserem europĂ€ischen Breitengrad muss die Papaya in den kĂŒrzesten Tagen im Winter eine Ruhephase kennen, ein wenig trockener und kĂŒhler, um dem Lichtmangel abzuhelfen. Infolgedessen hat die Papaya Schwierigkeiten beim BlĂŒhen, und ihre FrĂŒchte sind schwer zu reifen.

Um schöne FrĂŒchte zu erhalten, ist eine manuelle BestĂ€ubung unerlĂ€sslich.

Die Pflanze kann kopflos sein, wodurch sie sich verzweigt.

Verbreiten Sie die Papaya

Seeding ist einfach mit frischen Samen: Es macht sogar Spaß, Ihre Papaya mit Samen aus einer Frucht zu produzieren, die Sie gegessen haben. Im FrĂŒhling keimen die Samen leicht in 3 bis 6 Wochen. Die Samen, die von einer frischen Frucht kommen, sind von einem Schleim umgeben: Sie werden gespĂŒlt, dann einige Tage getrocknet und schließlich sofort gepflanzt. Die Temperatur sollte ĂŒber 25° C liegen und die Terrine mit einem Kunststoff bedeckt sein, um die Luftfeuchtigkeit zu erhalten. SĂ€mlinge sind zerbrechlich beim Absterben.

Die Papaya wird im Sommer auch mit großen StĂŒmpfen geschnitten, erstickt.

Arten und VarietÀten von Carica

Viele Sorten wurden fĂŒr die Obstproduktion ausgewĂ€hlt
Carica Papaya "Papaya Pays" mit runden und duftenden FrĂŒchten
Carica Papaya 'Papaya Colombo' mit langen FrĂŒchten und ohne Geruch
Carica Papaya "Papaya Solo 8" und "Wamanalo" geben hervorragende FrĂŒchte...

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rundgang durch das GewĂ€chshaus / BlĂŒten / FrĂŒchte / 09.07.2016.


Empfohlene Artikel
  • Aucuba aus Japan

    Die japanische aucuba ist ein strauch von etwa zwei metern, mit sehr dekorativen blĂ€ttern. Kurz gestielte, immergrĂŒne und ledrige blĂ€tter sind glĂ€nzend, dunkelgrĂŒn, cremeweiß gesprenkelt. Von lanzettlicher form ist ihr glied allgemein gezĂ€hnt. Zu wissen: da ist aber...Weiter

    Ansichten: 6944 +Video
  • Kirschbaum von Japan

    Der kirschbaum von japan, prunus serrulata, ist ein zierbaum mit laub, der fĂŒr seine reichliche frĂŒhlingsblĂŒte bekannt ist. Die gattung prunus gehört zur familie der rosaceae und bringt viele bĂ€ume zusammen, die steinfrĂŒchte, kirschen oder mehr produzieren.Weiter

    Ansichten: 7537 +Video
  • Scilla von Spanien, Jacinthe von Spanien

    Hyacinthoides hispanica, genannt spanische hyazinthe oder spanische scilla, ist eine zwiebelpflanze aus der familie der spargelgewÀchse. Die in spanien, portugal und nordafrika beheimatete spanische hyazinthe wÀchst in waldrÀndern, ödland,...Weiter

    Ansichten: 7991 +Video
  • Astilbe

    Kostbare pflanze, um einen schattigen und nassen bereich des gartens zu beleuchten, wird der astilbe wunderbar in großen gruppen im garten gepflanzt. Bunte federn die astilbe ist eine ausdauernde rhizom-pflanze aus der familie der saxifragaceae, die viele jahre im garten leben kann...Weiter

    Ansichten: 361 +Video
  • Heller Salbei, roter Salbei

    Von den vielen arten und arten von salbei ist der salbei oder der rote salbei einer der hÀufigsten salbei in blumenbeeten. MehrjÀhrig in seinem herkunftsland, brasilien, wird es in unseren klimazonen wie eine einjÀhrige pflanze kultiviert, wo es dann nur noch...Weiter

    Ansichten: 7948 +Video
  • Stern Jasmin, Falscher Jasmin, Trachelosperm

    Sternjasmin ist eine wertvolle pflanze, um in den mildesten regionen eine sonnige fassade zu schmĂŒcken. WĂ€hrend der sommersaison ist es mit herrlich duftenden blumen bedeckt. Ein schöner kletterer der stern-jasmin (trachelospermum jasminoides) ist eine holzige kletterpflanze und...Weiter

    Ansichten: 7544 +Video
  • Caesalpiniaceae / Caesalpiniaceae

    Die familie caesalpiniaceae ist eine familie der ordnung fabales. Die arten in dieser familie sind normalerweise tropische oder subtropische bÀume oder strÀucher.Weiter

    Ansichten: 7074 +Video
  • Musaceae / Musaceae
  • RhoA © o
  • Darwins Thorn Bark
  • Fuchsia von Magellan
  • Noline
  • Carlcephalum Viburnum, duftender Schneeball
  • Lange Sporn Gymnadia, Gymnadien Gnat
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen